Posts by Wackus

    1.Frankfurt (Verstärkungen üben Schaulaufen vor der Aufstiegssaison)

    2.Bietigheim (homogenster Kader)

    3.Dresden (heuer wird der Start nicht verpennt)

    4.Kaufbeuren (Kontinuität und starker Torwart)

    5.Kassel (Unruhe ist vorbei)

    6.Weißwasser (maximales Ausschöpfen der Möglichkeiten)

    7.Ravensburg (Meisterfluch)

    8.Bad Nauheim (an die ersten Sieben kommt man nicht heran)

    9.Bayreuth (mit beruhigtem Umfeld und Euphorie diesmal ein Schritt voran)

    10.Bad Tölz (noch reicht es nicht für den großen Wurf)

    11.Heilbronn (zu abhängig von den Fölis)

    12.Freiburg (es wird sich auf keinen Fall Billich verkauft)

    13.Landshut (die Liga ist weiter als vor dem Crash, außerdem zunächst nur auswärts)

    14.Crimmitschau (zu viele Fragezeichen,Torwart, Kaderbreite, u.v.m.)


    Meister Bayernliga 1991/92 - ETC Crimmitschau (siehe Wikipedia)

    Position Name
    Tor: Ronny Selbmann, Christian Osse, Lutz Hönig, Petr Heidinger
    Verteidigung: Klaus Kröber, Zelyko Jauernig, Ralf Heinicke (C), Frank Braun, René Kraske, Marco Braun, Andreas Osse, Göran Noeller
    Sturm: Edgar Porzig, Gundolf Pörsel, Heiko Rutenberg, Marco Reichert, Jaroslav Hlavnička, Peter Schneemann, Roland Frisch, Rainer Steinbock, Lutz Halbauer, Gerd Stoll, Torsten Vogel, Ronny Bauer, Zdeněk Kmoníček
    Trainer: Dieter Kraatzsch

    1. Bietigheim Steelers Plus (+): ausgewogene Mannschaft, Testsaison für Angriff auf DEL-Aufstieg / Minus oder Risiko (MoR): ??...möglicherweise nur Verletzungspech

    2. Kassel Huskies +: Stamm von Einheimischen zuzüglich Top-Neuzugänge / MoR: wiederkehrende Trainerdiskussion

    3. ESV Kaufbeuren +: eingespielte Mannschaft mit Spitzen-TW in realistisch-ruhigem Umfeld / MoR: wenn sich der Spitzen-TW wieder verletzt

    4. Dresdner Eislöwen +: starke, ausgeglichene Offensive / MoR: bei anfänglichen Misserfolgen Trainerdiskussion

    5. Löwen Frankfurt +: auf dem Papier hochkarätige Truppe / MoR: alles auf neu, einschließlich Trainer und dies in ambitioniertem Klima

    6. Heilbronner Falken +: erneute Zusammenarbeit mit Mannheim bedeutet 4.Reihen / MoR: es hängt zuviel von der Starting Six ab

    7. Ravensburg Towerstars +: plausible Kaderzusammenstellung / MoR: egal wie der Tabellenstand ist, es wird immer eine gute Saison...

    8. EC Bad Nauheim +: Trainerphilosophie passt zum Kader / MoR: wenig qualitative Tiefe in der Defensive

    9. Tölzer Löwen +: gute Führungskräfte gepaart mit nachdrängendem, eigenen Nachwuchs / MoR: die zweite Saison

    10. Eispiraten Crimmitschau +: namhafter Ersatz für namhafte Abgänge / MoR: späte Vorbereitung mit Spätverpflichtungen

    11. Lausitzer Füchse: +: fast jede Saison aus so gut wie nichts maximales möglich gemacht / MoR: Verlust weiterer Identifikationsfiguren, sowohl Spieler als auch Trainer

    12. Deggendorfer SC: +: Euphorie des Aufstiegs und Routiniers / MoR: DEL 2-Unerfahrenheit

    13. EHC Freiburg: +: vielleicht nur, dass es noch Nr. 14 gibt / MoR: scheinbare, kadermäßige Stagnation in einer aufrüstenden Liga

    14. Bayreuth Tigers: +: ... das es überhaupt in der DEL 2 weitergeht / MoR: erschwerte Saisonplanung, vormaliger Hick-Hack um den Vorstand, verletzter Nr.1-Verteidiger

    GoFischtownGo!


    ...ist schon alles klar. Deswegen habe ich es ja geschrieben :). Außerhalb der Geografie gibt es noch weitere Vorurteile, z.B. ...und Bayern schlafen unter Brücken. Hmmh.


    Uffta Gerade


    ...ich bin mir absolut sicher. Es sind von der Eisarena Weißwasser bis zur Oder-Neiße-Friedensgrenze ca. 9km. Aber, Du kannst die Leute von dort am 16.09. selbst fragen, wenn Du Dich traust :thumbsup:.


    Man merkt es, kribbeln kommt langsam, Derbyzeit allerorten.

    Jedenfalls ist es schön, wenn der Crimmitschau-Thread zur Allgemeinbildung beiträgt. Da wäre es an der Zeit, mit weiteren geografischen Eishockeyirrtümern aufzuräumen, z.B.:

    - Weißwasser liegt nicht in Polen

    - Freiburg liegt nicht in Schwaben

    - Frankfurt am Main ist nicht die Hauptstadt von Hessen

    - Kassel liegt nicht an der Weser

    - Die Weser fließt nicht in die Ostsee, sondern !! bei Bremerhaven / Bundesland Bremen in die Nordsee

    - Crimmitschau heißt Crimmitschau und nicht Chrimmitschau, usw.


    In einer Woche ist die Saure-Gurken-Zeit vorbei. Bis dahin haben hoffentlich alle Mannschaften, einschließlich Crimmitschau, endlich ihren Kader voll und die Spieler bleiben von Verletzungen verschont. Dann gibt es schöne Spiele im Sahnpark und es dreht sich, hoffentlich, alles wieder um Eishockey.