EC Peiting 2023/24

  • Nach der Saison ist vor der Saison

    Mit Hechenrieder verlieren wir einen der besten Torhüter der Oberliga, aber mit Fiedler haben wir evtl. schon einen Nachfolger.

    Auch Tim Rohrbach beendet die Karriere, alles Gute Euch beiden.

    Es wird wieder eine harte Sommerpause mit vielen Baustellen, hoffen wir daß Ty wieder einen guten Job macht und viele junge Spieler daher bringt.

  • Leider ist es so, kein Zimmerer Angebot da, das ganze wird jetzt zur Farce. Wenn es so weiter geht kommen wir über 10 Mio. zur Renovierung, wenn überhaupt noch.

    Ein trauiges Kapitel geht in die Verlängerung. Für uns gar nicht zum lachen, es gibt halt nicht nur Befürworter für die Renovierung.

  • Nicht oder nicht zielführend Reparieren ist auch keine Lösung, da ansonsten die zu reparierenden Mängel größer und noch teurer werden. Zuletzt treten dann noch irreparable Schäden auf und das war’s dann mit der Eishalle, aber das wissen die Verantwortlichen sicher auch.

  • Kleiner aber feiner und entscheidender Unterschied zwischen Zimmerer und Schreiner😉 aber mit Details gibst du dich nicht gerne ab, kennen wir ja aus diversen anderen Threads...

    Ohhh neunmal Kluge unter uns. Duck dich unter deine Brazzo Bettwäsche zum Lachen, soll gesund sein.

  • Leider ist es so, kein Zimmerer Angebot da, das ganze wird jetzt zur Farce. Wenn es so weiter geht kommen wir über 10 Mio. zur Renovierung, wenn überhaupt noch.

    Ein trauiges Kapitel geht in die Verlängerung. Für uns gar nicht zum lachen, es gibt halt nicht nur Befürworter für die Renovierung.

    Und da sind wir bei unserem schei.ß Problem in Deutschland. Die Vorschriften für die Gemeinden sagen ja aus, das eine Ausschreibung EU-Vorschriften haben muss. Somit sind die meisten einheimischen immer der Depp, denn die können mit den Preisen gar nicht mithalten und nehmen so an der Ausschreibung nicht teil. Alleine so ein Angebot zu erstellen benötigt Zeit. Wenn dann ein auswärtiger den Auftrag erhält, dann kann es so wie in Tölz an der Jahnhalle passieren, der Auftragnehmer "Mist" baut und sogar Insolvenz geht. Ich beneide die Peitinger nicht, in was für einer schei.ß Situation man steckt. Hoffe, dass sich das Ganze noch zu einem guten wendet.

  • Und da sind wir bei unserem schei.ß Problem in Deutschland. Die Vorschriften für die Gemeinden sagen ja aus, das eine Ausschreibung EU-Vorschriften haben muss. Somit sind die meisten einheimischen immer der Depp, denn die können mit den Preisen gar nicht mithalten und nehmen so an der Ausschreibung nicht teil.

    Glaubst wirklich die lokalen Firmen sind da so schlecht vernetzt das sie nicht erfahren würden das es keine Angebote aus dem Ausland gibt und man damit ja doch konkurrenzfähig gewesen wäre? Und wenn sie wegen dem Aufwand nicht abgeben eben selber Schuld (oder der Depp wie du schreibst), da kommen sie nicht mal in so einem Fall dran. Ganz davon abgesehen glaube ich nicht das der Aufwand so riesig viel höher ist wenn man das ein paar mal macht oder es gar als Regelfall hernimmt.

  • Und da sind wir bei unserem schei.ß Problem in Deutschland. Die Vorschriften für die Gemeinden sagen ja aus, das eine Ausschreibung EU-Vorschriften haben muss. Somit sind die meisten einheimischen immer der Depp, denn die können mit den Preisen gar nicht mithalten und nehmen so an der Ausschreibung nicht teil. Alleine so ein Angebot zu erstellen benötigt Zeit. Wenn dann ein auswärtiger den Auftrag erhält, dann kann es so wie in Tölz an der Jahnhalle passieren, der Auftragnehmer "Mist" baut und sogar Insolvenz geht. Ich beneide die Peitinger nicht, in was für einer schei.ß Situation man steckt. Hoffe, dass sich das Ganze noch zu einem guten wendet.

    Gelten EU Vorschriften nur in Deutschland oder gelten EU Vorschriften für alle EU Länder?