Deggendorfer SC - Blue Devils Weiden

  • Liegt des an mir und meiner Internetverbindung oder ist die Qualität des Streams aus Deggendorf eher bescheiden?

    Eine ewige Erfahrung lehrt, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Es geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.

    Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède de Montesquieu, französischer Staatstheoretiker und Schriftsteller



    Nenn mich Schweinebayer :):):)



  • Bei mir alles top

    Ok, Danke, dann muss ich mal gucken was da los ist :)

    Eine ewige Erfahrung lehrt, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Es geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.

    Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède de Montesquieu, französischer Staatstheoretiker und Schriftsteller



    Nenn mich Schweinebayer :):):)



  • Sogar die Sprade Kommentatoren haben gesagt 2 der gegebenen Strafen waren nix. Bzw bei den anderen vllt Situation ebenso.


    Anders Rum kann Deggendorf mit den Gegebenen Strafen zufrieden sein die meistens andren pfeifen mehr.

  • Wenn Dick und Doof Oberliga pfeifen...

    Beim 1:3 hat Deggendorf Pech, aber das ist wohl so regelkonform, ansonsten gingen die fifty-fifty Entscheidungen heute größtenteils Richtung Heimmannschaft. Ich kann verstehen dass man das im Stadion anders sieht oder empfindet, aber bei Sprade wars dann doch recht deutlich...

  • Sogar die Sprade Kommentatoren haben gesagt 2 der gegebenen Strafen waren nix

    Na DANN muss es ja so gewesen sein! :hammer: :pfeif: :popcorn: :schulterzuck:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    In Germany we say "Goes not, gives it not" :hammer:

  • Höchst lächerlich die Strafe gegen Pfänder in einer spielentscheidenden Phase. Fürs dritte Gegentor bekommt der Linesman einen satten Assist gutgeschrieben. Fakt ist, dass das Gespann im letzten entscheidenden Drittel alles andere als souverän wirkte. Und wenn man einige Pfunde zuviel auf den Rippen hat, bekommt man auch als Neutraler mit zunehmender Spieldauer Probleme. War nicht entscheidend, trug aber seinen Teil dazu bei. Weiden halt mit dem Glück eines Tabellenführers, aber keinesfalls unverdient. Wichtiger als Sieg oder Niederlage ist, dass Pielmeier nicht schwerer verletzt ist.

    Festung an der Trat

  • Was ist das bitte für eine Pressekonferenz?

    Aussage Weiden der Glückliche Sieger.


    Aber in Weiden wo nur Weiden gespielt hat hieß es super Leistung ,Verdienter Sieg usw

  • Höchst lächerlich die Strafe gegen Pfänder in einer spielentscheidenden Phase. Fürs dritte Gegentor bekommt der Linesman einen satten Assist gutgeschrieben. Fakt ist, dass das Gespann im letzten entscheidenden Drittel alles andere als souverän wirkte. Und wenn man einige Pfunde zuviel auf den Rippen hat, bekommt man auch als Neutraler mit zunehmender Spieldauer Probleme. War nicht entscheidend, trug aber seinen Teil dazu bei. Weiden halt mit dem Glück eines Tabellenführers, aber keinesfalls unverdient. Wichtiger als Sieg oder Niederlage ist, dass Pielmeier nicht schwerer verletzt ist.

    Zitat eurer Kommentatoren: das ist keine kann-Strafe, das ist leider ne Muss-Strafe. Einzige vielleicht spiel-entscheidende Szene der Schiris, war das 3:1, als einer der Herren im Weg stand. Ansonsten war die Leistung doch völlig ok.


    Sehr gutes OL-Spiel zweier ähnlich starker Mannschaften mit dem nicht unverdienten Sieg für Weiden. Spiel hätte aber auch in die andere Richtung kippen können, was ebenfalls absolut verdient gewesen wäre. Deggendorf hat schon ne sehr starke Mannschaft, für die es sehr weit gehen kann.


    Beide Goalies und defensiv-Reihen mit starker Leistung, wobei für mich das 2:1 auf Pielmeier geht.


    Gute Besserung an ihn - ist hoffentlich nicht so schlimm

  • Höchst lächerlich die Strafe gegen Pfänder in einer spielentscheidenden Phase.

    Wenn der eigene Schläger im Kampf um den Puck unter den Achseln des Gegenspielers ist, ist das eine nunmal eine Strafe wegen Haken. 🤷🏻‍♂️


    Da haben die Schiedsrichter, egal welchen BMI die haben, keinen Spielraum.

  • Ich glaub, dass er den Puck beim 2:1 relativ spät gesehen hat.

  • Ergänzend noch: sehr gute Sprade-TV-Übertragung von eurem Team Roland. Hat Spaß gemacht zuzuschauen.

    Wollte ich auch grad schreiben: Tolle Übertragung aus Deggendorf. Schöne Lead Kamera, viele, schnelle Wiederholungen aus unterschiedlichen Perspektiven und zwei Kommentatoren, die neutral und kompetent sind. Hat Spaß gemacht gestern zuzuschauen.

    Roland: Hast schon nen blauen Fleck bekommen? ;)

    Ansonste seh ich vieles wie die anderen hier: Spiel war knapp und sehr ausgegelichen. Beide Mannschaften hätten den Sieg verdient gehabt und Deggendorf hat ne starke Truppe. Spielen aus ner sattelfesten Verteidigung raus (Ehrenberger halt) und haben einen überragenden Mann hinten drin. Ich hoffe wirklich, dass die Verletzung von Pielmeier nicht so schlimm ist. Dacht Leinweber ist ihm Vollgas in die Schulter reingefahren, als er am Boden lag. Wäre schade, denn so einem Klassemann schaut man einfach gerne zu. Diese Souveränität und Ruhe ist schon beeindrucken. Leider war die Situation, die zur Verletzung geführt hat sehr unglücklich, als die Scheibe an der Linesperson hängen bleibt, während Timo grad auf den Weg zur Bank ist.

    Gute Besserung an Pielmeier!

    Back again! :thumbsup:

  • Beim 1:2 fälscht doch Zitzer den Puck noch minimal ab, glaube deswegen rutscht der Pielmeier durch.

    Jap, hab ich auch so gesehen.

    Der von Herbst war meiner Meinung nach auch abgefälscht, denn er wäre rechts oben aus Schützensicht reingegangen, war dann aber oben links. Der Strich von Zitzer war aber schon richtig geil! :love:

    Back again! :thumbsup: