Oberliga Süd/Nord

  • Hallo zusammen,

    ich habe die Oberliga in den letzten Jahren nicht so intensiv verfolgt bis auf Rosenheim und Gsrmisch. Da wir (Bad Tölz) nun zurück sind, habe ich ein paar Fragen.

    - Auf welche Sozialen Kanäle (am liebsten Instagram) bekomme ich denn einen schneller Überblick mit Spielpaarungen, Ergebnissen, Transfers und News?

    - Gibt es Apps wo ich mal Statistiken (Scorerpunkte, Zuschauerzahlen, Fangquote, Strafminuten) einsehen kann. Kenne nur die Website von GamePitch.

    - Wo finde ich denn Infos zum Regelwerk wie z.b U24 & U21 Regelung

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

  • Da wir aufgestiegen sind und du da anscheinend auch sehr interessiert bist, kannst du uns umgekehrt Medien über die DEL2 schicken oder hier veröffentlichen?

    Klar gerne,

    Eigentlich ganz einfach. Der DEL2 bei Facebook und Instagram folgen, da hast du immer schnell alle Infos zu Ergebnisse, News, Transfers etc. Für mehr Infos empfehle ich die App oder Website der DEL2, da findest du viele Statistiken, Videos Infos Rund um die Clubs

    Ich persönlich finde den "Eisblock" auf Instagram noch recht spannend.

  • Danke dir👍

    Gibts die auch als App? Konnte ich leider nicht finden.

    Nein bisher noch nicht.

    Als App-Alternative geht noch Hockeyweb. Dort kannst du z.B. dein Lieblingsteam markieren und bekommst einen Toralarm bei den Spielen. Zudem bietet Hockeyweb einen Ticker für DEL2 und Oberliga an. Allerdings nutzt Hockeyweb als Quelle Gamepitch. Da also erst aktualisiert wird, wenn bei Gamepitch etwas eingetragen wird, kann es mitunter durchaus etwas dauern bis Tore kommen.

  • Interessantes aus der EHN: Dass der 3. AL ein EU-Ausländer sein muss wird nicht mehr erwähnt. Man darf in der Saison nur 5 Ausländerlizenzen vergeben. Und es wurde wohl sogar vorgeschlagen die Ausländerstellen auf 6 zu erhöhen. :S

  • Interessantes aus der EHN: Dass der 3. AL ein EU-Ausländer sein muss wird nicht mehr erwähnt. Man darf in der Saison nur 5 Ausländerlizenzen vergeben. Und es wurde wohl sogar vorgeschlagen die Ausländerstellen auf 6 zu erhöhen. :S

    Und weiter keine AL-Goalies

  • Interessantes aus der EHN: Dass der 3. AL ein EU-Ausländer sein muss wird nicht mehr erwähnt. Man darf in der Saison nur 5 Ausländerlizenzen vergeben. Und es wurde wohl sogar vorgeschlagen die Ausländerstellen auf 6 zu erhöhen. :S

    Interessant wäre zu wissen, wie die offizielle Regelung vom DEB ist...

  • Jetzt übertreibt man wieder maßlos.

    Man kann ja der 3er-Konti-Regelung noch was Gutes abverlangen, aber jetzt rumzuhantieren mit 6 Konti-Lizenzen etc.?

    Da fördert man bloß wieder den Gigantismus mancher finanziell potenter Vereine, sich diesen Luxus auch noch leisten zu können oder zu wollen. Oder man öffnet zumindest die Tür dazu. Jeder Spieler, der aufgrund von ausgeschöpftem Spieltagskader auf der Tribüne sitzt, ist rausgeschmissenes Geld, insbesondere bei einem Konti.

    Und wenn ein Konti-Spieler den Verein verlässt, kann man ja nachverpflichten, da brauch ich das Lizenzgedöns nicht.

    Beschließt den 3. Konti, evtl. mit einer 2jährigen Testphase und gut ist es.

  • Jetzt übertreibt man wieder maßlos.

    Man kann ja der 3er-Konti-Regelung noch was Gutes abverlangen, aber jetzt rumzuhantieren mit 6 Konti-Lizenzen etc.?

    Da fördert man bloß wieder den Gigantismus mancher finanziell potenter Vereine, sich diesen Luxus auch noch leisten zu können oder zu wollen. Oder man öffnet zumindest die Tür dazu. Jeder Spieler, der aufgrund von ausgeschöpftem Spieltagskader auf der Tribüne sitzt, ist rausgeschmissenes Geld, insbesondere bei einem Konti.

    Und wenn ein Konti-Spieler den Verein verlässt, kann man ja nachverpflichten, da brauch ich das Lizenzgedöns nicht.

    Beschließt den 3. Konti, evtl. mit einer 2jährigen Testphase und gut ist es.

    Der 3. Konti wurde für 1 Jahr beschlossen. Und die

    Begrenzung (!) auf 5 Lizenzen ist ein Fortschritt, vor-

    her durfte man theoretisch 15 AL übers Jahr holen

  • Der 3. Konti wurde für 1 Jahr beschlossen. Und die

    Begrenzung (!) auf 5 Lizenzen ist ein Fortschritt, vor-

    her durfte man theoretisch 15 AL übers Jahr holen

    Guten Tag

    Heute ist Montag , da ist er auf Krawall gebürstet 😉😉

  • Interessantes aus der EHN: Dass der 3. AL ein EU-Ausländer sein muss wird nicht mehr erwähnt. Man darf in der Saison nur 5 Ausländerlizenzen vergeben. Und es wurde wohl sogar vorgeschlagen die Ausländerstellen auf 6 zu erhöhen. :S

    eigentlich was zu erwarten war,

    positiv auf jeden Fall in diesem Zusammenhang: die Beschränkung der Kontigentlizenzen.

  • Jetzt übertreibt man wieder maßlos.

    Man kann ja der 3er-Konti-Regelung noch was Gutes abverlangen, aber jetzt rumzuhantieren mit 6 Konti-Lizenzen etc.?

    Da fördert man bloß wieder den Gigantismus mancher finanziell potenter Vereine, sich diesen Luxus auch noch leisten zu können oder zu wollen. Oder man öffnet zumindest die Tür dazu. Jeder Spieler, der aufgrund von ausgeschöpftem Spieltagskader auf der Tribüne sitzt, ist rausgeschmissenes Geld, insbesondere bei einem Konti.

    Und wenn ein Konti-Spieler den Verein verlässt, kann man ja nachverpflichten, da brauch ich das Lizenzgedöns nicht.

    Beschließt den 3. Konti, evtl. mit einer 2jährigen Testphase und gut ist es.

    das geht ja nicht darum, dass das volle erlaubte Kontingent gleichzeitig verpflichtet wird. Es geht darum dass über die Saison hinweg nur diese maximale Anzahl verpflichtet werden kann.

    Das bedeutet, man(n) kann maximal 2 Fehlgriffe ausbügeln oder Verletzungen oder Heimweh ersetzen.

    Quote

    Und wenn ein Konti-Spieler den Verein verlässt, kann man ja nachverpflichten, da brauch ich das Lizenzgedöns nicht.

    genau dieses endlose Nachverpflichten soll mit dieser Regelung verhindert werden. Da muss schopn beim Verpflichten aufgepasst und wohl überlegt werden. Hat sich in der DEL2 durchaus bewährt

  • Der 3. Konti wurde für 1 Jahr beschlossen. Und die

    Begrenzung (!) auf 5 Lizenzen ist ein Fortschritt, vor-

    her durfte man theoretisch 15 AL übers Jahr holen

    Die Begrenzung ist doch nur ein fauler Kompromiss. Liest sich eben nett, mehr aber nicht. Wann wurden denn schon mal 2-3 Ausländer in der OL während der Saison "gewechselt"? Passau, Deggendorf fallen mir da nur ein. Aber in der Regel waren das maximal 1-2. Mit fünf zu vergebenen Lizenzen setzt man keinen Verein unter Druck seine Kontistellen mit Bedacht zu besetzen.

    chris

  • Die Begrenzung ist doch nur ein fauler Kompromiss. Liest sich eben nett, mehr aber nicht. Wann wurden denn schon mal 2-3 Ausländer in der OL während der Saison "gewechselt"? Passau, Deggendorf fallen mir da nur ein. Aber in der Regel waren das maximal 1-2. Mit fünf zu vergebenen Lizenzen setzt man keinen Verein unter Druck seine Kontistellen mit Bedacht zu besetzen.

    chris

    Ich glaube, dass man da von den Erfahrungen der

    DEL2 profitiert. Da wurde teils bunt gewürfelt, bevor

    es die Begrenzung auf 6 (insgesamt) gab. Auch die

    DEL macht das ja nicht ohne Grund.