EC Hannover Indians 2022/2023

  • Du schließt doch einen Zweijahresvertrag nur aus planungstechnischen Gründen ab. Wenn der Spieler dir sowieso mit einem Freifahrtschein abhauen kann, brauche ich keine Tinte unter so einem Wisch.

    Es gibt eigentlich nur drei machbare Lösungswese:

    • Einjahresverträge
    • bei vorzeitigen Vertragsauflösungswünschen werden happige Ablösen fällig (wollte unser Ex-GF Krüll schon gern so haben)
    • ein Ehrenkodex der Vereine die Finger von den Spielern zu lassen

    Alleine für den letzten Punkt fehlt mir der Glaube. Wenn ein guter Spieler anklopft, leuchten bei allen die Augen. Was interessiert da das Geschwätz von gestern.

    Also 1 oder 2.

  • Was hindert die einzelnen Clubs eigentlich eine Klausel in den Vertrag aufzunehmen, der genau das regelt?

    Denke in Halle könnte so etwas in Zukunft Einzug in die Verträge halten.

    Das bringt doch alles nichts! Ich halte die Vereine und die Spieler für schlau genug, daran schon selber gedacht zu haben. Was bringt das alles, wenn der Spieler dann einfach keinen Bock hat und dem Verein nichts mehr bringt? Nichts!

    Selbst wenn man das in Deutschland ligaweit über die Verbandsebene genau regeln würde, interessiert das einen Konti nicht, wenn er trotzdem in seinem Heimatland spielen kann.

  • Es sind aber nicht nur die Spieler, auch die Vereine müssen sich an Verträge und getroffene Absprachen halten. Manchmal werden halt Verträge mit Zusagen geschlossen, die dann nicht eingehalten werden und dann wollen die Spieler halt weg. Mir ist das zu einfach sich nur auf die Spieler und das Geld zu fokussieren.

  • Es sind aber nicht nur die Spieler, auch die Vereine müssen sich an Verträge und getroffene Absprachen halten. Manchmal werden halt Verträge mit Zusagen geschlossen, die dann nicht eingehalten werden und dann wollen die Spieler halt weg. Mir ist das zu einfach sich nur auf die Spieler und das Geld zu fokussieren.

    Vollkommen klar:

    Werden vom Verein/GmbH gravierende vertraglich fixierte Vereinbarungen nicht eingehalten, dann dürfte eine außerordentliche Kündigung seitens des Spielers möglich sein.

  • Es sind aber nicht nur die Spieler, auch die Vereine müssen sich an Verträge und getroffene Absprachen halten. Manchmal werden halt Verträge mit Zusagen geschlossen, die dann nicht eingehalten werden und dann wollen die Spieler halt weg. Mir ist das zu einfach sich nur auf die Spieler und das Geld zu fokussieren.

    Da gab es sicher schon genügend Beispiele. Richtig.

    Aber: Das kannst du mit den aktuellen Vorgängen rund um Biezais oder Marsall nicht vergleichen.

  • Es sind nicht immer Dinge die im Vertrag stehen, es wird halt den Spielern auch gerne erzählt was man alles vor hat und dann kommt es halt anders.

    Ich würde auch nicht behaupten, dass es bei den aktuellen Vorgängen nicht vielleicht so war. Wer kennt schon die Details hier? Unterm Strich sieht es halt gerade bei Herford auch blöd aus, wenn innerhalb einiger Monate mehrere Spieler ihren Vertrag auflösen, dann sollte man schon beide Seiten der Medaille betrachten.

    Mir wird in solchen Situationen halt immer zu schnell mit dem Finger gezeigt und Vergleiche mit dem Fußball würde ich da auch eher lassen.

  • Es sind nicht immer Dinge die im Vertrag stehen, es wird halt den Spielern auch gerne erzählt was man alles vor hat und dann kommt es halt anders.

    Ich würde auch nicht behaupten, dass es bei den aktuellen Vorgängen nicht vielleicht so war. Wer kennt schon die Details hier? Unterm Strich sieht es halt gerade bei Herford auch blöd aus, wenn innerhalb einiger Monate mehrere Spieler ihren Vertrag auflösen, dann sollte man schon beide Seiten der Medaille betrachten.

    Mir wird in solchen Situationen halt immer zu schnell mit dem Finger gezeigt und Vergleiche mit dem Fußball würde ich da auch eher lassen.

    Würde da nicht mit den Finger auf Herford zeigen Bei Euch sagen Regelmäßig Spieler die in der Saison wechseln auch gerne Mal "man hat sich an Absprechen nicht gehalten" Was wieder vom Club verneint wird.

    Ich denke der Hauptgrund weshalb ein Spieler seinen Vertrag auflöst und wechselt, ist Geld... Entweder der alte Club zählt weniger oder der neue mehr Das wird bei Rinke so sein und bei Biezais und bei Marsall.,etc...Dass der neue Club vielleicht noch sportlich besser ist,. Wird ein Bonus sein..

  • So wie ich 264 kenne wollte er jetzt in erster Linie sicherlich nicht mit dem Finger auf Herford zeigen sondern einfach nur ausdrücken das es durchaus andere Möglichkeiten gibt weshalb Spieler dann evtl wechseln wollen trotz Vertrag. Und einiges davon werden wir hier nicht wissen oder in Erwägung ziehen so das einfach und natürlich nur das Geld sein kann/darf!

    Außerdem regelmäßig würde ich jetzt nicht sagen.. klingt aber wohl besser! ;)

  • Es sind nicht immer Dinge die im Vertrag stehen, es wird halt den Spielern auch gerne erzählt was man alles vor hat und dann kommt es halt anders.

    Natürlich gibts auch die sogenannten „weichen Faktoren“ die nicht im Vertrag stehen und die aber auch einem Spieler dazu bewegen einen Vertrag zu unterschreiben. Zum Beispiel:

    „Bist für Reihe 1 eingeplant“ (für so manchen Top-Spieler wichtig)

    „Bekommst bei uns viel Eiszeit“ (wird jungen Spielern gerne vorgegaukelt und am Ende spielt der Trainer lieber mit 2,5 Reihen alternder „Stars“ als mit 20-jährigen NW-Spielern) usw.

    Aber sowas gibts doch überall im Leben.

    Zum Beispiel: Ein Versicherungsvertreter erzählt dir auch viel vor Vertragsabschluss (was nicht im Vertrag steht), aber am Ende nicht unbedingt zutreffend ist (super schnelle Schadensabwicklung zum Beispiel). Der Vertrag läuft aber nun mal ein Jahr und danach kann ich wechseln, in der Hoffnung das es da besser läuft.

    Solange die harten Faktoren, die den Lebensunterhalt absichern, vom Verein/GmbH eingehalten werden, sollte es heißen: Augen zu und durch = Vertrag erfüllen und danach ggf. wechseln 🤷‍♂️

    Ich glaube aber, dass es in 90% der Fälle nicht um die Nichteinhaltung dieser mündlichen Zusagen geht, sondern einfach um ein finanziell besseres Vertragsangebot eines anderen Vereins!

  • Und so war es bei Biezais oder Rinke auch. Alles andere ist Schönrederei. Das Herford finanziell mit beiden nicht mithalten kann, ist nun jetzt auch nicht soooo eine Überraschung.

  • So wie ich 264 kenne wollte er jetzt in erster Linie sicherlich nicht mit dem Finger auf Herford zeigen sondern einfach nur ausdrücken das es durchaus andere Möglichkeiten gibt weshalb Spieler dann evtl wechseln wollen trotz Vertrag. Und einiges davon werden wir hier nicht wissen oder in Erwägung ziehen so das einfach und natürlich nur das Geld sein kann/darf!

    Außerdem regelmäßig würde ich jetzt nicht sagen.. klingt aber wohl besser! ;)

    So wie ich 264 kenne wollte er jetzt in erster Linie sicherlich nicht mit dem Finger auf Herford zeigen sondern einfach nur ausdrücken das es durchaus andere Möglichkeiten gibt weshalb Spieler dann evtl wechseln wollen trotz Vertrag. Und einiges davon werden wir hier nicht wissen oder in Erwägung ziehen so das einfach und natürlich nur das Geld sein kann/darf!

    Außerdem regelmäßig würde ich jetzt nicht sagen.. klingt aber wohl besser! ;)

    Mir ist durchaus bewusst das 264 Ahnung hat von dem was er sagt ...Mich würde auch nicht wundern wenn es in Herford gerade "Probleme" gibt ... trotzdem glaube ich , am Ende wechseln die Spieler weil es sich für sie lohnt ... Er wird nicht weniger verdienen bei Euch .eher mehr (wenn man alles betrachtet)..was auch total ok ist..

  • Hat zwar nichts mit der ersten Mannschaft der Indians zu tun sondern mit dem Stammverein also dem e.V.

    Aber da wurde heute eine alte Pferdeturm Legende mit Greg Thomson als Nachwuchs Koordinator und Coach der neuen U23 vorgestellt. Neben B.Bagu inzwischen der zweite hauptamtliche Trainer.. dazu ja auch Hemmes als ehrenamtlicher Trainer…

    Es tut sich zumindest langsam etwas…

    Edited once, last by Timmy (August 4, 2022 at 4:27 PM).

  • Hat zwar nichts mit der ersten Mannschaft der Indians zu tun sondern mit dem Stammverein also dem e.V.

    Aber da wurde heute eine alte Pferdeturm Legende mit Greg Thomson als Nachwuchs Koordinator und Coach der neuen U23 vorgestellt. Neben B.Bagu inzwischen der zweite hauptamtliche Trainer.. dazu ja auch Hemmes als ehrenamtlicher Trainer…

    Es tut sich zumindest langsam etwas…

    Glückwunsch..

    Hmm,schon krass, euer U23 Trainer ist besser, als der von der ersten Mannschaft...:) :thumbsup:

  • Hat zwar nichts mit der ersten Mannschaft der Indians zu tun sondern mit dem Stammverein also dem e.V.

    Aber da wurde heute eine alte Pferdeturm Legende mit Greg Thomson als Nachwuchs Koordinator und Coach der neuen U23 vorgestellt. Neben B.Bagu inzwischen der zweite hauptamtliche Trainer.. dazu ja auch Hemmes als ehrenamtlicher Trainer…

    Es tut sich zumindest langsam etwas…

    Nur, dass Hemmes Trainer beim ESC ist ;)

  • Jan kommt im Rahmen der Kooperation von der Wedemärker Seite. Brad von der Indians Seite, beide haben bisher das Thema gesteuert, jetzt ist Greg mit dabei.

    Dazu dann zum Beispiel Goller oder Turnwald von Seite ECH oder ein Lehmann vom ESC, es sind natürlich noch mehr Trainer dabei. Das aber eher auf dem Papier, es wird halt übergreifend gearbeitet. Unsere U23 und Damen sind reine Indians Mannschaften.