Gerüchte EV Weiden 22/23

  • Er schrieb aber explizit von Platz 1. Und wenn man sich dann die Tipps hier vor der Saison anschaut war Weiden dort eben NICHT erwartet worden.

  • Ein ausgewogener Kader ist gut, aber doch noch lange kein Grund für Platz1 in der Tabelle, inkl. dieser Dominanz. Gerade in der Spitze sahen viele zB Rosenheim, deutlich vor uns. Kann man übrigens im diesen Thread auch schön und wunderbar nachlesen. ;)

    Das hat Thornton1928 deswegen richtig analysiert.

    Und ich sehe das auch nicht negativ, mich hat's nur in Interessiert, weil ich den Lacher einfach deplatziert fand. :schulterzuck:Und damit passts auch wieder. :thumbup:

  • Ein ausgewogener Kader ist gut, aber doch noch lange kein Grund für Platz1 in der Tabelle, inkl. dieser Dominanz. Gerade in der Spitze sahen viele zB Rosenheim, deutlich vor uns.

    Doch, genau die Ausgewogenheit war von vornhe-

    rein das Faustpfand. An vielen Stellen eingespielt,

    gezielt verstärkt - das sind genau die Teams, die an

    Ende einer Saison - bzw zumindest Hauptrunde -

    vorne liegen. Daher ist das für mich offenbar weniger

    überraschend

    Deswegen steht zB auch Kassel so weit vorne in der

    DEL2: Brutale Breite, wenn da die Top-Reihe - die es

    so ja eigentlich nicht gibt - mal nicht liefert, springen

    die weiteren Reihen in die Bresche

  • Ein ausgewogener Kader ist gut, aber doch noch lange kein Grund für Platz1 in der Tabelle, inkl. dieser Dominanz. Gerade in der Spitze sahen viele zB Rosenheim, deutlich vor uns. Kann man übrigens im diesen Thread auch schön und wunderbar nachlesen. ;)

    Das hat Thornton1928 deswegen richtig analysiert.

    Und ich sehe das auch nicht negativ, mich hat's nur in Interessiert, weil ich den Lacher einfach deplatziert fand. :schulterzuck:Und damit passts auch wieder. :thumbup:

    Ganz genau so war es gemeint. Im Kader ist doch der ein oder andere jüngere bzw. nicht. so namhafte Spieler. Aber als Einheit hat man die Liga mit einer beeindruckenden Konstanz dominiert.

  • Wenn der aufgemacht wird ist der schon wieder voll bei all den Gerüchten.! Wenn Weiden es diese Saison nicht schafft ,brauchts solche Spieler wie Filin sonst wirds nichts

    Bisher wurden die Gerüchte doch nahezu nur von extern rein gebracht. Und bisher ist - so mein Wissenstand - kein Spieler dabei gewesen, mit dem man zumindest nicht spricht. Bei einigen soll die Tinte schon trocken sein. Also kein dummes Name-Dropping.

    Fakt ist, man plant zweigleisig und baut nen Kader der in der DEL2 bestehen kann. Ob der Kader dann in der OL oder DEL2 antreten wird, wird man frühestens ab Ende April wissen.

    Ende April braucht man halt auch nicht mehr groß mit Kaderplanung anfangen 😏

  • 1 sollte jeder wissen diese genannten Top Spieler oder Andre auch um diese Zeit haben alle ihre Arbeit für 23/24 schon. Jetzt brauchst nicht mehr anfangen nach Top Leuten zu suchen.

  • Bisher wurden die Gerüchte doch nahezu nur von extern rein gebracht. Und bisher ist - so mein Wissenstand - kein Spieler dabei gewesen, mit dem man zumindest nicht spricht. Bei einigen soll die Tinte schon trocken sein. Also kein dummes Name-Dropping.

    Fakt ist, man plant zweigleisig und baut nen Kader der in der DEL2 bestehen kann. Ob der Kader dann in der OL oder DEL2 antreten wird, wird man frühestens ab Ende April wissen.

    Ende April braucht man halt auch nicht mehr groß mit Kaderplanung anfangen 😏

    Ja, es ist absolut professionell, wenn die Verantwortlichen natürlich schon jetzt bzw schon längst zweigleisig "planen". Das Problem mMn dabei. Es gibt nicht nur einen TopTopFavoriten auf den Aufstieg. Denke schon, dass es die BlueDevils und die Scorpions unter sich ausmachen werden. Rosenheim und evtl ein PO-Überraschungsteam, wie letzte Saison unsere Eisbären könnten da erfahrungsgemäß aber auch noch mitmischen. Die Entscheidung wird demnach erst sehr spät fallen – zu einem Zeitpunkt, bei dem viele DEL- und DEL2-Clubs ihre Kader schon ziemlich voll haben. Wir Eisbären kennen das vom letzten Jahr.

    Das bedeutet, dass sowohl Weiden und Hannover als auch Rosenheim jetzt schon zweigleisig planen, ok. Kann mir aber nicht vorstellen, dass "bei einigen die Tinte schon trocken sein soll", wenn man nicht im entferntesten absehen kann, ob der Verein dieses Ziel DEL2 wirklich erreicht. Bei mindestens 2 dieser 3 aufstiegsambitionierten Mannschaften wären dann nämlich die "im Wort stehenden Spieler" plötzlich wieder auf Vereinssuche. Außer die Spieler werden auch für die Oberliga verpflichtet. Schwieriges Thema, schwierige Lage.

  • Das Los trifft aber nicht nur Weiden. In dem Boot sitzen:

    Hannover, Rosenheim, Bayreuth, Heilbronn, Selb, Crimmitschau, Augsburg, Kassel, Krefeld, Dresden


    Das sind gut und gerne 200 Plätze im deutschen Profieishockey. Da werden sich auch welche für 2 wege Verträge finden lassen. Zumal in der Oberliga gerade wie wild mit lang laufenden Verträge hantiert wird

  • Rubes soll wohl dem deutschen Pass bekommen. Und von Homjakovs ist man wohl nicht mehr überzeugt. Da zu oft unsichtbar


    Knackstedt könnte der Bassen Ersatz werden der zu 99% aufhört