Towerstars-EHC Freiburg

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Zeit zur Revanche....


    Beim Heimspiel gewannen die Wölfe mit 5:1. Inzwischen stehen die Wölfe aber mit dem Rücken zur Wand und die Towerstars ein Top Team, bei dem das Russell System immer besser greift. Man darf gespannt sein....


    Towerstars: EHC =5:2

  • Zeit zur Revanche....


    Beim Heimspiel gewannen die Wölfe mit 5:1. Inzwischen stehen die Wölfe aber mit dem Rücken zur Wand und die Towerstars ein Top Team, bei dem das Russell System immer besser greift. Man darf gespannt sein....


    Towerstars: EHC =5:2

    eigentlich eine Konstellation, die irgendwie ein bisschen nach Heim-Niederlage riekht

  • Wie, zu Hause? Mit 68 noch Hausarest bekommen is eher ungewöhnlich :/

    ich fahre meine eigenen Coronamaßnahmen, ist sicherer auf Dauer

    ich warte da nicht bis die Politik mal den Arsch aus dem Sessel bekommt

    und im Moment habe ich keine Lust möglicherweise in drei bis vierWochen den falschen farbigen Zettel an meinem Arm zu haben.

    Oder auch meiner Frau so ein kleines stacheliges Präsent nach Hause mitzubringen


    Auch wenn es schwerfällt - es gibt einfach Prioritäten

  • Schade, aber nachvollziehbar.

    Auf bessere Zeiten! :prost:

  • Unglaublich, wie man das Spiel verlieren kann. Die bessere Mannschaft hat verloren Glückwunsch an das glücklichere Team

    Findest du??? Wo war man die bessere Mannschaft???

    Im ersten Dr. nach 10 min. so langsam in Fahrt gekommen.Davor hat Freiburg schon die ein oder andere Chance versemmelt,und hätte durchaus führen konnen.Das Drittel war Ausgeglichen.

    2. Dr ging klar an Ravensburg.

    Das 3. Dr. ging klar an Freiburg.Vor dem 3:2 für Freiburg haben sie uns bei 5 gegen 5 ja regelrecht eingeschnürt.

    Und wenn man sich die Torschüsse ansieht,war es ausgeglichen.Also von glücklich würde ich da nicht sprechen.

    Das war schon irgendwo verdient.



    Irgendwie macht mir das Abwehrduo Eichinger- Ketterer Sorgen. Bei Eichinger muß ich jedesmal an Jeff Hayse denken.Jahrelang an ihm rumgebaggert,und als er nach Ravensburg wechselte passte es nicht.(Hayse) Auch an Eichinger ist man schon Jahrelang am Baggern,und kurz bevor er sich überlegte mit Eishockey aufzuhören,um zur Polizei zu gehen,macht er doch weiter und wechselt nach Rav.Die Leistung die er in Garmisch brachte,konnte er schon in Kaufbeuren die letzten 2 Jahre nicht mehr bestätigen.Gleich wie ein Sören Sturm mit Leichtsinnsfehler ,vor allem an der Blauen Linie.Nur hatte Sturm Jahrelang Punkte ohne Ende und war kein Spiel verletzt.Die letzte Saison mal ausgenommen,aber da stimmte In Rav wie in Kaufbeuren irgend etwas nicht.Einsatz zeigte er auf jedem Fall immer.Ob Eichinger an dieses Level in Ravensburg rankommt,da lass ich mich überaschen.Und Eichingers Partner Ketterer ist auch keun schlechter.Aber auch da hatten wir mir Seifert eigendlich einen besseren.

    Ich finde,mit dem Duo Sturm -Seifert wäre man besser aufgestellt,als mit Eichinger-Ketterer.

    Das hat aber mit der Niederlage heute absolut nichts zu tun,es viel mir halt schon einige Spiele auf,daß das Duo Eichinger-Ketterer nicht das Bollwerk darstellt,für das sie angebriesen wurden.Es soll auch absolut keine Kritik sein(die Mannschaft befindet sich Augendscheinlich ja auf einem guten Weg)sondern nur eine Feststellung meiner seits.

    Ist wie gesagt nur meine persönliche Meinung.

  • Seltsamerweise entpuppen sich nicht selten die gegnerischen Goalies als Matchwinner gegen RV, (dabei geht das 2:2 klar auf seine Kappe) möglicherweise hat das auch mit der Qualität der Schüsse zu tun. Der Hammer kann so hart sein übers Tor :( ist er unnütz. Ich bin froh dass M. Wahl an uns vorbeiging, noch ein verteidigender Stürmer der nicht das/ins Tor trifft fehlt uns sicher nicht. Defense bis auf Dronia eine Klasse schlechter wie letzte Saison. Was ist eigentlich mit Keller, spielt der noch Eishockey? Frage mich warum inzwischen auch im PP meistens von außen geschossen wird. Dronia :thumbup: schießt einmal eher mittig und schon passt es.

    Die Kamera welche das angebliche 3:3 als eindeutiges, klares Tor zeigt hat wohl P.Russell exklusiv gehabt, alle andere zeigen dass der Puck von S. Herr doch eher über der Torlatte berührt wird, es sei denn die Regeln wurde diesbezüglich geändert. :schulterzuck:

  • Seltsamerweise entpuppen sich nicht selten die gegnerischen Goalies als Matchwinner gegen RV, (dabei geht das 2:2 klar auf seine Kappe) möglicherweise hat das auch mit der Qualität der Schüsse zu tun.

    Die Kamera welche das angebliche 3:3 als eindeutiges, klares Tor zeigt hat wohl P.Russell exklusiv gehabt, alle andere zeigen dass der Puck von S. Herr doch eher über der Torlatte berührt wird, es sei denn die Regeln wurde diesbezüglich geändert. :schulterzuck:

    Das mit den Torhütern habe ich mir aber auch schon des Öfteren gedacht, dass die immer gegen die Wölfe einen Sahnetag erwischen :D Und ganz klar, das 2-2 für Ravensburg geht auf die Kappe von Benzing. Aber ansonsten war er wirklich überragend gestern :)

    Ich bin auch der Meinung dass der Schläger zu hoch war. Und natürlich bin ich froh und glücklich, dass der Schiri so entschieden hat.