Selb gg. Ravensburg

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Natürlich war Ravensburg spielerisch klar besser als Selb (vor allem im 1. Drittel).

    Aber die Selber Mannschaft hat über weite Strecken des Spiels stark gekämpft und gerackert und sich so (vor allem im 2. Drittel) viele Torchancen erarbeitet. Auch wenn es hier jetzt blöd klingt,

    aber bei besserer Chancenverwertung hätte der VER in den ersten beiden Dritteln durchaus 3 oder 4 Tore auf der "Habenseite" haben können.

  • Es waren Chancen für zwei Spiele da. 35 min lang Selb an die Wand gespielt, dann sich auf blöde Provokationen eingelassen und Salvarani den Shutout versaut. Russel hat ein überragendes drittes Drittel gesehen, etwas exklusive Sichtweise. Fällt das zum damaligen Zeitpunkt glückliche 3:0 nicht kann es noch mal knapp werden vor allem nach dem Ketterer hinten ein paar Chaoszuspiele gehabt hat. Gegen FaM muss die Defensive konzentrierter und weniger risikoreich aufbauen.

    Am Ende auch in der Höhe verdienter Arbeitssieg der hoffentlich nicht zu viele "Körner" gefordert hat.


    Die zwei Labbertaschen am Mikrofon müssen noch üben, dem einen sollte man sagen dass neben Kommentar, für den Zuschauer auch Bilder gibt, also kein Rundfunkkommentar und der andere immer das dreckige Tor fordernd, ein wenig Können sollte schon dabei sein. ;)

  • @Huiluis
    Du bist auch nur am Motzen!
    ich persönlich fand die Kommentatoren als Rav`ler als sehr unaufgeregt und angenehm :thumbup:

    Das ist nun mal subjektiv, einer mag zugetextet werden andere nicht. Jeder darf seine Meinung haben und äußern, hat mit Motzen (saublöde Redewendung) nichts zu tun.

  • hätte nicht gedacht, dass das Spiel am Dienstag gegen Frankfurt das absolute Toppspiel ist,

    da ist die Vorfreude doch sehr gross.

  • Nur als kleine Anmerkungen, unsere Sprecher machen parallel auch für das Radio Eiszeit Einspielungen und da muss bekanntlich einfach mehr geredet werden. Wir bedienen damit 2 Medien gleichzeitig.


    Sportliche Grüße


    sanseb

  • Das ist nun mal subjektiv, einer mag zugetextet werden andere nicht. Jeder darf seine Meinung haben und äußern, hat mit Motzen (saublöde Redewendung) nichts zu tun.

    … eine Redewendung besteht aus mehreren Wörtern!

    solltest Du als „Mister Schlaumeier” eigentlich wissen.

    siehe hierzu die Ausführung in Wikipedia

  • Ich habe gestern auch mal wieder geschaut und fand die Übertragung ok. Der "Hauptkommentator" hat das sehr professionell gemacht. Seinem co. habe ich nicht sonderlich gerne zugehört. Zum Spiel: Das war gestern für mich das erste mal wirklich Russel Hockey. Sicher, der Gegner war stellenweise überfordert aber das Direktspiel über einen tiefen Winger (Wenn es klappte war es meistens Sam Herr) sah wirklich gut aus. Schön auch, dass Sarault anfängt zu scoren. Das hätte gestern durchaus noch höher ausgehen können. Alleine Dietz und Czarnik hatten sicher jeweils 5 Großchancen liegen lassen. Saakyan ist auch der Oberwahnsinn. Was für ein wunderschönes Tor als Krönung zu einer tollen, läuferischen Leistung.

    *Wieder einmal gab es gestern Stress im Ravensburger Block. Was ist nur mit meinem wunderbaren Hockey los, bei dem sich nur auf dem Eis geprügelt und auf den Rängen gemeinsam friedlich gefeiert wird?

  • Nur als kleine Anmerkungen, unsere Sprecher machen parallel auch für das Radio Eiszeit Einspielungen und da muss bekanntlich einfach mehr geredet werden. Wir bedienen damit 2 Medien gleichzeitig.


    Sportliche Grüße


    sanseb

    Dann hatte ich ja ohne es zu wissen sogar recht. Mit Bilder ist es halt "gewöhnungsbedürftig" wenn man es weiß (weil es einem jemand sagt) kann/muss man damit leben...

  • … eine Redewendung besteht aus mehreren Wörtern!

    solltest Du als „Mister Schlaumeier” eigentlich wissen.

    siehe hierzu die Ausführung in Wikipedia

    schooo recht, niemand hat dich aufgefordert mein Verhalten zu kommentieren "Mister Korrektnix"