NHL Saison 2021/22

  • Rein sportlich gibt es eben leider nicht mehr seit Jahren bei ihm. Ein guter Spieler ist es keine Frage. Ich bin gespannt.

    Das ist schon irgendwie klar mit seinen Eskapaden, aber gerade Edmonton kann ja eigentlich nur „gewinnen“.

    Im guten Szenario ist er der „Elite“ Wing für McDavid im schlechtesten Fall zieht er das Team runter, aber gerade da geht’s ja nicht viel schlechter als gerade und zuletzt.:schulterzuck:

    Also ein überschaubares Risiko in meinen Augen.

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • https://www.nhl.com/news/oiler…-evander-kane/c-330263356


    Das wichtige bei der Sache ist ja das er nicht von der Liga gesperrt wird. Er ist also (mal wieder) davon gekommen.


    Ich denke wie zuvor geschrieben davon:
    Er kann bei den Oilers nichts kaputt machen. Er ist absolutes Low risk, high reward.

    Und er ist die Chance für die Oilers ihre Top 6 endlich mal vernünftig aufzustellen, mit 2 guten Reihen, und auch noch einen für Reihe 3 frei zu bekommen der mal trifft.


    Die Gefahr für die Oilers liegt halt eher wieder im Sommer, falls Holland dann bei Erfolg entscheidet, einem alternden Power Forward wie Kane wieder einen langen teuren Vertrag zu geben.
    Bei Kane weiss ich es auch nicht, aber man muss halt die Linie ziehen zw. einem A...loch in der Kabine - das hast du in jedem Team - und jemandem der sein Leben nicht unter Kontrolle hat. Bei Kane sind diese Vorfälle halt mit dem gambling und seiner Frau - die er jetzt nicht mehr hat, und die SPielerei hat er hoffentlich behandeln lassen.
    Das haben übrigens extrem viele Leute in den Staaten.

  • Ich habe leider keine Ahnung wie man hier vernünftig einen Link für einen Videoclip einstellt ...

    aber Trevor Zegras mit Lacrossestyle Tor. Das ist Entertainment! :thumbsup:

    Guten Morgen


    😉😉

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • McDavids Stickhandling sieht aus wie ein Cheatmode auf der Playstation....


    Link zu NHL

    https://www.nhl.com/video/t-329214296/c-10373061


    Ich finde dagegen schaut MCD irgendwie alt aus. Brutal smooth wie er das macht, so schnell, so lässig.

    Im Old school hockey hätte das kid kein spiel überlebt, den hätten sie so weggeraucht. Gut das die Liga jetzt raum für sowas hat, denn das ist technisch echt stark.

    In seinem Rookie Jahr mehr highlight reel aktionen als andere in ihrer ganzen Karriere - das bringt ihn auch ganz vorne in die Calder Trophy discussion
    https://www.nhl.com/news/trevo…ar-candidates/c-330099810

    Carter hat bei den Pens für 2 Jahre verlängert für 6,25 m - nicht schlecht für einen dann 38 jährigen.

  • Also ein überschaubares Risiko in meinen Augen.

    Naja, neben dem Rogers Place gibt’s ein Casino. :rofl:

    Ohne die Volle NMC wäre das Risiko überschaubar gewesen. Wer weiß wie lange das mit so einer tickenden Zeitbombe gut geht. Ohne die NMC hätten sie ihn bis zur Trade Deadline einfach weiter schicken oder ganz einfach in den Minors parken können.


    Noch ist der Vertrag bei Cap Friendly nicht enthalten, wenn man das aber hochrechnet bedeutet das aber für Edmonton das sie entweder einen aus Bouchard oder McLeod in die AHL schicken müssen bzw. Einen Vertrag los werden müssten um Mike Smith von der LTIR zu aktivieren.

  • Naja, neben dem Rogers Place gibt’s ein Casino. :rofl:

    Ohne die Volle NMC wäre das Risiko überschaubar gewesen. Wer weiß wie lange das mit so einer tickenden Zeitbombe gut geht. Ohne die NMC hätten sie ihn bis zur Trade Deadline einfach weiter schicken oder ganz einfach in den Minors parken können.


    Noch ist der Vertrag bei Cap Friendly nicht enthalten, wenn man das aber hochrechnet bedeutet das aber für Edmonton das sie entweder einen aus Bouchard oder McLeod in die AHL schicken müssen bzw. Einen Vertrag los werden müssten um Mike Smith von der LTIR zu aktivieren.

    Hä?

    Aktuell ist er nicht bei Capfriendly (pending) drin, und die berechnung die sie drin haben ist imo falsch wg. Zahlendreher.
    https://www.capfriendly.com/faq#increased-caphit

    Quote

    How is the cap hit calculated for one year contracts signed after the start of the season?

    If a player is signed to a one year contract after the start of the NHL season, that contract is subject to a unique cap hit calculation.

    A notable aspect of the calculation is that the cap hit value is increased.

    The cap hit is calculated as follows:

    Cap hit = Signing bonus × total season days / season days remaining + base salary

    also signen ihn die Oilers zum Vet Min. und um ihm es finanziell gut zu machen packen sie den signing bonus hoch, weil der ja nurnoch anteilig gezahlt werden muss, da wir ca. die Halbe Saison im Kasten haben, ca. 50%.
    Sein Cap hit ist also ca. 0,5 * Signing Bonus + Base Salary

    Ich müsste jetzt nochmal nachlesen wie es ist, ob der signing bonus bei den Verträgen irgendwie festgelegt ist, z.b. max. dem Base Salary entsprechen darf.
    Aber um den Cap zu schonen, werden die Oilers das ausbalancieren, sodass er in den Cap passt.

    Da die Oilers mit ihm sowieso einen Stürmer zuviel haben, werden sie einen runter schicken bzw. im Taxi Squad parken. Wenn Smith zurück kommt, wird Stuart Skinner sowieso raus aus dem NHL Team gehen.
    Lagesson oder Koekoek sind die Kanidaten der D, Perlini (war gestern nicht im Lineup?), Benson, Sceviour oder vlt. auch Shore die im Sturm.

    Barrie ist ja aktuell auch raus, evlt. geht der auf LTRI.


    Angeblich ist Holland nicht bereit den 1st rounder aufzugeben, was imo ein gutes Zeichen ist für eine realistische Einschätzung des Teams.
    Das wird ein middle Pick, den sollten sie halten der hilft ihnen langfristig mehr, als irgendwelche Rentals für die Saison. Dafür haben sie zuviele Lücken, eh schon zuviele SPieler, zu wenig Cap und sie müssen eigentlich ihre SPieler jetzt mal vernünftig zum funktionieren bringen. Kane ist ausserdem quasi ein Rental für diese Saison.
    LA, Sharks,Ducks und Flames sind kein Stück besser - oder besser genauso schlecht wie die Oilers, mit genauso unkonstanter Leistung und Fragezeichen.
    VGK denke ich wird vorne weg maschieren, und dahinter wird es richtig eng. Von 2. in der Pacific bis Playoffs verpassen ist alles drin, und in einer 1. Playoffrunde gegen das Team an 2. oder 3. in der Pacific sind die Oilers sicher nicht chancenlos.

    An 2. oder 3. in die Playoffs kommen, mal endlich eine Playoff Runde gewinnen, dann wäre die Saison schon ein Erfolg für die Oilers.


    P.S. Hat eigentlich jemand eine Idee wie VGK Eichel aktivieren will? Aktuell haben sie knapp 6 Mio. frei, für Eichel brauchen sie noch ein paar Millionen....da muss doch einer gehen?

  • Edmonton hat Aktuell knapp 3,1 Millionen Dollar zur Verfügung. Kanes Cap Hit liegt bei circa 2,1 Millionen Dollar. Macht nach Adam Riese circa 1 Millionen Dollar übrig und die Zahl ist nunmal kleiner als Smith‘s Cap Hit mit 2,2 Millionen Dollar.

  • Edmonton hat Aktuell knapp 3,1 Millionen Dollar zur Verfügung. Kanes Cap Hit liegt bei circa 2,1 Millionen Dollar. Macht nach Adam Riese circa 1 Millionen Dollar übrig und die Zahl ist nunmal kleiner als Smith‘s Cap Hit mit 2,2 Millionen Dollar.

    Der Cap hit von Kane liegt eben nicht bei 2,1 Mio. - wenn der Vertrag stimmt der so gemunkelt wird - 1mio basis 1 mio. bonus dann liegt der Cap hit nur bei ca. 1,5 mio. (weil bonus nur zu 50% zählt, regel hab ich dir gepostet).
    Damit wären dann noch 1,6 frei. Da aber ein Spieler raus geht mit ca. 0,75m cap hit, werden beide zusammen unter den Cap passen. Das sollte sich grade so ausgehen.
    Sollte das nicht der Fall sein, dann zahlen ihm die Oilers wohl mehr.

  • Der Cap hit von Kane liegt eben nicht bei 2,1 Mio. - wenn der Vertrag stimmt der so gemunkelt wird - 1mio basis 1 mio. bonus dann liegt der Cap hit nur bei ca. 1,5 mio. (weil bonus nur zu 50% zählt, regel hab ich dir gepostet).
    Damit wären dann noch 1,6 frei. Da aber ein Spieler raus geht mit ca. 0,75m cap hit, werden beide zusammen unter den Cap passen. Das sollte sich grade so ausgehen.
    Sollte das nicht der Fall sein, dann zahlen ihm die Oilers wohl mehr.

    Gibts auf Twitter von Capfriendly Berechnungen und Erklärungen wieso er eben doch so hoch liegt. Lese ich mir nachher bestimmt mal im Detail durch. Der Teufel steck im Detail.

  • Gibts auf Twitter von Capfriendly Berechnungen und Erklärungen wieso er eben doch so hoch liegt. Lese ich mir nachher bestimmt mal im Detail durch. Der Teufel steck im Detail.

    Ok, steht auf Capfriendly anders und weiss ich auch so, eigentlich. Wenn das falsch ist,
    lass mich das gerne wissen.

    Der Cap ist kompliziert, selbst wenn man meint das man sich auskennt.

  • Ich glaube ich habe zum ersten mal gesehen wie in der NHL Becher auf die Eisfläche geworfen wurden, gekrönt mit einem sehr lauten Asshole Gesang in Richtung des Schiedsrichters. 8|


    Wie kann das Tor zum 3:3 Ausgleich der Rangers bitte nicht zählen? Wo wurde da denn der Torwart ins Tor geschoben?

    Selbst nachdem die sich das Video angesehen haben, blieben sie bei der Entscheidung.

    Unfassbar... :bash:


    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!

    Edited once, last by bone02943 ().

  • Ja das sagt er, aber ich sehe es nicht so.


    Edit:

    Ok, ich habe es mir noch mal mit 0.25 Geschwindigkeit angesehen. Und der Schläger von Strome trifft ihn doch am rechten Fuß und schiebt. Da muss ich mich wohl berichtigen. Auch wenn mir die Entscheidung trotzdem nicht gefällt.

    Aber wäre es dann nicht sogar Beinstellen? Immerhin ist der Torwart ja scheinbar dadurch hingefallen.

    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!

    Edited 2 times, last by bone02943 ().