Fußball CL/EL/ECL - Saison 2021/22

  • Die Herren möchten mit dieser Aktion wohl von Ihrem Komplettversagen in den letzten Jahren und bei der derzeit stattfindenden EM ablenken.

    Die Nummer wird seit Jahren diskutiert, kommt jetzt

    nicht überraschend


    Und „ablenken wollen“ würde Selbsterkenntnis vo-

    raussetzen - da glaubt aber doch keiner dran

  • warum?

    Kennen wir doch aus dem Eishockey seit ewigen Zeiten.


    Da (Eishockey) wurde merkwürdigerweise immer wieder mal diese Auswärtstorregelung aus dem Fußball angewünscht, wenn solche Heim-/Rückspielkombinationen stattfanden.


    So ungewohnt ist das übrigens gar nicht, es wird sogar viel einfacher. Es fällt die ganze Rechnerei mit Toren weg. Da gibts jetzt nur Punkte (Sieg / Niederlage / evtl Unentschieden) und Torverhältnis = gibt es da keine Entscheidung, kommt Verlängerung, i.


    Den Einzigen denen etwas fehlt sind die Kommentatoren. Die brauchen dann nicht mehr ewig lang die Auswärtstorregel erklären und ständig in ihren Kommentaren darauf rumfabulieren.

    Aber sie werden diese Lücken sicher mit Worten zu füllen wissen ;)

  • warum?

    Kennen wir doch aus dem Eishockey seit ewigen Zeiten.


    Da (Eishockey) wurde merkwürdigerweise immer wieder mal diese Auswärtstorregelung aus dem Fußball angewünscht, wenn solche Heim-/Rückspielkombinationen stattfanden.

    Wo haben wir im Eishockey etwas großartig mit Hin- und Rückspiel?

    OK, CHL.

    Ansonsten zählt nur eines, der Sieg, egal wie.

    So ungewohnt ist das übrigens gar nicht, es wird sogar viel einfacher. Es fällt die ganze Rechnerei mit Toren weg. Da gibts jetzt nur Punkte (Sieg / Niederlage / evtl Unentschieden) und Torverhältnis = gibt es da keine Entscheidung, kommt Verlängerung, i.

    Ich muss da gar nicht groß rechnen, bei mir läuft das automatisch.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Union will in der ECL im Olympiastadion spielen.


    Ist das für viele Union Anhänger nicht eine Frevel?

    Dürfte vor allem an den Regularien liegen:

    Quote from rbb.de

    Die Heimstätte von Union bietet lediglich 22.012 Zuschauern Platz, der überwiegende Teil sind Stehplätze, was nicht den Regularien der Europäischen Fußball-Union (UEFA) entspricht.

  • Dürfte vor allem an den Regularien liegen:

    Natürlich hat dies mit den Regularien zu tun.


    Aber es ist schon interessant, wenn es um Beschränkungen durch Corona-Maßnahmen geht, da kämpft man groß gegen DFB, DFL, und die Politik/Ämter an, Handlungen und Kommentare zum Haare sträuben, und bei der UEFA gibt man einfah klein bei.


    Da sieht man, wer wirklich die Macht hat.

    Sieht man ja auch gerade bei der EM, wenn sogar ganze Staaten vor der UEFA kuschen.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • nd bei der UEFA gibt man einfah klein bei.

    Das stimmt aber doch garnicht. Der Präsident hat sich an

    die UEFA gewandt, um das Thema zu klären. Aber was

    will er denn machen? Aktuell erfüllt es die geltenden Regu-

    larien nicht - und ohne ein Stadion gibts halt keine Teilnah-

    me

  • Das stimmt aber doch garnicht. Der Präsident hat sich an

    die UEFA gewandt, um das Thema zu klären. Aber was

    will er denn machen? Aktuell erfüllt es die geltenden Regu-

    larien nicht - und ohne ein Stadion gibts halt keine Teilnah-

    me

    Also im Vergleich zur nationalen Ebene ist das schon klein beigeben.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Ach Gottche, die Borussia aus Mönchengladbach hat ihre glorreiche Europacup Zeit im Düsseldorfer Rheinstadion verbracht, weil der Bökelberg nicht geeignet war. Das ist ja nun nix Neues, dass teams ausweichen müssen.


    Der TV Hüttenberg musste diese Saison seine Spiele in der 2. Bundesliga in der Rittal Arena in Wetzlar durchführen, der Spielstätte der HSG Wetzlar, Lokalrivale. Wegen Corona, Turnhalle zu klein. :schulterzuck:


    Will sagen, normaler Vorgang im Sport.

    Grüße an die Grünwalder Straße! :prost:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • Havelse muss in der 3. Liga auch im Niedersachsenstadion spielen. In anderen Sportarten durchaus normal.


    Nur im Eishockey wäre der Aufschrei natürlich groß, wenn z.B. die Roten Teufel beim DEL-Aufstieg in Frankfurt spielen würden :pfeif:

  • Havelse muss in der 3. Liga auch im Niedersachsenstadion spielen. In anderen Sportarten durchaus normal.


    Nur im Eishockey wäre der Aufschrei natürlich groß, wenn z.B. die Roten Teufel beim DEL-Aufstieg in Frankfurt spielen würden :pfeif:

    Das hast du um Nuancen falsch eingeschätzt. Es gäbe den Aufschrei in Frankfurt, wenn die nach ihrem Aufstieg ab 2024 in unserer neuen Arena spielen müssen, weil sie das in Frankfurt net gebacken bekommen und die Skyliners sie nicht in ihren Skydome am Kaiserlei lassen. 😎 :schulterzuck: :popcorn:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.