Gerüchte Heilbronner Falken 21/22

  • Naja, das Scoringpotential ist schon vergleichbar und würde sich ersetzen. Zumal man mit einer AL Stelle was das angeht abgesicherter wäre. Man stelle sich nur vor ein Wruck hätte sich die letzten beiden Jahre so ne Verletzung wie Brady eingefangen. Dann finde mal einen deutschen Spieler der 70-80 Punkte liefert. Unmöglich eigentlich, es sei denn man hat unbegrenzte Mittel.


    Ausserdem wäre Williams das, was uns das letzte Jahr extrem und auch die Spielzeiten zuvor gefehlt hatte. Ein Sniper.

  • Naja, das Scoringpotential ist schon vergleichbar und würde sich ersetzen.


    Ausserdem wäre Williams das, was uns das letzte Jahr extrem und auch die Spielzeiten zuvor gefehlt hatte. Ein Sniper.

    In der Summe würde es sich vielleicht ersetzen, aber es sind ja ganz andere Spielertypen. Wruck ist der Vorbereiter, Williams ist nicht der Spielmacher, sondern, wie Du ja völlig richtig schreibst, der Sniper, der der nicht lange fackelt, wenn er auch nur den Hauch einer Torchance sieht . Zwei, die sich in meinen Augen ideal ergänzen.


    Ist Wrucks Ausstiegsklausel nicht schon längst ausgelaufen?

  • In der Summe würde es sich vielleicht ersetzen, aber es sind ja ganz andere Spielertypen. Wruck ist der Vorbereiter, Williams ist nicht der Spielmacher, sondern, wie Du ja völlig richtig schreibst, der Sniper, der der nicht lange fackelt, wenn er auch nur den Hauch einer Torchance sieht . Zwei, die sich in meinen Augen ideal ergänzen.


    Ist Wrucks Ausstiegsklausel nicht schon längst ausgelaufen?

    Da mit Williams immer noch zwei K-Stellen offen wären wird schon noch ein Playmaker mit rausspringen. Zumal Della Rovere auch ein starker Vorlagengeber sein kann. Und Blackwater scheint auch eher Vorlagengeber zu sein. Nicht so krass wie Nicholls, aber wohl auch eher in die Richtung. Dass es zwei verschiedene Typen sind keine Frage. Ich wollte nur darauf raus, dass mit einer Verpflichtung von Williams der Scoringtouch nicht unbedingt leiden muss. Beide wären natürlich ein Traum, sofern überhaupt finanzierbar und möglich. Die Frage ist halt, ob die Klausel noch gilt oder ob sie je zeitlich begrenzt war. Muss ja nicht unbedingt sein.

  • Ich bin mir relativ sicher, dass die Ausstiegsklausel von Wruck nur bis Mai galt. Die Frage ist halt, ob Wruck bis dahin die Ausstiegsklausel gezogen hat und einen Vertrag bei den Steelers unterschrieben hat, der eben nur wirksam wird, wenn sie die Lizenz für die DEL erhalten.


    Ich glaube, dann würde ich im Strahl kotzen. Erst der Aufstieg mit einem Gschmäckle durch das Lizenztheater und dann noch den besten Spieler abwerben.


    Ich denke und hoffe aber, dass Wruck genau weiß was er in Heilbronn hat und und nicht zur voraussichtlichen Schiessbude der DEL wechseln wird.



  • Die Straubing Tigers haben den Abgang von Jeremy Williams bestätigt. Der Kanadier spielte fünf Jahre für den Club aus den PENNY DEL und ist mit 101 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Niederbayern im Oberhaus.


    Jetzt müssen wir es nur noch bestätigen 😁

  • Natürlich kann man die beiden Spieler nicht 1 zu 1 miteinander vergleichen.


    Mir ging es eher um die Art Führungsspieler und (wahrscheinlich) gleiche Gehaltsklasse. Sowie es Gordie Howe bereits erwähnt hat.



    Das Gerücht kommt ANGEBLICH aus dem Umkreis des Staffs vom HEC. Wollte einfach mal nachhören ob es weitere Indizien dafür gibt.

  • Weiß man sonst noch wer kommen soll? Also wer die AL besetzt und ob außer den beiden AL noch ein Deutscher kommt?

    Ich weiß zwar nicht, wer die beiden ausstehenden AL sein könnten, aber die Frage, ob da noch jemand darüber hinaus kommen könnte/sollte, kann man beantworten, wenn man die bisher Verpflichteten einmal durchzählt. Marc Thorwartl hat ja mal im Echo geschrieben, dass man die AL-Stellen wohl an einen Defender und drei Stürmer vergeben will. Darauf aufbauend ergibt sich folgendes Bild.

    Tor: Es wurde ja schon verlautbart, dass Mnich und Tiefensee das Goalie-Duo bilden sollen (bei allen vorhandenen Bauchschmerzen). Da wird wohl niemand mehr kommen. Die dritte notwendige Lizenz wird da, denke ich an einen Jungdaler (Ganz?) vergeben.

    Abwehr: Sollte man hier tatsächlich noch einen AL verpflichten, hat man fünf eigene Spieler (Maschmeyer, Mapes, Fischer, Maginot, und den AL) sowie die beiden Fölis Preto und Dziambor, die uns weitgehend zur Verfügung stehen. Ob man da noch einen weiteren deutschen Defender verpflichtet, glaube ich eher nicht.

    Angriff: Unter der Voraussetzung dass Wruck bleibt, haben wir einschließlich der der drei AL dann 10 eigene Stürmer (Drei AL, Wruck, Kirsch, Della Roveré, Lautenschlager, Lambacher, sowie die beiden Fördervertragspieler Thiel und Dunham. Dazu kommen noch die beiden Fölis Tosto und Klos, die bei Bedarf ja jederzeit nach Mannheim abberufen werden können. Insoweit besteht hier nach meiner Ansicht sicher noch dringender Bedarf nach einem oder zwei weiteren deutschen Stürmern. Dabei sollte es ein eigener auf jeden Fall schon noch dabei sein.

  • Und sollte Wruck gehen, wird man ihn ersetzen *müssen*

    Für diesen Fall: Weiß man in BiBi, was Niki Goc macht? Hängt er noch eine Saison dran? Ein Jahr DEL2 hat er doch sicher noch im Kreuz. Schließlich hat auch er eine lange Adler-Vergangenheit, ist der Bruder unseres Develpoment-Coaches und unser Co-Trainer kennt ihn ja aus vergangenen gemeinsamen Nationalmannschaftstagen. Dann könnte ggf. die vierte AL-Lizenz, quasi als Wruck-Ersatz (wobei ich immer noch nicht richtig glaube, dass wir einen solchen benötigen) auch an einen AL gehen. So als reines Gedankenspiel.

  • Für diesen Fall: Weiß man in BiBi, was Niki Goc macht? Hängt er noch eine Saison dran? Ein Jahr DEL2 hat er doch sicher noch im Kreuz. Schließlich hat auch er eine lange Adler-Vergangenheit, ist der Bruder unseres Develpoment-Coaches und unser Co-Trainer kennt ihn ja aus vergangenen gemeinsamen Nationalmannschaftstagen. Dann könnte ggf. die vierte AL-Lizenz, quasi als Wruck-Ersatz (wobei ich immer noch nicht richtig glaube, dass wir einen solchen benötigen) auch an einen AL gehen. So als reines Gedankenspiel.

    Niki Goc hat sich offiziell nicht zu seiner Zukunft geäußert...

    Ich stelle mal in den Raum, dass dies mit der Heilung seiner Gehirnerschütterung zusammenhängt die er sich im Finale durch den Kollegen Olsen zugezogen hatte..

    Aber dies ist wie alles andere spekulativ.