ESVK vs. Towerstars

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Da es noch keinen Thread gibt eröffne ich einfach mal.

    Als "neutraler" Crimme Fan würde ich mir heute gern das Spiel angucken und natürlich den Kaufbeurern die Daumen drücken.

    Wie stehen denn die Vorzeichen auf das Spiel? Ravensburg in keiner all zu guten Verfassung und Kfb. mit einem Torhüterproblem in den letzten Partien.

    Was sollte man denn sonst noch so wissen als "Außenstehender" vor Spielbeginn?

  • Man sollte wissen dass die Towerstars derzeit den FC Schalke Konkurrenz machen. Die Spiele sind grausig anzusehen, kein Speed kein Kampf und vor dem Tor versuchen alle nicht zu schießen.

    Die TS mussten fast komplett sein, bei Driendl ist aber ein Fragezeichen dahinter. Als überzähligen AL hat es zuletzt Hinse auf die Tribüne gesetzt. Vielleicht heut Kozek da er auch keine Bewerbung abgegeben hat.

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


    Ich weiß nicht ob es besser wird wenn es anders ist aber ich bin mir sicher, dass es anders sein muss damit es besser wird

  • Ist KF im 2ten Drittel überhaupt auf dem Eis :/

    Ja, aber Ravensburg viel zu schnell für die Joker. Wieso die Türmchen und die POs zittern, wissen die nur selber. Von der 15. bis 36. hat Kaufbeuren keine Chance, sogar Mühe mal an den Puck zu kommen. Ravensburg führt völlig verdient.


    Nervig ist die Langmann-Tro**el im Tor. Bei jeder Gelegenheit das Tor verschieben. Aber das kennt man ja von dem Nasenbär.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.