Towerstars-Heilbronn

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Duell zweier Teams, welche doch deutlich hinter den Erwartungen geblieben sind und bereits einen Trainerwechsel hinter sich haben. In Heilbronn könnte der Turnaround noch nicht geschafft werden und bei den TS darf man doch gespannt sein, welche Umstellungen das Trainerteam um Vorderbrüggen/Dück vornimmt um den Abwerstrend zu stoppen. Anpassungen der Reihen und im Powerplay scheinen unumgänglich, denn das sah sehr eingefahren aus. Bin auch gespannt, ob sie einen Plan B haben, wenn es nicht so läuft, denn da war bei Cherno nicht viel Anpassungsfähigkeit im Spiel vorhanden. Ich bin mir aber relativ sicher, dass die Mentalität eine bessere wird und bin gespannt, wie sich das Team entwickelt. Das braucht Zeit aber die Jungs können ja nicht das Eishockeyspielen verlernt haben.




    TS: Heilbronn=5:2

  • Zumindest kann Voderbrüggen mit jungen Spielern und sollte diesen auch ausreichend Eiszeit geben. Mal gespannt ob weitere Gerüchte um einen Abgang (Mayer/Driendl fallen hier ja in wechselnder Häufigkeit) sich auf die Leistung auswirken. Insofern die Kiste durch ist, kommt hoffentlich Ruhe rein und man fängt sich.


    4:3 n.P.

  • Sollte die Truppe wegen der Freistellung des Trainers plötzlich wieder motiviert sein zeigt das welchen Charakter dieser Sauhaufen hat. Sprade fällt für den Rest der Saison aus. Und hoffentlich machen das Viele so.


    Gruß

  • Wir werden hoffentlich eine Mannschaft sehen die den Kampf annimmt, mehr können die verantwortlichen auch nicht mehr unternehmen. Dass die Mannschaft spielen kann hat sie gezeigt, jetzt gilt es auch Moral zu zeigen.

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


    Ich weiß nicht ob es besser wird wenn es anders ist aber ich bin mir sicher, dass es anders sein muss damit es besser wird

  • Sollte die Truppe wegen der Freistellung des Trainers plötzlich wieder motiviert sein zeigt das welchen Charakter dieser Sauhaufen hat. Sprade fällt für den Rest der Saison aus. Und hoffentlich machen das Viele so.


    Gruß

    Gerüchte um Konflikte mit Chernos "charmanter" Ansprachen, gibt es seit Monaten. Sollte das zutreffend gewesen sein, dann wird das Team ganz anders auftreten.... Nicht ohne Grund ist Sturm gegangen.

  • Ich lese immer wieder, es gab und gibt Gerüchte. Was man sieht und sah waren die blutleeren Auftritte eines Teams, von dem man wusste, dass sie es besser können. Die gleiche, fast identische Truppe ist noch amtierender Meister. Die Ansprachen des Trainers haben sich bestimmt nicht geändert. Es ist nämlich der Selbe. Wenn die Eine oder andere Mimose damit nicht zurecht kommt dann Tschüss.

    Die Herren sollen froh sein, dass sie Ihren Beruf mit gutem Salär ausüben dürfen.

    Gruß

  • Sollte die Truppe wegen der Freistellung des Trainers plötzlich wieder motiviert sein zeigt das welchen Charakter dieser Sauhaufen hat. Sprade fällt für den Rest der Saison aus. Und hoffentlich machen das Viele so.


    Gruß

    Ich für meinen Teil werde mir auch weiterhin Spiele anschauen.
    Am Ende unterstützt man damit doch in erster Linie die Towerstars und nicht die Spieler. Letztere sind im Zweifelsfall nächste Saison woanders.
    Aber jeder mag das sehen wie er will und nach seinem Gusto entscheiden.


    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  • War ein Richter bei der Tat auch nicht, aber nach Abwägung der Indizien, Aussagen und der vorliegenden Beweise reicht es MIR aus. Der exTrainer hat Worte benutzt, die eines Erwachsenen Menschen nicht würdig sind.

    … ich für meinen Teil, würde diese Aussage so nicht treffen, da ich sie nicht persönlich gehört habe!

  • War ein Richter bei der Tat auch nicht, aber nach Abwägung der Indizien, Aussagen und der vorliegenden Beweise reicht es MIR aus. Der exTrainer hat Worte benutzt, die eines Erwachsenen Menschen nicht würdig sind.

    Guten Tag


    Ich hab letztens hier gelesen , dass man Herrn chernomaz Leistung bei der Meisterschaft würdigen soll .... aber hier wirklich ne ernsthafte Frage nach den ganzen Zirkus jetzt .... wurde vllt nicht Herrn Ehrenberger unrecht getan und er war schlussendlich Vater des Erfolges .... und Chernomaz hat davon profitiert .... so eine Kabine kann schon schlimm sein, wenn da paar Ratten drinnen sitzen und Stimmung machen ....

    Richtig rund lief es ja nicht .... erst wird der Meistertrainer nicht verlängert , dann holt man das finnische Experiment .... dann wieder den meistertrainer samt meisterspieler und jetzt steht man wider vor einem Scherbenhaufen


    Sind da wirklich nur die trainer schuld und wenn jetzt noch einer wie just geht und zwar nach Bietigheim ....


    Irgendwie stimmt da doch anderweitig was nicht ....


    Ich finde es nur kurios , dass Ravensburg nicht die einzige DEL2 Baustelle ist wo es scheppert ..... und das in einer Saison, wo man viel probieren könnte

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • von einen Vorgesetzten muss sich keiner beleidigen lassen. Auch kein Profisportler!

    Der Auftritt mancher Spieler war für die Zusschauer mehr wie beleidigend. Unterschied die einen bekommen die anderen zahlen Geld dafür.


    Wer war Vater des Erfolgs? Wie man belehrt wurde waren es viele Väter bis hin zu Schan. Bedeutet im Umkehrschluß dass auch die Ratten bereits von Ehrenberger installiert wurden? Trotzdem wurde man Meister.


    Ja, vom Profifussball bis hin zum DEL 2 (Profieishockey), die Roztlöffel verkennen (Demut) alle wie priviligiert sie sind mit ihrem Hobby (völlig System irrelevant) Geld verdienen zu können. Und dann sagst Du mir immer die Leistung und Gehalt des Krankenpflegers oder Schwester gehört nicht hier her.

  • Der Auftritt mancher Spieler war für die Zusschauer mehr wie beleidigend. Unterschied die einen bekommen die anderen zahlen Geld dafür.


    Wer war Vater des Erfolgs? Wie man belehrt wurde waren es viele Väter bis hin zu Schan. Bedeutet im Umkehrschluß dass auch die Ratten bereits von Ehrenberger installiert wurden? Trotzdem wurde man Meister.


    Ja, vom Profifussball bis hin zum DEL 2 (Profieishockey), die Roztlöffel verkennen (Demut) alle wie priviligiert sie sind mit ihrem Hobby (völlig System irrelevant) Geld verdienen zu können. Und dann sagst Du mir immer die Leistung und Gehalt des Krankenpflegers oder Schwester gehört nicht hier her.

    Guten Tag


    Es gehört deshalb nicht hier hin, weil Du damit der Diskussion jegliche Grundlage entziehst Emotionslos über dieses Thema zu diskutieren. Denn ich kann nicht gegen Krankenschwestern oder Krankenpfleger argumentieren, weil das einfach zwei paar Stiefel sind

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • Und das berechtigt dann dazu das Spielen einzustellen und die zahlenden Sprade Zuschauer zu verarschen . . . Danke, das wars . . . .

    Nein, dass war aber auch bisher nicht das Thema.


    Dein Aspekt ist natürlich nicht tragbar! Das sollten Profis intern klären.


    Wobei ich persönlich nur noch auswärt sprade buche, die Übertragung aus RV ist auch unterirdisch. Den Ton musst ja immer schon abschalten, aber jetzt zittern auch der Kameramann

  • Ist mit der gestern getroffenen Entscheidung vom Tisch. Weder Abgänge noch Zugänge in Planung. Und es wären nicht nur zwei gewesen, wenn man nicht reagiert hätte....Bin gespannt. Spielerisch erwarte ich erst Mal nicht viel mehr aber Kampf durchaus. Ob der neue Spielplan positiv oder negativ für uns ist wird man sehen. Umstellungen können eigentlich nur am Brett besprochen werden, da Eistraining Mal bis nächste Woche Montag fast gar nicht durchgeführt werden kann. Heute, Donnerstag,Samstag und Montag Spiele....

    Die haben doch zum Anfang der Saiosn alle schon mal vorzüglich funktioniert. Irgendwann hat man die Alleingänge reihenweise versiebt, aus bester Position über das Tor oder Mitten auf den Goaly geschossen. Man hatte immer den Eindruck die absolute Konzentration fehlt weil einem das Ergebnis egal ist.