Spielablauf Playoff / Playdown

  • Ist es richtig, dass es in den Playoffs / Playdowns nach unentschiedenen Ausgang die Verlängerung mit fünf gegen fünf gespielt wird? Es wird so lange gespielt bis ein Tor fällt, oder gibt es nach 20 Minuten Verlängerung Penaltyschießen (Ausnahme bei einem eventuellen Spiel 7)?

  • Ist es richtig, dass es in den Playoffs / Playdowns nach unentschiedenen Ausgang die Verlängerung mit fünf gegen fünf gespielt wird? Es wird so lange gespielt bis ein Tor fällt, oder gibt es nach 20 Minuten Verlängerung Penaltyschießen (Ausnahme bei einem eventuellen Spiel 7)?

    Ja ich sage nur " 107. Minute" bei Kaufbeuren-Lausitz im Aufeinandertreffen 18/19, als die Kioskbedienungen schon drei Mal alles abgebaut haben... :thumbsup::thumbsup:

  • Anzeige
  • REGEL 60 – POWER BREAKS UND GOAL BREAKS

    I. In jedem Spiel werden Power Breaks von jeweils 90 Sekunden gemäß den nachfolgenden Vorschriften durchgeführt.

    II. Power Breaks finden statt, wenn das Spiel bei bzw. nach einer Restspielzeit von 12:00 Minuten im jeweiligen Drittel unterbrochen wird. Weitere Power Breaks finden bei unentschiedenen Hauptrundenspielen im Anschluss an die reguläre Spielzeit und der 5-minütigen Verlängerung statt.

    III. Ab einer Restspielzeit von 1:00 Minute in den ersten beiden Spieldritteln und 2:00 Minuten im dritten Spieldrittel darf kein Power Break stattfinden.

    IV. Die Power Breaks werden nicht durchgeführt:

    1. Nach einer Spielunterbrechung wegen Icings.

    2. Während eines Überzahlspiels.

    3. Nach einem Tor.

    4. Wenn das Spiel wegen eines Penaltyschusses unterbrochen wurde.

    5. Während einer Verlängerung.

    V. Das Spiel wird nach jedem erzielten Tor für ein Goal Break von je 30 Sekunden unterbrochen. Während des Penalty-Schießens zur Ermittlung des Gewinners werden keine Goal Breaks durchgeführt.

    Ben Zamek: „Da sind Funktionäre am Werk, die die eigene Person mehr in den Vordergrund schieben als die Interessen unserer Sportart und ihrer Fans. Deutsche Zuschauer wollen einfach Auf- und Abstieg.“

  • Ich habs leider nicht gefunden:
    Wie ist das mit den FL-Spielern, die sich für die Playoffs/-downs "qualifiziert" haben. Dürfen die Vereine diese parallel in der DEL / DEL2 / OL einsetzen oder ist es wie früher, dass sie nur in einem Wettbewerb auflaufen dürfen?

    Du bist vermutlich Hockeyverrückt, wenn......
    du einen Aufkleber siehst, auf dem steht "JESUS SAVES" und du sofort
    denkst: "SATAN PICKS UP THE REBOUND, SHOOTS AND SCOOOOOOORES!

  • Ich habs leider nicht gefunden:
    Wie ist das mit den FL-Spielern, die sich für die Playoffs/-downs "qualifiziert" haben. Dürfen die Vereine diese parallel in der DEL / DEL2 / OL einsetzen oder ist es wie früher, dass sie nur in einem Wettbewerb auflaufen dürfen?

    Das „Festspielen“ gibt es nicht mehr. Ein Spieler

    mit FöLi kann beliebig springen. Also zB Pre-Ply-

    offs in Nürnberg spielen, dann erste Playdown-

    Runde in Bayreuth und dann Halbfinale mit Nürn-

    berg...

  • IV. Die Power Breaks werden nicht durchgeführt:

    5. Während einer Verlängerung.

    Ben Zamek: „Da sind Funktionäre am Werk, die die eigene Person mehr in den Vordergrund schieben als die Interessen unserer Sportart und ihrer Fans. Deutsche Zuschauer wollen einfach Auf- und Abstieg.“

  • Anzeige