Heilbronn-Ravensburg

  • Doppelspieltag gegen die Falken. Mit einer Leistung wie in den letzten Spielen gibt es gegen die Falken auf die Mütze. Ravensburg sollte dringend punkten um wenigstens die Pre Play Offs zu sichern. Mehr ist meiner Ansicht nach für die Trauerstars nicht drin.

    Man wird sehen.


    Gruß

  • Doppelspieltage sind nicht was die TS im Moment gebrauchen können. Bisher gab es an den Doppelspieltagen maximal zwei Punkte womit ich aber in der aktuellen Verfassung tatsächlich leben könnte.

    In den bisherigen Spielen gegen Heilbronn waren die Falken die bessere Mannschaft und liegen tabellarisch auch verdientermaßen vor den TS.

    Dennoch bleibt ein kleiner Funke Hoffnung evtl. doch mit etwas zählbarem aus dem Wochenende zu kommen, da Heilbronn in den letzten 10 Begegnungen auch nicht gerade mit Ergebnissen geglänzt haben.


    Warum das so war müssen die Heilbronner Forums Mitglieder beantworten aber ganz abschreiben würde ich dieses Wochenende im Vorfeld noch nicht.

    Vielleicht haben sich die gegnerischen Teams aber einfach mittlerweile besser auf das Heilbronner Hockey eingestellt.


    Ich hoffe inständig die Mannschaft hat sich in dieser Woche besonnen und zeigt eine geschlossene Leistung und der Coach hat einen Matchplan, den er auch bei Bedarf anpasst.

  • Da Heilbronn heute wieder mit vollem Kader antreten wird (einzig Knaub und Preto stehen noch auf der Kippe, haben aber wieder voll mittrainiert) und sich mit Bronson Maschmayer in der Defensive nochmals deutlich verstärkt hat könnte das heute ein schnelles, von vorchecking geprägtes Spiel werden indem Feuer drin sein wird.


    Tipp: 6-3 Heilbronn

  • Das wird heute Abend wieder eine verdammt enge Kiste. Gegen Ravensburg tun wir uns immer schwer. Könnte mir durchaus vorstellen, dass das Spiel in die Overtime geht.
    Mein Tipp: 4:3 für unsere Falken.

  • Wir haben in den letzten 4 auswärts Spielen 6 Tore geschossen, daheim wars nicht viel besser, was 1,5 pro Spiel bedeutet. Ob wir ausgerechnet gegen HN die Zahl verdoppeln können? Die Strafbank muss TABU bleiben denn Valenti kann wahrscheinlich dem gegnerischen TW auch eine Handskizze aus teilen wohin der Schlagschuß kommt, dieser schlägt trotzdem ein.

    Die obligatorische Veränderung :bash: ist auf der Goalyposition bereits vollzogen.

  • Welchen der drei Stürmer man draußen lässt ist momentan ja auch völlig egal, weil die allesamt kein Fußballtor auf dem Eis treffen würden. Heute trifft es den leicht verletzten Svoboda. Heißt 8 Verteidiger und 11 Stürmer. Wölfl im Tor.


    Rechne mir heute eigentlich nicht viel aus. Heilbronn 6 Ravensburg 1

  • Anzeige
  • Gratulation an das Team. Gut gespielt. Drei sehr sehr wichtige Punkte. Aber schlau werde ich aus dieser Mannschaft nicht. Die hat nicht nur zwei, die hat mehrere Gesichter.

    Jetzt am Sonntag nachlegen.

    Gruß

  • Grstulation! Die unbekannte Wandlung eines ganzen Teams. Sehr guter Auftritt, der so nicht zu erwarten war. Das war ja fast wie in "alten Zeiten". Ob man das konservieren kann? Nimmt man die letzten unterirdischen Spiele als Vergleich, ist das heute eine Powervorstellung gewesen. Hoffentlich war das DIE Wende zum Guten.

  • ....unglaublich, wenn man die vorangegangenen Spiele gesehen hat!

    Nach dem Spiel brauchte ich erst mal Zeit um das zu realisieren, eine komplett neue Mannschaft. Noch dazu mit einem super Goalie Marco Wölfl, der heute 2-3 „Unhaltbare“ gezogen hat.

    Dass man gegen starke und spielfreudige Heilbronner gewinnt.....Chapeau!!!

    Tolle Teamleistung, das sollte das Selbstbewusstsein festigen. Darauf kann man aufbauen!

    Heute hat fast alles gestimmt......ok ein paar unnötige Fouls, die die Heilbronner immer wieder ins Spiel kommen ließen.

  • Anzeige