Heilbronner Falken 2018/2019

  • Pante war gestern gegen Weißwasser nicht im Kader - angeblich wegen Krankheit...

    Geld für Nachverpflichtungen ist eher nicht vorhanden, daher spricht einiges dafür, dass wir mit Frensel in den nächsten Wochen antreten. Hoffentlich reicht der Vorsprung, um das PD zu vermeiden.

  • Anzeige
  • Pante war gestern gegen Weißwasser nicht im Kader - angeblich wegen Krankheit...

    Geld für Nachverpflichtungen ist eher nicht vorhanden, daher spricht einiges dafür, dass wir mit Frensel in den nächsten Wochen antreten. Hoffentlich reicht der Vorsprung, um das PD zu vermeiden.

    Du bekommst nach der Saison den Oscar für den pessimistischten User hier im Forum:hammer:

  • Mit Frensel im Tor werden wir nicht viele Punkte holen, das Spiel gestern war reines Glück.

    Du kannst dich ja sicher noch an unsere legendären Playdown-Serien die letzten Jahre erinnern? Als Kaufbeurer verstehe ich das gut das man eher negativ denkt.


    ABER


    Schsu dir mal eure Mannschaft an, die hat mit Playdowns so wenig am Hut wie der HSV mit einem Champions League Sieg. Ihr habt so bockstarke Spieler im Kader und punktet konstant. Und so wird es auch bleiben, auch wenn ein Frensel ein paar Spiele im Tor steht. Also bisschen realistisch solltest du das auch mal sehen.

  • Endras fällt in Mannheim 3-4 Wochen aus. Wird Pantkowski abgeordert? Gehen die Falken mit Frensel in die nächsten Spiele oder wird nachverpflichtet?

    Laut Gerüchten im Stadion hilft Pante in Mannheim aus. Auf die Frage während der PK hat Mellitzer auch etwas komisch geantwortet, so dass ich denke das Gerücht stimmt. Dieses Wochenende ist er aber krank.

    Frensel hat seine Sache gestern gut gemacht und braucht einfach auch Spielpraxis, hatte letzte Saison auch bei keinem seiner Einsätze enttäuscht.

  • Letzte Saison war das bei seinen 10 Einsätzen einigermaßen in Ordnung. Was er jedoch bisher gezeigt hat, lässt nicht viel Positives erhoffen.

    Das ist eben der Nachteil der Kooperation mit Mannheim. Vollkommen klar, dass die bei Personalnot auf ihre Spieler zurückgreifen.

  • Selbst wenn man nachverpflichten möchte, ist aus den ersten drei Ligen vom Vorjahr kaum was brauchbares bekanntes dabei, was man holen könnte. Müsste dann wieder eine Wundertüte aus dem Ausland her. Und das dann für 2-3 Wochen? Eher nicht.


    Als Import würde nur Hare einfallen, der ja vor Wochenfrist bei den Eisbären angehauert hat. Oder Mikkö Rämö. Und bei den Deutschen ist heuer irgendwie nur noch Dshunussow ohne Vertrag, den man bedenkenlos reinschmeißen kann.


    Würde da als Falken GF auch eher die Lösung Frensel/DNL Goalie bevorzugen.

    Kennst du den Mythos vom Schalker Markt,
    die Geschichte die dort begann,
    der FC Schalke wurde Legende,
    eine Liebe die niemals endet!

  • Frensel hat das am WE jetzt ganz gut gemacht. Vielleicht hat er wieder in die Spur gefunden, war ja auch keine einfache Situation für ihn. Gestern alleine in der Drangphase der Huskies mit einigen starken Saves. An den Toren kann er nicht viel machen. Das 4:4 war ein Sonntagsschuss aller erster Güte. Klappt einmal bei 20 Versuchen. Auch wenns ärgerlich war, aber in den letzten Jahren wären wir komplett ohne Punkte heimgefahren gestern. So hat man an einem WE, dass auch gute ohne Punkte zu Ende gehen kann 4 Zähler geholt, haben nur 6 Punkte auf Platz 6 und schon 14 auf Platz 11. Klar wird das schwer ohne Pante, aber diesen Generalpessimismus kann ich auch nicht nachvollziehen. Vorne ist so viel Potential da wie seit Jahren nicht mehr und auch hinten steht man nicht vogelwild. Wenn man es jetzt noch hin bekommt die letzten Minuten solche Spiele über die Zeit zu kriegen ist mir nicht bange vor den letzten 15 Spielen.

  • Damit dürfte es auch dann geklärt sein mit der Goalie Suche der Adler auf dem Markt. Hatte zunächst gedacht die würden die letzte A Lizenz an nen Torhüter vergeben. War mehr oder weniger Wunschgedanke. Somit gehen wir mit Frenzel in die entscheidenden Wochen.

    War positiv Überrascht vs. Lausitz. Er kann das rocken, hat 4 Punkte mit dem dem geholt.

    Wünsche dem Jungen viel Erfolg und das das Team ihm hilft.:thumbup:

  • Hab es weiter oben ja schon mal geschrieben. Frensel braucht Spielpraxis, dann kann man ihn schon ein paar Spiele machen lassen. Soo schlecht ist er auch nicht, die Frage ist nur wie konstant er spielt, wenn er einige Spiele am Stück spielt.


    Was für mich aber gar keinen Sinn macht ist Pante über mehrere Wochen als Backup nach Mannheim zu schicken.

    Die Adler haben aktuell 9 Punkte Vorsprung und Pickard als Starter. Selbst wenn sich Pickard während eines Spiels verletzen sollte, das schlimmste was passieren kann, ist das Spiel zu verlieren. Danach könnte man dann immer noch Pante hoch ziehen.


    Nach meinen Infos war ja von mindestens 3-4 Wochen Pause für Endras die Rede.

    Trotzdem besteht ja schon auch die Gefahr, dass Pante die gute Form verliert, wenn er wochenlang die Bank in Mannheim wärmt.