EHC Waldkraiburg "Die Löwen" 2018/19

  • Hi Leute,

    Schreib normalerweise nicht in solchen Foren mit aber das würd ich jetzt gern mal loswerden. Ich gönne dem Verein wirklich jeden Erfolg aber es ist halt schwierig bis unmöglich mit solchen Vereinen wie Rosenheim,Landshut,Peting etc. mitzuhalten die seit 30 Jahren ordentliche Nachwuchsarbeit leisten. Da kommt halt immer was nach. Unsere 1b die seid Jahren tolle Arbeit leistet, und den jungen Spielern nach dem Nachwuchs ein zu Hause gibt wird völlig ignoriert.Als außenstehender meint man das sind zwei Vereine....hoffentlich kann man die Verzahnungsrunde positiv abschließen und in Zukunft mit dem planen was der Geldbeutel auch her gibt.

    Endlich mal jemand der Ahnung hat!

    Für die Oberliga braucht man eben über Jahre hinweg eine gute Nachwuchsarbeit.

    Bei uns jedoch wurde dies schon immer in den Hintergrund gerückt, denn wir holen lieber ständig auswärtige Spieler die unnötig viel kosten und in keinsterweise besser agieren wie Eigengewächse.

    Obendrein wird Klostersee als mittelmäßige Bayernligamannschaft erwähnt, aber dass dieser Kader zu 90% zu Oberligazeiten zusammen spielte und punktuell mit Wren und Persson verstärkt wurde dass sieht niemand! Ein Kaefer oder die Quinlans sind Eigengewächse und die Kontigentspieler werden seid Jahren mit bedacht ausgewählt und nicht wie bei uns Wundertüten die evtl. Zünden könnten. Norris hat gezündet aber da hat man sich lieber für einen Stürmer entschieden der in der Oberliga nicht weiß wo das Tor steht.

    Hoffentlich spielt morgen Chaumont mit Verenis zusammen alles andere wäre meiner Meinung nach nicht Erfolgreich!

  • ja das mit dem Grafinger Nachwuchs ist schon eine Klasse Geschichte. Da wird seid Jahrzehnten ein Auge auf den Nachwuchs gelegt und das zahlt sich dann auch aus. bei Norris bin ich ganz bei dir,der Chaumont war aber ein klasse Transfer und auch der Verenis Schachzug war klug. Der Kerl kann was !! Leider gelingt unserer Vorstandschaft sowas immer nur alle paar Jahre was wohl am fehlenden Sachverstand liegt.

  • Wundervolle Abhandlung über das Thema "Arbeitsrecht". Aber was soll uns das jetzt sagen? :seestars:

    Jeder, der meinen Beitrag gelesen hat, wird verstehen, was gemeint war.

    Mal völlig abgesehen von der Tatsache, daß solche Dinge eigentlich nicht öffentlich breitgetreten werden sollten.

    Das sagte doch einiges von dem User, was möglich ist und auch nicht. So einfach ist es nun einmal auch nicht von wegen man braucht sich nicht beschweren, wenn das Geld etwas später kommt bzw. sie hätten halt vorher Leistung bringen müssen. Das kannst so nicht bringen, da ist es egal, was bei wem oder in dem Sport mitunter gängige Praxis ist.

    Öffentlich wird leider viel zu viel geschrieben, aber der richtige Verweis konzentrieren wir uns auf‘s Sportliche, ist bei euch derzeit wohl leider nicht möglich. Man müsste auch nicht jedes Gerücht hier so hochkochen. Da kommt ja stündlich ein ganz neues Gerücht, an dem und auch das darf nicht sein, oft noch viel dran ist. Die Außendarstellung ist allgemein bedauerlicherweise chaotisch, hier hätte einiges nicht platziert gehört, ob von Insidern mit Amt oder Fans, die natürlich, wie überall, sowieso immer den besten Insider als Informanten haben. Euren „harten Kern“ wird das (noch) nicht abhalten, aber da ich nicht so weit von euch örtlich entfernt bin bzw. öfter mal in der Gegend bin be komme ich mit, was sich da manche Gelegenheitsfans denken. Leider nichts, was sie ins Stadion verleiten würde.

    Von außen ist das leider in jeder Hinsicht gerade traurig mit anzusehen. Ich hoffe, dass ihr euch noch weniger chaotisch irgendwie fangt.

  • Die Platzierung in der Bayernliga würde ich mit Vorsicht genießen! Es ist von der Leistungsdichte, ich sag mal brutal ausgeglichen! Mit etwas Glück könntest da schnell ein paar Plätze weiter oben, bzw. bei Pech u. anderen Umständen weit nach unten sein (siehe uns)! Wir hatten auch je einmal gegen Klostersee, Erding, Miesbach und Königsbrunn gewonnen, aber unterm Strich einfach zu viele Punkte liegen gelassen! Würde uns jetzt unterm Strich gesehen, als nicht viel schlechter als genannte Mannschaften einstufen!

  • ja das mit dem Grafinger Nachwuchs ist schon eine Klasse Geschichte. Da wird seid Jahrzehnten ein Auge auf den Nachwuchs gelegt und das zahlt sich dann auch aus. bei Norris bin ich ganz bei dir,der Chaumont war aber ein klasse Transfer und auch der Verenis Schachzug war klug. Der Kerl kann was !! Leider gelingt unserer Vorstandschaft sowas immer nur alle paar Jahre was wohl am fehlenden Sachverstand liegt.

    Ich weis ja nich was du von Verenis in Grafing gesehen hast und ich habe von ihm im ersten Spiel nix erwartet aber das was er gespielt hat war nicht Konti reif.

  • Ich weis ja nich was du von Verenis in Grafing gesehen hast und ich habe von ihm im ersten Spiel nix erwartet aber das was er gespielt hat war nicht Konti reif.

    Der ist auch gegen unsere 1b völlig untergetaucht und wir reden da von der Bezirksliga. Ich glaube da braucht man nicht viel erwarten oder warum haben wir den von Dorfen so schnell bekommen oder anders rum warum hat er wohl bei Dorfen in der Bayernliga nicht gespielt?

    Und nein ich will nicht gleich wieder den Teufel an die Wand malen sondern realistisch einschätzen.

    Edited once, last by Wolfgang1969 (January 13, 2019 at 10:28 AM).

  • Soweit ich mich erinnern kann, hat Verenis unsere 1b im ersten Spiel fast alleine abgeschossen (4:5 für Dorfen 1b). Im zweiten Spiel hat unsere 1b alles richtig gemacht und ihn geschickt aus dem Spiel genommen. In 10 Spielen Bayernliga hat Verenis 10 Tore und 6 Vorlagen erziehlt. Ich finde, dass kann sich schon sehen lassen.

    Ich glaube, dass die ungeschickte Reihenzusammenstellung in Klostersee der Grund waren, warum Chaumont und Verenis nicht zündeten. Die Unruhe die jetzt im Team ist, ist natürlich auch nicht gut.

  • Soweit ich mich erinnern kann, hat Verenis unsere 1b im ersten Spiel fast alleine abgeschossen (4:5 für Dorfen 1b). Im zweiten Spiel hat unsere 1b alles richtig gemacht und ihn geschickt aus dem Spiel genommen. In 10 Spielen Bayernliga hat Verenis 10 Tore und 6 Vorlagen erziehlt. Ich finde, dass kann sich schon sehen lassen.

    Ich glaube, dass die ungeschickte Reihenzusammenstellung in Klostersee der Grund waren, warum Chaumont und Verenis nicht zündeten. Die Unruhe die jetzt im Team ist, ist natürlich auch nicht gut.

    Ok, da gebe ich dir Recht.

    10 Tore und 6 Assists in 10 Spielen ist überragend. War wohl dann zuletzt auch in Dorfen etwas unglücklich.

    Wer kann das eigentlich in Klostersee am Freitag richtig einschätzen? Hat die Mannschaft gegen den Verein gespielt oder hat es tatsächlich an dem Tag einfach nicht gereicht? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. War es die Unruhe und die Umstellungen der Reihen? Oder tatsächlich Leistungsverweigerung?

    Edited once, last by Wolfgang1969 (January 13, 2019 at 1:12 PM).