Posts by Eismann00

    Puuh...mittlerweile fällt es einem ganz schön schwer zu antworten, wenn man aus der Eishalle kommt und gefragt wird wie es war.

    War ich überhaupt da? War ich am Bierstand? Oder war ich im Wartezimmer meines Arztes?

    Natürlich kann man als Fan nicht zufrieden sein!


    Beech (Stammplatzgarantie?!), Frensel mal 3 Spiele geben und dann wird das auch

    Auch wenn erstgenannter vielleicht eher in der Regionalliga geeignet wäre, ist es auch nicht aufbauend, wenn man jedes mal den gegnerischen Goalie mit Essener Vergangenheit feiert (Staudt, Salvarani, Roßberg). Da würde ich mir auch verar**** vorkommen, genau so wie die Spieler, die bei einer Stimmung wie im Wartezimmer beim Arzt, ein Feuerwerk abfackeln sollen. Keine Frage, dass solche Spiele da auch den Fan nicht einstimmen. Aber ohne Erfolg keine Unterstützung, aber ohne Unterstützung kein Er.... Lassen wir das: Die Geschichte Huhn und Ei kennen wir ja!


    Und einig sind wir uns auch, dass unser Import eher einschläfernd als belebend wirkt


    Kein Sportler der Welt, macht seinen Sport um zu verlieren und ich sehe auch, dass man in Essen gewinnen will! Durch wirklich unnötige Puckverluste, legt man in jedem Spiel dem Gegner die Tore auf, schaut zu oder man lässt den gegnerischen Stürmer einfach alleine neben dem Tor stehen.

    Offensiv ist das okay, allerdings auch nicht schön. Da werden Torchancen versiebt...unglaublich


    Der ESC hat viele Erfolgfans (Stimmung nur wenn es rosig läuft), Eishockey kaum Stellenwert in der Stadt, Essen hat keine Kohle


    Man kann so viel schimpfen, aber das bringt ja alles nichts. Am Freitag geht's gegen Herne weiter (Top-Mannschaft die stark harmoniert. Respekt! (gesehen beim Auswärtsspiel))!