Bayerische Landesligen 2023/24

  • Ist sicherlich ärgerlich, wenn ein Tor nicht gegeben wird. Aber ich wage mal die These, dass Eishockey inzwischen so schnell ist, dass sowas gerade in unterklassigen Ligen regelmässig vorkommt.

    Wie heisst's so schön: im Laufe einer Saison gleicht such das wieder aus.

  • 15 Kids auf einmal? Ein Schelm der da an Passau & deren Überdachung denkt.

    War aber wohl nicht das ausschlaggebende und wäre auch eher überraschend, ist ja nicht neu das Passau eine Halle hat. Da ist schon was grundlegenderes im Verein schiefgelaufen. Eher überaschend das der BEV mal sine eigenen Regelungen durchsetzt nachdem im Sommer ja um alles drumher entschieden wurde (z.B. im Fall der beiden Aussteiger aus der Oberliga).

  • Aber auch der Satz Nachwuchsmannschaften mit Regen und Trostberg zusammen.

    Das ist ja auch schon Wahnsinn eigentlich!(einmal 1 Stunde Fahrt oder 1.5 Stunden Fahrt)

    Schade irgendwie. Ich mein die Geschichte mit der Laufschule und den Mannschaften ist schon auch wichtig keine Frage aber vielleicht sollte man auch mal hinterfragen warum die 15 Spieler weggegangen sind.

    Aber das ist dann schon wieder typisch BEV.

  • Hallo,

    der Modus wurde ja ab dem 06.12.23 geändert.

    Es spielen nun 16 Mannschaften ab dem Achtelfinale gegeneinander. 1. der Gruppe A gegen den 8. aus Gruppe B usw.

    Werden nun die Sieger nach dem Achtelfinale neu gesetzt so wie in der Oberliga oder spielt der Sieger aus dem 1. Achtelfinale gegen den Sieger aus dem 2. Achtelfinale?

    Wieso werden denn überhaupt die Sieger aus den Finals immer neu gesetzt?

    Gruß

  • Wieso werden denn überhaupt die Sieger aus den Finals immer neu gesetzt?

    Damit wieder Bester gegen Schlechtester spielt, es kommen ja nicht immer die Besserplatzierten in den Paarungen durch. In der Oberliga wird zu Beginn der Playoff eine "Setzliste" von den Erst- bis zu den Achtplatzierten (Nord/Süd abwechselnd und jährlich ändert wer von beiden zuerst) gebildet und nach jeder Runde werden die gestrichen die ausgeschieden sind und dann die neuen Paarungen bestimmt. Ähnlich müsste man es dieses Jahr in der Landesliga machen, allein der Glaube fehlt.

    Im BEV werden die wohl eher ausgewürftelt wenn man nach letzter Saison in der Bayernliga geht, da war das Chaos perfekt durch die beiden Zwischengruppen. Wird wohl diese Saison die Landesliga treffen weil ich nicht glaube das man beim BEV dazugelernt hat und man ins schwimmen kommt sobald nicht alle Besserplatzierten die erste Runde überstehen.

    Edit Bespiel: Im Achtelfinale kommen ein Erster, ein Achter und sonst alle Besserplatzierten (beide Zweite, beide Dritte, beide Vierte) weiter. Bei festem Baum würden dann der weitergekommene Erste gegen einen Vierten und der weitergekommene Achte gegen den anderen Vierten spielen und zweimal Zwei gegen Drei. Bei Setzliste spielt der weitergekommene Erste gegen den weitergekommenen Achten, die Zweiten gegen die Vierten und die beiden Dritten gegeneinander.

    Edited 2 times, last by Marty (January 2, 2024 at 7:01 PM).

  • Hallo Zusammen,

    ich hab neue Infos für die Playoffs.

    Play-Off Serien:

    Das Achtelfinale wird über Kreuz gespielt. Platz 1 Gruppe A gegen Platz 8 Gruppe B der Hauptrunde. Weitere Paarungen folgend nach dem vorgenannten Schlüssel.

    Ermittlung Heimrecht für Viertelfinale, Halbfinale und Finale:

    Die bestplatzierte Mannschaft der Hauptrunde trifft auf die am schlechtesten platzierte Mannschaft der Hauptrunde.

    Heimrecht hat die jeweils besser platzierte Mannschaft nach der Hauptrunde. Ist die Platzierung gleich, werden die im Achtelfinale erreichten Punkte und Tore, nach Art. 23 SpO DEB, herangezogen. Ein Weiterkommen mit 2:0 Siegen ist dabei höher zu bewerten, als ein Weiterkommen nach 2:1 Siegen.

    Das heißt für mich dass für das Viertelfinale die Mannschafen neu gesetzt werden. Sehe ich das so Richtig?

  • Es geht auch ab dem Viertelfinale immer best platzierte Mannschaft gegen schlecht platzierte wie in der ersten Runde

    Da es aber wegen der 2 Gruppen jeweils 2 gleiche platzierte Mannschaften gibt, wird dann jeweils für die Platzeinstufung dieser Mannschaften das abschneiden in der vorherigen PO Runde herangezogen, wer der vorderen Platz auf der Setzlinge bekommt

    Aus dem Text nehme ich allerdings an, dass auch im Halbfinale und Finale jeweils das abschneiden im Achtelfinale herangezogen wird, wenn 2 nach der Hauptrunde gleich platzierte Mannschaften in der Setzliste sind

    Edited once, last by Paul_Juergen (January 4, 2024 at 10:45 AM).

  • Wird man sehen, wie geschrieben ich erwarte wieder Chaos weil wieder nicht bis zum Ende durchdacht. Allein die "direkter Vergleich Regel" (Tiebreaker) mit dem Achtelfinale lässt doch wieder mehr als genug Spielraum für Diskussionen (wie Paul_Juergen ja auch schon erkannt hat). Wird wieder so wie letztes Jahr laufen als die Halbfinalpaarungenen in der Bayernliga zweimal gewechselt haben und man mehrere Tage brauchte bis man sich überhaupt äußern konnte (und das obwohl auf die Uneindeutigkeit der DuFüBest schon vor dem letzten Viertelfinale Tage zuvor hingewiesen wurde ;) ) und dann irgendeinen willkürlichen Tiebreaker herangezogen hat (Platzierung Hauptrunde und nicht der folgenden Zwischenrunden oder erster Playoffrunde).

    Im BEV schafft man es bei Playoff mit mehreren Gruppen leider immer nur die erste und maximal die zweite Runde zu planen, wo anders sich ein Beispiel nehmen wie das für die gesamten Playoff geht wird abgelehnt ;)

  • Pyronachwehen in Vilshofen

    Quote

    Aufgrund des Abbrennens von Pyrotechnik beim Heimspiel gegen den ESV Waldkirchen am 09.12.2023 hat das Vilshofener Ordnungsamt harte Auflagen gegen den ESC Vilshofen angekündigt. Aufgrund der angekündigten Auflagen (Sicherheitsdienst, WC Anlagen, Absperrungen usw.) würde dem Verein Kosten in Höhe von ca. 2.000€ entstehen. Bei erwarteten 70 zahlenden Zuschauer hätte der ESC ein finanzielles Defizit, das wir leider nicht leisten können, so Finanzvorstand Thomas Daubner. Darum haben wir uns als Verein entschieden, das Spiel gegen den EHC Bayreuth am kommenden Freitag ohne Zuschauer auszutragen. Wir bitten um Verständnis, so Daubner weiter.

    http://www.esc-vilshofen.de/woelfe2003/esc2003.htm

    und ein bisschen nach unten scrollen

  • Hier noch ein Zusatz für die Playoffs:

    Im Anschluss an das Achtelfinale wird eine Ranking-Liste in Zusammenführung der beiden Tabellenbilder der Gruppen A und B der verlängerten Vorrunde = Hauptrunde erstellt. Die bestplatzierte Mannschaft der Hauptrunde trifft auf die am schlechtesten platzierte Mannschaft der Hauptrunde. Heimrecht im Viertelfinale hat immer die bestplatzierte Mannschaft nach der Hauptrunde. Ist diese Platzierung gleich, werden die im Achtelfinale erreichten Punkte und Tore, nach Artikel 23 SpO DEB, herangezogen. Ein Weiterkommen mit 2:0 Siegen ist dabei höher zu bewerten als ein Weiterkommen mit 2:1 Siegen. Dieses Prozedere findet ebenso für Halbfinale und Finale seine Anwendung.

    Gruß

  • Hier noch ein Zusatz für die Playoffs:

    Im Anschluss an das Achtelfinale wird eine Ranking-Liste in Zusammenführung der beiden Tabellenbilder der Gruppen A und B der verlängerten Vorrunde = Hauptrunde erstellt. Die bestplatzierte Mannschaft der Hauptrunde trifft auf die am schlechtesten platzierte Mannschaft der Hauptrunde. Heimrecht im Viertelfinale hat immer die bestplatzierte Mannschaft nach der Hauptrunde. Ist diese Platzierung gleich, werden die im Achtelfinale erreichten Punkte und Tore, nach Artikel 23 SpO DEB, herangezogen. Ein Weiterkommen mit 2:0 Siegen ist dabei höher zu bewerten als ein Weiterkommen mit 2:1 Siegen. Dieses Prozedere findet ebenso für Halbfinale und Finale seine Anwendung.

    Gruß

    Gibt's denn diese imaginäre Hauptrundentabelle i-wo zu finden?

  • Gibt's denn diese imaginäre Hauptrundentabelle i-wo zu finden?

    diese Tabelle kann erst erstellt werden wenn das Achtelfinale gespielt wurde, denn sie wird aus den Ergebnissen der Achtelfinalspiele gebildet

    Der BEV erspart sich dadurch die Mühe sich merken zu müssen, welche Gruppe (A oder B) in der jeweiligen Saison dran ist mit Heimrecht (wie bei der OL)