NHL Saison 2023/24

  • Die Vegas Golden Knights gehen als neuer Champion in die kommende Saison. Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, eröffne ich hiermit einen neuen Thread zur bevorstehenden Spielzeit.

    Ich wünsche euch allen viel Spaß und freue mich auf anregende Diskussionen!

    :prost:

  • External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.

    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.

    Unglaublich wie genial Capfriendly immer wieder ist.Der Gründer arbeitet doch mittlerweile für Vegas sogar .

  • Hallo Zusammen,

    hat einer nen Einblick darüber, warum Connor Hellebuyck so gar kein Thema in Detroit ist?

    Gruß

  • Ich meine das er eine in Konkurrenz zu CapFriendly stehende Seite gegründet hat und nun für Vegas arbeitet.

    General Fanager war das, meine ich. Wenn mich nicht alles täuscht, waren die sogar zuerst da und CapFriendly hat den freigewordenen Platz eingenommen und das Konzept aufs nächste Level gehoben.

    Ich find die Sabres ein spannendes Projekt

    Finde ich auch sehr spannend. Auf den ersten Blick katastrophal, dass "ihre" Stars Jack Eichel und Sam Reinhart für andere Teams im Finale standen. Aber wenn man sieht, wie sie dadurch jetzt aufgestellt sind, ist das schon beachtlich.

    Statt Eichel – der in Buffalo gegen Ende extrem unzufrieden war – haben sie jetzt Alex Tuch, Peyton Krebs, Noah Östlund und Jordan Greenway. Aus Sam Reinhart wurden Devon Levi und Jiri Kulich. Dazu natürlich dank des Misserfolgs Dahlin, Power und Cozens. Aus dem O'Reilly Trade – der übrigens auch danach den Cup geholt hat – wurde Tage Thompson. Jeff Skinner wurde relativ günstig geholt und ist aktuell besser denn je. Dazu kommt mit Peterka ein Glücksgriff in der zweiten Runde.

    Natürlich lief in den letzten Jahren nicht alles rund und Eichel mit dem Cup zu sehen muss wehtun. Aber was sich die Sabres jüngst aufgebaut haben, macht sehr viel Hoffnung auf bessere Zeiten.

  • Weiß hier zufällig jemand, ob der Draft in Deutschland übertragen wird? Meine Google-Suchen bringen nur Ergebnisse zum NBA Draft…

    Und gibt’s hier jemanden, der sich (über Bedard und die WM-Teilnehmer hinaus) für den Draft interessiert?

  • Darauf bin ich auch gespannt. Ab San José ist eigentlich alles möglich. Klingt so als könnte es Carlsson für die Ducks werden und damit Fantilli nach Columbus.

    Niemals lassen sich die Ducks Fantilli durch die Lappen gehen. Der wäre in den letzten drei Jahren als First Overall Pick weg gegangen. Bei all der Enttäuschung das Bedard nicht in Anaheim landet immer noch eine ziemlich einfache Wahl und immer noch ein high end Prospect.

    Wenn ich die Top10 Picken müsste:

    Bedard - CHI

    Fantilli - ANA

    Carlsson - CBJ

    Smith - SJS

    Reinbacher - MTL

    Dvorsky -ARI

    Leonard - PHI

    Michkov - WAS

    Perreault - DET

    Willander - STL