Hannover Scorpions 2023/24

  • Es sind doch 3 wichtige Punkte die fehlen ins Rennen um Platz 2/3. Alles unwichtig fur Tilburg bisschen mitspielen und nachstes Jahr wieder. Deshalb holen wir auch kein Ersatz Konti fur die schwer Verletzte Vartinen.

    Am Ende kann ich aber beide Seiten verstehen. Die eine Seite will spielen und die andere will zwar spielen aber das Risiko einer Verletzung nicht eingehen.


    Hätte ich an Tilburgs Stelle halt auch niemals gemacht.. aber abwarten, was kommt

    Wenn ggf. der Heimverein die Kosten übernimmt wäre es natürlich nicht so schlimm.

    Edited once, last by Mika17: Ein Beitrag von Mika17 mit diesem Beitrag zusammengefügt. (January 29, 2024 at 2:03 PM).

  • Wenn ggf. der Heimverein die Kosten übernimmt wäre es natürlich nicht so schlimm.

    Das war und ist ja auch Bedingung und normal, bei Halle - Tilburg/Rostock auch.

    Der Gast verzichtet auf die positive Wertung , reist zum 2. Mal an und soll auch noch 2x bezahlen?


    Auszug FB-Seite von Herford (ca. 2 Stunden alt)

    Spielabbruch in Herford gegen Hannover Scorpions

    Die Begegnung der Oberliga Nord zwischen dem Herforder Eishockey Verein und den Hannover Scorpions musste nach dem zweiten Drittel beim Stand von 5:2 für die Gäste abgebrochen werden. Ein Loch, das sich in der Drittelpause auf dem Eis gebildet hatte, ließ eine Fortführung der Begegnung nicht mehr zu, ein Verletzungsrisiko wäre zu hoch gewesen. Rund 90 Minuten lang versuchten die Eismeister in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ die Eisfläche wiederherzustellen, doch alle Mühen waren am Ende vergebens.

    Über 850 Zuschauer sahen zunächst ein starkes erstes Drittel der Ice Dragons, denen es gelang, das gefährliche Angriffsspiel des Tabellenführers aus Niedersachsen weitestgehend zu neutralisieren, womit es ohne Treffer erstmals in die Kabinen ging.

    Torreich wurde es dann im Mittelabschnitt. Die Scorpions erhöhten deutlich den Druck und zogen zunächst auf 3:0 davon, bevor David Woltmann mit seinem ersten Oberligator sowie Lukas Krumpe mit seinem ersten Saisontreffer den HEV auf 2:3 heranbrachten. Hannover ließ sich jedoch nicht beeindrucken und stellte bis zum letzten Seitenwechsel den alten Abstand mit 5:2 wieder her.
    Unmittelbar vor Beginn des Schlussdrittels bemerkten zunächst Spieler die Schwachstelle auf dem Eis, versuchten diese selbst zu beheben, holten jedoch dann die Schiedsrichter, später Offizielle und schließlich die Eismeister hinzu. Rund 90 Minuten lang wurde manuell, mit Eismaschine und dem Einsatz von Stickstoff versucht, die gebrochene Stelle zu reparieren, um so die Eisfläche wieder bespielbar zu machen. Doch trotz aller Mühen, sollte es nicht mehr zur Wiederaufnahme der Partie kommen.

    So muss sich nun der DEB näher mit der Begegnung beschäftigen und es bleibt abzuwarten, inwieweit es zu einer Wiederaufnahme, Neuansetzung oder Wertung kommen wird. Aktuell ist das Spiel noch nicht in der Tabelle berücksichtigt.

    Wir haben noch ein paar ganz wichtige Fakten zum gestrigen Spiel:

    David Woltmann erstes Oberligator
    Lukas Krumpe erstes Saisontor
    Zuschauer: 853
    Streambuchungen: 219

    Eisexperten: Die Zahl ist nicht bekannt, waren aber viele

    Ein ganz großer Dank an alle Besucher (egal ob Ice Dragons oder Scorpions) für einen tollen Support (auch während der Unterbrechung).

    Ein riesen Dankeschön an die Eismeister und Helfer, die gestern alles versucht haben, um das Loch zu flicken.


    85555

    Edited once, last by manfredo: Ein Beitrag von manfredo mit diesem Beitrag zusammengefügt. (January 29, 2024 at 2:24 PM).

  • Wenn ggf. der Heimverein die Kosten übernimmt wäre es natürlich nicht so schlimm.

    Zumindest beim Fall Rostock hat Halle die Fahrt- und Hotelkosten übernommen. Bei Tilburg weiß ich es nicht, weil die ja auch direkt nach dem Spiel bei uns in Erfurt nach Halle weiter gefahren sind und am nächsten Tag den Nachholer absolviert haben.

  • Es wird aufjedenfall noch was passieren, aber die Frage ist ob es U23 Spieler sind ?

    Weißt du mehr oder vermutest du?

    Der Markt scheint sehr leer zu sein , da ja bspw auch Rosenheim sucht und sich in der Oberliga bedienen muss und so wie man Eric kennt, wird er ja lieber noch topspieler holen als Spieler für die breite

  • Weißt du mehr oder vermutest du?

    Der Markt scheint sehr leer zu sein , da ja bspw auch Rosenheim sucht und sich in der Oberliga bedienen muss und so wie man Eric kennt, wird er ja lieber noch topspieler holen als Spieler für die breite

    Die Zeit bis zum 15.2 wird es zeigen 😉

  • Jetzt mal eine vielleicht blöde Frage, da ich selbst nie als Eishockeyspieler angestellt war..

    Alle sagen immer "hier ist es wirklich eine große Familie". (Wie jetzt das Götz interview) Aber was genau ist denn bei uns anders, außer dass oben kein klassischer Geschäftsführer einer Firma steht, sondern tatsächlich unter Familienführung? Es müssen ja teilweise eklatante Unterschiede sein. Weil so viel kleiner als andere Standorte? Weil regelmäßiges Teambuilding? Oder ist es dann doch vornehmlich viel PR-Blabla?

  • Für mich ist das in vielen Fällen blabla, weil es der Fanseele schmeichelt. Genau so eine Floskel wie bei Neuverpflichtungen, dass die Fans immer toll sind.

    Die Alternative ist zwar ehrlich, aber hat wenig bis gar kein Charme: Ich verdiene hier besser als dort. Der Fahrtweg ist nicht soweit von zu Hause. Hier gibts Calzone ohne Pilze usw.


  • Für mich ist das in vielen Fällen blabla, weil es der Fanseele schmeichelt. Genau so eine Floskel wie bei Neuverpflichtungen, dass die Fans immer toll sind.

    Die Alternative ist zwar ehrlich, aber hat wenig bis gar kein Charme: Ich verdiene hier besser als dort. Der Fahrtweg ist nicht soweit von zu Hause. Hier gibts Calzone ohne Pilze usw.

    Das letzte ist der einzig wahre Grund und hat sehr wohl Charme☝🏼

  • Für mich ist das in vielen Fällen blabla, weil es der Fanseele schmeichelt. Genau so eine Floskel wie bei Neuverpflichtungen, dass die Fans immer toll sind.

    Die Alternative ist zwar ehrlich, aber hat wenig bis gar kein Charme: Ich verdiene hier besser als dort. Der Fahrtweg ist nicht soweit von zu Hause. Hier gibts Calzone ohne Pilze usw.

    Ich denke dass jeder Spieler irgendeine positive Eigenschaft seines Vereins hervorheben kann, die nichts mit Geld zu tun hat….

  • Ich denke dass jeder Spieler irgendeine positive Eigenschaft seines Vereins hervorheben kann, die nichts mit Geld zu tun hat….

    Verein? Profis sind es, die heute hier und morgen dort, ohne jede besondere Vereinsbindung ihr Geld verdienen.

    Natürlich ist Geld auch nicht alles. Spieler X geht vielleicht auch zu einem Verein weil Spieler B dort gerade spielt, weil es der Heimat näher ist und die Calzone ist eben sicher mit am wichtigsten :thumbsup: