Posts by Bommelbaer

    so , auch endlich im stadion angekmmen und gleich mal überrascht worden vom spielstand , ein scheiss tag ist das! waren jetzt 3 stunden mit dem ADAC beschäftigt , dass 2 reifen gewechselt werden , reifenwechsel , sind auf dem parkplatz in nägel gefahren , ganz toll! ein schelm wer böses dabei denkt ! bier ist mittlerweile auch restlos aufgebraucht… super abend , wenn das essen jetzt auch noch scheisse schmeckt dann braucht sich keiner wundern wenn sich an den sanitäranlagen abreagiert wird

    Nix für ungut, aber wenn ich dein Profilbild so betrachte, dann kann da sooo vui eigentlich gar ned hi wer`n .... :prost:

    Und das macht diesen Fall besser? Das wäre ja so, als ob ein Bankräuber ein besserer Mensch wäre alleine aufgrund der Tatsache, dass es (wahrscheinlich) noch andere Bankräuber gibt...


    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass einige Vereine genauso handeln würden. Mittlerweile sind es ja fast alles kleine Wirtschaftsunternehmen, da tut man sich eben traditionell schwer mit Fairness. Das macht die Entscheidung aber sportlich nicht verständlicher.

    Genau diese Polemik, die hier seit einiger Zeit um sich greift, ist gänzlich unangebracht und nachgerade unanständig. Warum nicht gleich ein Kinderschänder oder Serienkiller? Der Verein hat zum Wohle der Gesundheit seiner Beschäftigten und zur Gewährleistung seiner näheren sportlichen Zukunft eine Entscheidung getroffen, und das war sicher nicht die alleinige Entscheidung Max Kaltenhausers.

    Auch aus Regensburg die allerherzlichsten Glückwünsche!

    Wie euer Team den Serienrückstand verkraftet und umgebogen hat, das war schon aller Ehren wert.

    Natürlich hätten wir euch gerne auch nächste Saison nach Kräften gekratzt und gebissen, aber dieser Zug ist für uns wieder mal abgefahren.

    Ich wünsche euch ein ebenso glückliches Händchen bei der Zusammenstellung des DEL2-Teams wie bei der diesjährigen Mannschaft und hoffe unverdrossen auf ein baldiges Wiedersehen in eurer neuen Liga.

    Eins möchte ich noch hervorheben: Die Selber User hier im Forum sind und waren echte Eishockeyfans. Fair, objektiv und geerdet. Danke dafür. Hoffentlich bis bald!

    Herein-äh-ins-ähSchluss-äh-Drittel...;-)


    Selb hat das heute und die Serie insgesamt absolut verdient gewonnen. Glückwunsch aus Regensburg!


    Ondruschka hätte gerne auch eine Maske tragen können, als er alle am Erfolg Beteiligten (die zum Teil auch ohne Maske antraten) gebusselt hat. Auch beim Abschlussfoto darf mehr Schutz sein.


    thomas Ploß: Konvoi ist übrigens nicht mehr, Sperrstunde gilt in ganz Bayern.


    So, und jetzt haut den Norden weg!

    Glückwunsch Memmingen!

    Auf geht´s Wasi, mach s noch einmal :thumbsup:

    Ich bin natürlich als langjähriger leidgeprüfter Eisbären-Fan ein gebranntes Kind, aber es erschließt sich mir auch nicht in meinen sarkastischsten Hirnwindungen, wie man einem solch sauertöpfischen Asketen einen putzigen Spitznamen auf"-i" verpassen kann!

    Aber eins ist klar: "Wasi" :saint: kann Regensburg, und mir als großem, bösen "Domspatzen****" reißt langsam die Hutschnur bei unseren alljährlichen Frühlingsoffenbarungseiden...

    Schon 17Uhr ist ganz gut zu schaffen....da wird der Fannachwuchs ans Eishockey herangeführt ;)
    Meine kleine freut sich jetzt schon wenn sie mit Papa Eishockey schauen darf. Ich hoffe das die Uhrzeit beibehalten wird, sollte man wieder ins Stadion dürfen

    Beim ersten Mal schlucken sie den Köder noch brav. Und man selbst ist voller guter Vorsätze.

    Wenn sie dann merken, dass sich Papis ansonsten ungeteilte Aufmerksamkeit ihnen gegenüber plötzlich wie von Zauberhand für zweieinhalb Stunden woanders hin verlagert... X/  :pfeif:

    Glückwunsch nach Rosenheim zum vor allem nach dem letzten Drittel verdienten Sieg!

    Ist nicht kriegsentscheidend, aber ich würde trotzdem gerne wissen, wieso ein Kommentator einen tschechischen Staatsbürger mit dem Vornamen "Richard" ständig American style "Ritschard" ausspricht und ein Xaver aus Füssen über 60 Minuten ein "TippMÄN" bleibt.

    Viel Spaß auf dem Platz an der Sonne! :prost:

    Ich erinnere mich an verdammt tröstende Wurstsemmeln (ich glaube, der EVR verlor 6:2), die mir weiland 2012 in Peiting von sehr lieben Mittfünfziger-Damen kredenzt wurden...ich hab mich sogar eingedenk des "gallischen Dorfes" in den Gedanken hineingesteigert, es könnten Spielermütter gewesen sein.

    Bitte nehmt mir nicht meine naive Illusion!

    Servus Weiden,

    ihr habt eine starke Mannschaft diese Saison, aber sie bringt die PS irgendwie noch nicht auf die Straße.

    Das äußerte sich heute auch stellenweise in Übermotivation, wie mir meine Vereinsbrille nach der Sprade-Übertragung und einem oder fünf Gläsern Rotwein berichtet.

    Ihr holt noch sehr viele Punkte, da bin ich mir ganz sicher!

    Leider aber noch nicht am Sonntag, fürchte ich ...

    Alles Gute und ich freue mich wahnsinnig darauf, mal wieder real in eurer schönen Stadt zu weilen .

    Schönes Wochenende und passt auf euch auf!

    Das habe ich auch gelesen, aber bewusst ignoriert, da die beiden rhetorisch so weit auseinander wie nur irgendwie möglich, daher "unterstelle" ich hier andere Quervergleiche, außer der User Rolmops23 kann der rhetorischen Vergleich nachvollziehbar machen :)

    Aber wie gesagt, Politik hat hier nichts zu suchen, die ist in der "realen Welt" schon anstrengend genug, da sollten wir die paar Stunden ohne deren Einfluß genießen ;)

    Hallo Intranet!

    Ironie, Feindbilder, wertende Adjektive und Wiederholungen (!) sind vier der fünf beliebtesten rhetorischen Kniffe, derer sich Trump bedient.

    Ich wollte aber um Gottes Willen weder den Menschen Dave Allison mit dem Menschen Donald Trump vergleichen, noch die Deggendorfer inklusive Fans mit US-amerikanischen republikanischen Hardlinern. Ich wünsche erholsame, möglichst sorgenfreie Feiertage! Rollmops23

    Ich freue mich auf jeden Fall am Freitag in der Donauarena sein zu können. Bin mal auf den Unterschied der Spielweise des Letzten in der DEL2 im Vergleich zu den beiden Top-Oberligateams gespannt (auch wenn es noch kein direkter Vergleich ist)

    .

    Wer gewinnt ist mir egal - ich möchte ein schönes Spiel sehen.

    Aha.

    Ordentlich besucht freilich...wobei man für die im Vergleich relativ kurze Anreise schon etwas mehr erwarten könnte8) no hate!

    Lieber dakauli, auch no hate, aber werden nicht WIR hier in Regensburg seit einigen Jahren von EUCH nicht mehr besucht, weil`s in der DonauArena so unnatürlich warm ist, man keine über dem offenen Feuer verkokelten Otternasen bestellen kann, die Sitze zu gut gepolstert und hier überhaupt alles Domspatzenfi*er sind? Kurzum: Was hat dieses 2019 in einer Eishalle verloren?? Don`t shoot the messenger :P:thumbup:

    Sorry für so spät und o.t.