Posts by Huiluis

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.

    Du könntest dich ja fairerweise mal dafür aussprechen, dass die Verantwortlchen für den Abschuss der MH17 vor ein Gericht gestellt werden. :pfeif: Wenigstens dass sie mal sagen, wofür und warum unschuldige Passagiere, auch Europäer, sterben mussten.

    Bin ich sofort dabei. Hat man dies vor einem europäischen Gericht schon mal versucht (ernstgemeinte Frage, war da etwas? ich erinnere nicht) oder ist man der Meinung die Beweise reichen schlichtweg nicht aus. Und anschließend verklagen wir jene die für die verhungernden Kinder in Afghanistan verantwortlich sind, alles Folgen von Waffeneinsatz. (merkst was)


    Und jetzt könntest Du mal anerkennen dass die Bundesrepublik ein Abkommen unterzeichnet hat wonach keine Waffen in Krisenregionne geliefert werden, anstatt immer zu posten wer alles großzügig Waffen liefert. Die NATO erwartet doch von uns im gerechtfertigten und legitimierten Bündnisfall auch dass wir uns an unterzeichnete Abkommen halten.

    Deine Erklärung leuchtet ein auch der Sinn der Regel, ich hatte nur etwas Probleme mit der Begründung der Regel.


    Einen Penalty gibt es in den letzten beiden Minuten nur dann wenn es sich um vorsätzliche 6-Mann handelt


    Also wenn der Spieler wissentlich als 6. Spieler das Eis betritt

    Da jeder Spieler wissentlich das Eis betritt (sonst tut er es nicht) hätte es in dem besagten Spiel also Penalty gäben müssen. Wie will man feststellen ob er wissentlich, dass er der 6. ist, das Feld betritt, darauf bezog sich mein Einwand. Die Erklärung ist schlichtweg etwas wirr und wenig objektiv. Wieder etwas im Ermessen der Schiedsrichter wo dem Zufall Tür und Tor weit geöffnet sind.Zum Glück gilt es für alle wird aber sicher nicht immer für alle gleich aus gelegt.

    Sie hat in Moskau wesentlich sinnvollere Worte gesprochen, als der Admiral in Indien.

    Einer von beiden wurde übrigens nicht vom Volk gewählt. :pfeif:

    Eben der Amiral war unter Militärs in Indien, deshalb sind die Wellen der Empörung deutlich übertrieben, vor allem wurden seine Worte im sonstigen Europa nicht so dramatisch gesehen, waren sie ja auch nicht und er hat die Konsequenzen gezogen. Die Ukraine (oder auch andere) wollen uns unbedingt involvieren mit Waffenllieferungen. Das was der ukrainsiche Botschafter, offizieller Vertreter der Ukraine, Politiker, von sich gibt wird einfach überlesen.

    Andere europäischen Länder haben nicht unsere Geschichte und auch keine Absichtserklärungen bezgl. Waffenlieferungen ab gegeben. Mit Einhaltung von Absichtserklärungen haben es manche aber ja nicht so...

    Wie äußert sich das "vorsätzliche" und wie wird es dokumentiert? Trägt jener Spieler ein Schild um den Hals oder macht der Schiri die Ansage bei Beginn der letzten 2 Spielminuten "ihr seid bereits 5" würde mich interssieren ob diese Regel schon jemals Anwendung fand.

    Aber die Äußerungen des Militärattachés waren natürlich unter aller Sau. Er kann ja privat denken was er will, aber ist ein Vertreter der Bundesrepublik Deutschland und da hat er seinen Mund zu halten!

    Auch als Vertreter der Bundesrepublik (war er das?) kann er eine Meinung haben und die darf er auch äußern, da er jetzt ja für mich die übertriebenen Konsequenzen trägt. Wie oft wird Profillosigkeit und Fraktionszwang beklagt. Sind wir doch mal ehrlich so unrecht hatte er mit seiner Ausage ja nicht und vor ein zwei Jahre hätte es auch niemand besonders interessiert. Der Botschafter selbst sagt im Interview, er höre in Berlin öfter ähnliche Äußerungen, was eigentlich eine bestimmte Berechtigung dokumentiert. Zum Glück darf man bei uns seine Meinung äußern auch wenn sie nicht Mainstreamkonform ist. Komischerweise blieben die geäußerten Hirngespinste des Botschfters (deutsch-russischer Kreuzug gegen China :facepalm: ) völlig unkommentiert. Was nimmt sich der Knilch eigentlich raus, als Repräsentant eines Staates dessen Präsident die Korruptionsvorwürfe in der Causa Biden/Trump keineswegs eindeutig aus räumen konnte. Irgendwie fügt er sich da nahtlos ein, in den Regierungen der Mehrheit der ehemaligen Ostblockstaaten. :pfeif:

    Wär ja auch verwunderlich wenn Du mal nichts zu maulen hättest :thumbsup:

    Mit den Enderles halt ichs ähnlich wie mit dem Trommler heut zu Beginn:

    Wir wissen alle das es nicht optimal ist. Wers selber besser kann, nur zu! Ansonsten gilt es dankbar für das Engagement dieser Leute zu sein :prost:

    Du darfst ja gerne dankbar sein und einen ausgeben, ich sehe keinen Anlaß.

    Was eine geile Leistung. Angesichts der Umstände der eine Punkt für die Millionarios aus der Bankenstadt unverdient. Die Tore aus Rravensburger Fehler die der hohen Belastung geschuldet waren. Spielerisch waren die ersten zwei Spiele von FaM deutlich besser. Hut ab vor Russel und :thumbsup: seine Mannen, die nicht ihr übliches laufintensives Spiel zeigen konnten aber für diesen Gegner hat es gerreicht. Man hat Wege gefunden. TOPtor von Zucker und überragender Penalty zum Sieg, da waren die Frankfurter mit ihrem DEL- erfahrenen Kader auch recht schwach. :(

    Die zwei Enderles in Hochform der eine war zu faul sich die Pressekonferenz in Crimme an zu schauen, da hätte man festgestellt dass Russel bereits in Crimme dabei war, der andere sieht Hessler als Torschütze obwohl nach dem Tor die ganze Rückenr. 57 voll im Bild zu sehen ist.

    was ist eigentlich mit Driendl?
    schon wieder verletzt?

    Das war doch zu erwarten dass er als "Letzter" gesundet. Seine Verletzungspausen dauerten fast immer deutlich länger wie prognostiziert, deshalb sollte man auch gründlich nachdenken ob er nächste Saison nicht besser ersetzt wird.

    Fehlen eine ganze Menge Spieler bei uns Ravensburgern laut dem Line-Up auf DEL-2. corona ?

    Eine entsprechende Mitteilung auf der Homepage wäre hilfreich gewesen, nachdem in Crimme alle fit waren. Mit dem Minikader, sollten nicht kurzfristig noch Negativtests dabei sein, wird nichts zu erben sein :(

    Würde man dies früher veröffentlichen könnte man über Konferenz nachdenken, jetzt sind überall die ersten Dritteln schon vorbei. :hammer:

    Den Inspekteur der Marine habe unbedachte Äußerungen zu diesem Thema jetzt den Kopf gekostet

    Der Botschafter kritisierte, die Aussagen Schönbachs hätten "die gesamte ukrainische Öffentlichkeit in tiefen Schock versetzt". Melnyk zog dabei einen Vergleich zur Zeit des Nationalsozialismus: "Die Ukrainer fühlten sich bei dieser herablassenden Attitüde unbewusst auch an die Schrecken der Nazi-Besatzung erinnert, als die Ukrainer als Untermenschen behandelt wurden", sagte er. Aus Schönbachs Worten spreche "deutsche Arroganz und Größenwahn, mit denen einer der hochrangigsten Köpfe der Bundeswehr von einer heiligen Allianz mit Kriegsverbrecher Putin und einem deutsch-russischen modernen Kreuzzug gegen China träumt".


    Am Geisteszustand des Herrn Botschfter darf aber auch gezweifelt werden. Genau deshalb darf die Ukraine, mit ihrem Präsident dessen Rolle bei dem Bestechungsversuch durch Trump sowie die Rolle des Oligarchen Kolomojskij, bei weitem noch nicht transparent geklärt ist, keinerlei Waffen aus Deutschland erhalten. Unabhängig dass es eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung gibt. Wäre spannend zu erfahren, wo die Waffen die jetzt von den baltischen Staaten geliefert wurden, hergestellt sind ;)

    Der Sonntags-Stammtisch: Bayerisch - Bissig - Bunt | BR.de
    Sonntags-Stammtisch. Bayerisch-Bissig-Bunt. Mit Hans Werner Kilz und seinen Co-Moderatoren Evelyn Ehrenberger, Ursula Münch, Klaus Bogenberger und Christian…
    www.br.de


    ab min 36 äußert sich G.Gysi auch so ein verbohrter Putinversteher zur Ukraine und wie man manches auch sehen kann. Sogar ein vernünftiger Verhandlungsvorschlag ist dabei. Zu den russischen Forderungen Gegenforderungen stellen und verhandeln. Zur Not zieht man die amerikansichen Atomwaffen aus Europa ab es bleiben ja noch die französischen bzw. sind die amerikanischen schnell wieder installiert.


    In den 90-er haben Genscher und Baker zugesichert dass es keine Osterweiterung der Nato gäben wird. Inzwischen sind es 14 Staaten aus dem ehemaligen Ostblock die beigetreten sind und nicht 5 oder 6 wie in dem Artikel in #136 suggeriert wird.


    Obama der die Atommacht Russland als eine Regionale bezeichnete.


    Wie wir mit russischem Gas Geld verdienen.


    Warum die Menschenrechte in Staaten mit welchen wir "Geschäfte" machen nicht so wichtig sind Saudi Arabien und die Werte der A.Baerbock.


    Völkerrecht und Verträge im Kosovo und wie die NATO sich daran hält, als Klammer zur Krim und dem Vorwurf Putin würde Separatisten im ehemaligen Jugoslawien unterstützen.

    Verdienter Sieg gegen zugegebenermassen ersatzgeschwächte Piraten, möchte mir nicht vorstellen wenn bei uns Czarnik (wieder bockstark), Herr und Mayer fehlen wie es da ausschaut. Am So wartet ein anderer Gegner, da wird man in der Defensive etwas achtsamer mit den noLook Pässen sein müssen. Toll dass man für Langmann, der auch das Glück des Tüchtigen mal hatte, den SO gesichert hat. Russels Präsenz an der Bande sofort spürbar. Wie fast immer in Crimme angenehmer, sachlicher und korrekter Kommentar. :thumbup:

    Offensichtlich hat Corona etwas Sand im Getriebe hinterlassen. Nicht nur die Schussstatistik spricht hier Klartext. KS immer spritziger und entschlossener damit verdienter Sieg. Auch körperlich hatten wir nur wenig entgegen zu setzen. Doch deutlich weg von der Form vor Corona Break. Der verlorene Pkt. in Selb ist aber ärgerlicher wie heute. Die 5 Min + Spieldauer überzogen, wenn man den Bandencheck davor in der gleichen Szene gar nicht zur Kenntnis nehmen will. In der Abwehr einige Chaospässe im Aufbau die durch KS zum Glück nicht sofort abgestraft wurden.

    Wir sind wieder an dem Punkt wo aussenstehende die Mannschaft besser sehen wie die die sie jeden Spieltag spielen sehen. Nach den Spielen ist dann immer relativ schnell klar das die die Mannschaft jeden Spieltag sehen recht hatten. :pfeif:

    Aber laut 99 Prozent der nicht Kassler wurden wir letzte Saison ja auch auf jeden Fall Meister :pfeif:

    Wie weit weg seit ihr letztes Jahr denn von der Meisterschaft gewesen? Nach 2:0 PO-Führung im dritten Spiel mit 2:3 verloren. Sicher kennt ihr besser den Spielverlauf besser aber das ist wirklich nur ein Wimpernschlag in einer Saison mit Corona und zig Unwegbarkeiten. Mir ist es unerklärlich was da schieflief, passiert aber...

    Holzattrappen, Nuklearbomber, Krieg, Chaos, Flüchtlingskatastrophen und hungernde Kinder, alles weit weg von der Haustüre.

    Die NATO hat sich bisher, bis auf symbolische Lieferungen leichter Defensivwaffen, sehr zurückgehalten.

    :rofl: Im Gegenwert von nur rd. 2,5 Milliarden für ein nicht NATO Mitglied. Würde mich interessieren wie die Ukraine das finanziert?

    Von Deutschland kamen nicht mal die, sondern nur warme Worte.

    Das ist auch gut so und entspricht jenem was mir unsere Volksvertreter versprochen haben und an was sie gesetzlich gebunden sind. Es reichen schon die deutschen Waffen die vom IS in Afghanistan verwendet werden, hat mit #112 und #106 aber nichts zu tun, es ging um Manipulation und Irreführung. Kennst Du eigentlich die deutsche Geschichte?

    Was danach folgte, ich finde es auch nicht gut, betraf grundsätzlich aber nicht den Politiker und damit auch nicht mehr die öffentliche Person. Das was S. Gabriel machte mit seinem "Exkurs" zu Tönnies finde ich gleichstufig.