Posts by Falke

    Auf mich wirkte Gervais, als wenn er, wie einige andere, nicht mit vollem Einsatz zu Werke ging. Deine Interpretation der mangelnden Fitness, ist durchaus nachvollziehbar, macht es aber nicht besser. Von einem Profi kann ich erwarten, dass er während der langen Pause an seiner Kondition gearbeitet hat. Ist das nicht der Fall und wir müssen ihn erst in den nächsten Wochen auf das erforderliche Niveau bringen, dann hilft uns dieser Spieler keineswegs.

    Es ist einfach ein Unterschied, ob ich selber an meiner Fitness arbeite oder eine komplette Vorbereitung mit der Mannschaft mit mache. Da fehlen Dir 10-20% und im Profibereich ist das dann halt ein riesen Unterschied.

    Geb dem noch 2 Wochen dann kann man ihn beurteilen, dann hatte er auch genug Zeit sich mit seiner Reihe einzuspielen.

    Bei Sharrow war es ähnlich.

    Haufen Für mich war das ein klares Beinstellen vor dem 1:2.


    Archie Nach 1 Spiel (!) einen Spieler des eigenen Teams, der erst 1 Woche (!) mit der Mannschaft trainiert hat, durchs Dorf zu treiben ist armselig. Deine Rundumschäge, teilweise schon vor der Saison, kann man mittlerweile nicht mehr ernst nehmen.


    Habe Gervais beobachtet, der war nach jedem Wechsel platt und hat gepumpt wie ein Maikäfer. Die Vorbereitung mit 2 ALs war halt alles andere als optimal und das hat man den beiden auch angemerkt.


    Was man hinterfragen muss ist der Gameplan von Mellitzer. Ich habe keinerlei strukturierten Spielaufbau gesehen. Entweder ein langer Passversuch übers halbe Spielfeld, oft halbhoch, der nicht ankommen bzw. angenommen werden kann oder ein Verteidiger musste den Puck ins Drittel tragen. So haben wir auch die ganzen Konter bekommen. Verteidiger kurvt im Angriffsdrittel rum, Puckverlust und Tor.

    Ich bin mir nicht sicher, ob sein Spielsystem von der Mannschaft umgesetzt werden kann. Hier ist Mellitzer in der Pflicht und muss liefern.

    astra Ich habe meinen letzten Absatz auch nicht speziell auf die Kritik an Mechel bezogen, sondern auf Deine Frage, wen das denn schon interessiert.

    Das suggeriert so ein bisschen, dass man quasi schreiben kann was man will.

    Das ist doch albern. Man darf doch im Forum sagen, wenn man einen Spieler für eine Flasche hält. Wen interessiert das schon?

    Klar darf man das, aber man muss es nicht in jedem 2. Post machen und dazu noch oftmals unter der Gürtellinie.


    Btw. Je nachdem, was und wie man etwas schreibt, könnte das schon jemand interessieren. Auch in der vermeintlichen Anonymität des Internets ist nicht alles erlaubt und schützt vor Strafen nicht.

    Doch das kann man echt gut vergleichen, ein guter Keeper ist das A&O für eine erfolgreiche Saison.

    Wenn du hinten einen Fliegenfänger drinne hast hat jeder Mitspieler Angst bei einem gegnerischen Schuss das er vielleicht einschlägt .

    Bei einem richtig guten ist komplette Ruhe drinne da die Mitspieler sich auf Ihren Goalie verlassen können.

    Das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor .

    Im Eishockey ist ein guter Goalie noch viel viel wichtiger. Haben es in Heilbronn schon mehrfach gehabt, z.B. Ridderwall oder das 2. Jahr von Hare. Die beiden haben keine Ruhe ausgestrahlt, wurden durch einen starken Goalie getauscht und danach war auch die Verteidigung viel sicherer.


    Martinovic mag als Backup für ein paar Spiele gut sein, aber als Vielspieler halte ich ihn für einen der schlechtesten Starter in der DEL2. Ich gehe davon aus, dass Tölz im Laufe der Saison hier reagieren wird.

    Deine Vermutung oder weißt du was?

    Wenn man hier bereits eine Weile mitliest und 1 und 1 zusammen zählt, dann weiß man welche User normalerweise gut informiert sind.


    Schade, schade. Feiner Sportsmann, der uns fehlen wird.


    Get well soon, Greg!

    Sorry Tölzer, aber Ihr habt keine Chance.

    Der Titel geht dieses Jahr nur über uns.

    Wir putzen die Löwen gerade in Frankfurt (0:5 nach dem 2. Drittel) und das ganze ohne 2 ALs.

    Gegen Euch gewinnen wir dann zweistellig, wenn alle ALs dabei sind. :hammer:


    PS. Wer Ironie findet, darf sie behalten.

    Schau mal in den Thread „Saisonprognose der DEL2 Hauptrunde 2019/2020“ am 17 Juli #76...

    Wenn du selber nicht mer weist was du da geschrieben hast..... geh mal zu Doc.

    Ach ja. Alle die da eine Prognose abgegeben haben... ohne ein Vorbereitungsspiel gesehen zu haben... puh... echter Tobac...:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    OMG

    Ich weiß sehr wohl, wie ich damals getippt habe, aber schön, dass Du hier alles total aus dem Zusammenhang reisst.

    Das eine ist ein traditionelles Tippspiel hier im Forum, zu einem Zeitpunkt, wo die meisten Teams noch gar nicht vollständig sind und das andere, dass Du aufgrund von einem Vorbereitungsspiel Rückschlüsse ziehst, dass ihr mit den PDs nichts zu tun haben werdet.

    Kleiner, aber feiner Unterschied.


    Aber egal belassen wir es dabei, ist eh Zeitverschwendung.

    Achso... dann gehst du davon aus das wir Playoffs spielen!

    Ansonsten bleiben ja nur noch die Plätze 9 und 10. so wie ich eigentlich geschrieben hab. Und wegen dem Reflex... ist so eine Sache mit der Evolution... ist in den letzten Wochen hier im Forum so gewachsen.

    Entweder kannst oder willst Du es nicht verstehen. Ich gebe auf das 1. Vorbereitungsspiel nichts und schon gar keine Prognosen nach einem Spiel, weder wie Tölz oder sonst ein Verein abschneidet.


    Ich warte übrigens immer noch auf den Beleg, wo ich angeblich behauptet hätte, dass Tölz PDs spielt. :pfeif:

    So und nun auch mal provokant: Wieviel aktuelle DEL-2 Mannschaften hast du denn bis gestern gesehen das du einschätzen kannst das die Tölzer in die Playdowns kommen?

    Dann zeige mir doch mal wo ich behauptet habe, dass Tölz PDs spielt. Da bin ich jetzt echt mal gespannt.


    Wundern tuts mich nicht, dass es hier im Thread so heiß hergeht, wenn viele von Euch vor lauter Beißreflex noch nicht mal richtig lesen bzw. einem Dinge in den Mund legen, die man so nie geschrieben hat.

    Und ja, es sind meist 2 Parteien dafür verantwortlich, aber es ist schon bezeichnend, dass es in keinem anderen Thread so eskaliert wie hier.

    Schon lustig, wie Du Dir die Sachen hindrehst wie Du es gerade brauchst.

    DaWilli hat erst zu jedem einzelnen Spieler eine Einschätzung abgegeben, um dann am Ende zum Fazit zu kommen, dass die Tölzer nichts mit den PDs zu tun haben.

    Und genau auf dieses Fazit bin ich etwas provokant eingegangen.


    Aber egal... finde es auch lustig;)

    Aaaaaa... Falke hat mit seinen Falkenaugen aus der Weite das Spiel beobachtet und kann uns ganz genau sagen wie die Lage ist.... Ja, Rosenheim ist „Unterklassig“ hat aber für mein Empfinden gestern in den ersten beiden Drittel schon ordentlich an Speed und Spielwitz gezeigt...

    Mir ging es in erster Linie darum die doch vielen Neuzugänge mal für nicht anwesende zu beschreiben. Und das ich für mich eine Einschätzung abgebe... lass ich mir von Usern wir dir mit Sicherheit nicht vergrämen. Ich war nämlich da und hab‘s gesehen was geht und was nicht.

    Genau das ist der springende Punkt. Ich würde mir nie anmaßen, nach dem 1. Vorbereitungsspiel so eine Prognose abzugeben, weder für mein noch ein anderes Team.

    Wieviele andere DEL2 Teams hast Du denn in der Vorbereitung schon gesehen, dass Du Dein Team im Vergleich zu den anderen einschätzen kannst?:pfeif:

    Bevor du was von Hirngespinsten konstruieren schreibst, solltest Du vielleicht die Posts genau lesen oder vielleicht öfters, wenn Du das mit den PDs nicht findest.


    Starbulls Fan hat es Dir extra fett markiert. Vielleicht siehst es ja jetzt:pfeif:

    Immer wieder erstaunlich, wie manche nach dem 1. Vorbereitungsspiel gegen einen unterklassigen Gegner, Prognosen a la “mit PD haben wir nichts mit zu tun“ abgeben können. :respekt:Vor allem nachdem die Teams aus dem unteren Drittel gefühlt alle aufgerüstet haben und es wahrscheinlich noch enger zu geht.

    Kann denn jemand was zu Bitzer bzw. seinen Stats was sagen?

    Kann die Stats null einschätzen, ob das jetzt ne absolute Wundertüte ist oder ob man relativ sicher von nem brauchbaren Starter ausgehen kann.

    Waren bisher ja noch nicht so viele Spiele in der ECHL

    Richie war ein typischer Roleplayer in der 3. oder 4. Reihe bei uns. Einfach jemand, der für den Gegner unangenehm zum Spielen ist. Sehr mannschaftsdienlich und hat auch oft PK gespielt. Auch wenn er in der Oberliga sicher sein Scoring erhöht, wird er keine Scoringmaschine werden.

    Hatte eine schwere Gehirnerschütterung und ist danach nie mehr richtig in Tritt gekommen, wirkte auch etwas gehemmt.

    Wünsche Ihm viel Glück und hoffe, dass er wieder komplett fit ist.