Posts by Sitzplätzler

    Vollkommen Deiner Meinung! Wir sind eines der reichsten Länder dieser Welt. So ein Ereignis sollten wir doch gebacken bekommen. Aber wie Du schon schreibst. Kaum wird was vorgeschlagen bilden sich Initiativen und Agendagruppen. Unterschriften werden gesammelt meist von Menschen, die mit diesen Dingen unmittelbar Nichts zu tun haben. Und was mich am Meisten stört. Auch an unseren gewählten Volksvertretern. Es wird viel zu viel gelabert. Anstatt mal entschieden und gemacht wird.


    Gruß

    1. Der Meister kommt aus BW oder Hessen

    2. Die Mannschaften rücken noch enger zusammen

    3. Freiburg steigt nicht ab

    4. Die Zuschauerzahlen werden steigen

    5. An einem Eventgame regnet es in Strömen

    6. Von den 4 Derbies zwischen RV und KFB werden mindestens 3 ausverkauft sein

    7. Es wird kein Trainer vorzeitig entlassen

    8. Es wird mindestens ein zweistelliges Ergebnis geben

    9. Das Catering in Ravensburg wird sich nicht verbessern

    10. Tollenz Knight ist ein Clown

    Liebe Kaufbeurer,


    hätte, hätte Fahrradkette. Jetzt lasst die letzte Saison ruhen und freut Euch auf die Nächste. Es wird sich zeigen was passiert. Bloß tut uns Allen einen Gefallen. Geht fair miteinander um. Und lasst am Besten Eure Schwarzkittel daheim. Der normale Fan, der seine Mannschaft anfeuert, ist egal wo herzlich willkommen.


    Gruß und möge Sommer lange dauern!

    gut geschrieben. Und ein Bierchen trinken gerne. Aber nicht mit Herrn Besserwisser.


    Gruß

    Da die Schwäbische Zeitung über Emanuel Buchmann, da er aus Ravensburg kommt, jeden Tag berichten wird bleibt man von der Tour nicht verschont. Die Tour im TV sicher nicht. Da ist mir meine freie Zeit sollte das Wetter so bleiben zu schade.


    Lieber an den Bodensee.


    Gruß

    Arbeitsplätze im Zelt sind halt doch etwas fragwürdig, vor allem wenn bestimmte Standards gefordert werden oder würdest Du Spritzen die im Zelt hergestellt werden bevorzugen ? Die einen haben keine Ahnung bei den Eishallen die anderen bei den Produktionsstätten.

    dann bin ich ja froh dass man bei Mister " neun mal klug" Alles lernen kann.

    Mir geht es nicht um Produktionsstättenstandards sondern dass es langsam reicht mit der Expansionpolitik dieses Unternehmens.

    Und der soll wenn es geht in RV bleiben und jeden freien Quadratmeter zubauen. Ist mir egal.

    Auf jeden Fall muss ich mich von Dir nicht belehren lassen. Das brauche ich nicht.

    Gruß

    Auf jeden Fall wäre an diesem Standort Alles besser als ein weiterer Klotz der Einwegspritzenfirma. Die haben schon genügend Flächen versiegelt und machen in Mariatal munter weiter.


    Aus Bad Waldseer Kreisen wurde gerüchtet dass Hymer sein Sponsoring bei den TS erheblich aufstockt.


    Gruß

    Um die Frage von Frankie zu wi

    Diesen kleinkarierten Lokalpatriotismus könnte man im Globalisierungs-und Migrationszeitalter langsam ad Acta legen. Zu dem Zeitpunkt als die Halle geplant wurde war sie der Anforderung angemessen, groß genug, ist sie auch noch heute gemessen an der Zuschauerresonanz. Man ging offensichtlich auch nicht von so viel Schikimikipublikum aus, das gepudert und gepimpert werden will während 2 Stunden Eishockey. Nur weil die DEL eine willkürliche, schwachsinnige Zahl in den Raum stellt (was wesentlich fragwürdiger ist) muss das noch lange nicht richtig sein. Eine viel zu große Halle wie in GAP muss auch unterhalten werden. Reinigung, Klimatisierung, Instandhaltung der Fassaden und vieles mehr.

    Diese ewig gestrige Denke ist aber noch weit verbreitet. Und zwar in beide Richtungen. Obwohl von blau Richtung rot weit mehr.


    Gruß

    Naja nächstes Jahr wirds erst richtig losgehen mit dem Wettrüsten :pfeif:


    Aber zu der Verpflichtung kann man Frankfurt nur gratulieren :thumbsup:

    Ich glaube, dass das Wettrüsten allein, wenn überhaupt, zwischen Frankfurt und Bietigheim stattfindet. Bei Kassel und Dresden fehlt die Kohle? Landshut noch zu früh und bei RV fehlt die Infrastruktur. Also bleiben noch die Beiden.


    Gruß

    Doch, das ist mittlerweile irre geworden, was da weltweit an spielerbezogenem Merchandise verkauft wird. Da stecken halt auch wahnsinnige Gewinnspannen drin, die so etwas tatsächlich möglich machen. Das Merchandise bei diesen weltweit beliebten Clubs hat direkte Sponsorengelder, Fernsehgelder oder Wettbewerbsprämien längst weit überholt. Von Zuschauereinnahmen, immerhin früher die Haupteinnahmequelle, ganz zu schweigen.


    Hinkt natürlich dahingehend etwas, weil man nicht weiss ob jemand, der sich z.B. für 130€ ein Ronaldo-Trikot kauft, ohne den Transfer keins gekauft hätte oder dann halt eins eines anderen Spielers.

    Der, der für 130€ so einen Lappen kauft gehört in die Klapse. Allerdings wissen wir alle nicht was da übrig bleibt.


    Und jetzt am Besten wieder zurück zu den Gerüchten um die Ravensburg TS.


    Gruß

    Zitat von EVRav



    Merchandising


    Fan Artikel und Werbung , hat aber nichts mit Sponsoren zu tun. Sondern allein die Vermarktung vom "Produkt" Real Madrid. Alleine der damalige Transfer von Ronaldo, von Real zu Juve, wurde die Transfer Summe mit den Trikot Einnahmen reingeholt.


    Gute Morgen.

    Wer das glaubt!. Nie und nimmer. Und im Übrigen haben die Spanier Ronaldo mit einem Kredit bei der EZB in Höhe von 90Mio€ bezahlt. Und bisher nicht zurückgezahlt.


    Gruß

    Zu diesem Stadion kann man Euch nur gratulieren. Genau die richtige Größe und genau die richtige Aufteilung. Hoffentlich ist auch die Sicht auf allen Plätzen gut.


    Warum haben die Stadtväter in Ravensburg damals nicht Jemanden gefragt, der sich mit sowas auskennt?


    mit neidischen Grüßen aus Ravensburg.

    Guten Morgen,


    ich finde dass es irgendwann reicht. D. spielt vielleicht in Tölz und Gott sei Dank nicht in RV. Braucht man nicht mehr zu diskutieren. Warum er seinen Vertrag auflösen wollte weiß nur er selbst. Aber dabei kann man es jetzt auch belassen. Das blöde ist halt dass er eine Vorgeschichte hat.


    Ich persönlich bin froh dass er nicht in RV spielt.


    Schönen Sommer noch,


    Gruß