Posts by wesley

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.

    100% Zustimmung. So toll auch die DEL2 wäre, finanziell gesehen wäre es ein Abstieg. Bis auf die zwei Derbys mit KF und RV , hätte man wenig Gäste in der DEL2. Darum für mich die attraktivste Liga ist die Oberliga Süd in Deutschland.

    Sorry, aber das halte ich für Blödsinn... So überrannt werdet ihr in der OL Süd von Gästefans auch nicht. Lindau beim Derby, Rosenheim, Garmisch, Füssen OK. Aber das würden euch unter normalen Umständen auch Kassel und Nauheim auch bringen. Nicht zu unterschätzen sind die Sachsen von denen in der Zwischenzeit einige Anhänger im südlichen Raum wohnen und ihre Mannschaft bei "Süd" Auswärtsspielen unterstützen. Für Freiburg, Bayreuth und Landshut liegt ihr auch recht günstig bzw auch nicht schlechter als für Regensburg, Deggendorf und Weiden. Dazu kommt ihr als neuer Standort und seid deshalb schon alleine für den ein oder anderen Sonderzug ein lohnendes Ziel. Und Peiting, Landsberg, Höchstadt, Passau usw bringen garantiert keine Massen mit..

    Sorry lieber Hannover Indians ohne die Steifis würdet ihr kein Blumentopf gewinnen. Hafenrichter lässt die Arme unten und kann dann halt auch nicht ausweichen... Hannover kommt bei einfacher Überzahl knapp 4 Minuten nicht einmal in Aufstellung und trifft dann glücklicherweise weil der eigentliche pass verspringt zum 4 zu 3... Möchte wissen wie die mit so nem Anti Hockey die Setie überleben wollen.

    🤣🤣🤣 Jetzt weißt du hoffentlich wie sie das überleben wollen.... War ja wegen der Entfernung für Memmingen als Aufsteiger... Aber nach deinem Kommentar gönne ich den Hannoveranern den Sieg in der Serie und den Aufstieg

    Brutal klare Worte. Meines Erachtens hat er Recht. Mit 9 Stürmern und 5 Verteidigern in die Saison zu gehen, war verantwortungslos. Deutlicher kann er Rumrich (und Hörmann?) nicht kritisieren.


    Entweder wird Bader jetzt der künftige „starke Mann“ mit tatsächlicher Entscheidungsgewalt oder er wird seinen Hut nehmen müssen. Ich bin gespannt, ob und wie Hörmann darauf reagieren wird. Hoffnung macht, dass Bader wohl motiviert scheint, sich in der Oberliga möglichst teuer verkaufen zu wollen.

    Naja... Der Gaudet wird dem Rumrich schon seine Spielerwünsche geäußert haben. Wenn dann keine Kohle mehr für nen kompletten Kader übrig bleibt geht das Ding nicht nur auf Rumrich, sondern auch auf Hr Gaudet. Und wenn da noch ein paar "Altverträge" mit der damaligen "WEE Kohle" vorhanden sind, dürfte nicht mehr viel für neue Spieler übrig gewesen sein.

    Damit würdest du nie im Leben durchkommen.... Spieler X hat deutsche Mutter und nen ausländischen Vater. In D aufgewachsen... Spielt aber für das Heimatland seines Vaters. Und jetzt soll auf einmal sein deutscher Pass in ner deutschen Liga nicht mehr gelten? Genau mein Humor...

    Das ist genauso wenig Zielführend und nicht praktikabel wie dieses Gegenbeispiel:

    Wie ist es den im umgekehrten Fall geregelt, wenn in der DEL2 immer nur einer von den Vereinen Meister wird die keine Bürgschaft für die DEL hinterlegt haben. Steigt dann keiner auf und wird dann die Anzahl der DEL2 Vereine erhöht, da ja immer einer von oben absteigt?

    Wenn beide ligen in der del und del 2 14 Mannschaften haben und in der del 2 jemand Meister wird der keine del Bewerbung abgegeben.hat steigt auch keiner ab

    Machen wir einfach jedes Jahr so.... Jedes Jahr einer hoch und keiner runter. Bis die del 2 nur noch aus Mannschaften besteht die aufgrund der Infrastruktur nicht aufsteigen können.. Dann braucht man auch keinen Auf- und Abstieg mehr.. :hammer:

    Man ist das lächerlich was die da abziehen

    Wenn einer aus WSW zu einem Spiel in Dresden die Gästemanschaft angeht, dann ist es wirklich bedenkenswert. Normalerweise kann es nicht hart genug sein, wenn es gegen Dresden geht.

    Aber viellicht sollte man lieber die Klappe halten wenn man das Spiel nicht gesehen hat

    Ach Mist, hätte mir sowas nach dem Spiel am Montag denken können, da hat Freiburg auch schon ruppig bis dreckig gespielt.


    Bin auf die Highlights gespannt 🤣

    Ja immer diese bösen Freiburger.... Die eigene mannschaft macht natürlich nie was....

    Leider zeigt sich was schon früher angedeutet, ist es nicht möglich das kräfteraubende hohe Forechecking zu spielen, ist die Defensive nicht gut genug. Die letzten beiden Spielen Eichinger, heute zusätzlich Ketterer (Situation vorm 1. Gegentor war bereits geklärt) und selbst Gnyp. Wieder zu wenig flache Schüsse auf die Schoner.

    Zweimal viel Krampf gegen Gegner aus der eher unteren Hälfte. Gegen Landshut gibt es mit so einer Leistung eine Packung. Jetzt ist Russell gefordert die richtige Spur wieder zu finden. Heute war das noch nicht so viel. Gut dass wir ZUCKER :thumbsup: haben.

    Na wenn man als 7. eher schon zur unteren Tabellenhälfte gehört...

    Ich muss zugeben, dass ich das Spiel gestern nicht verfolgen konnte.

    Jedoch wird das kein Crimme Fan bestreiten, dass uns Offensiv der Output fehlt. Leider sind halt die qualitativen Ausfälle mit Schlenker, Lemay und Schietzold einfach zu stark um dies zu kompensieren.

    Das hat man bereits die gesamten letzten Spiele bemerkt. Da fehlt dann auch einfach ein bisschen die Eingespieltheit aufgrund des Reihenwürfelns.

    Das hauptsächliche Problem sehe ich darin, dass lediglich die Pohl Reihe für offensiven Output sorgen kann. Von unserer ursprünglichen ersten Reihe mit Timmins-Lemay-Reisnecker ist halt aktuell nur noch Timmins da und das merkt man definitiv. Da kann die Last nicht auf genügend Schultern verteilt werden.

    Der Reisnecker hat doch auch gespielt

    Naja in Freiburg hat ja in der Saison so gut wie nichts gepasst. Er kam damals an den anderen Nachverpflichtungen (Baley, Mc Gowan) nicht vorbei. Ich denke der Kerl hat mehr Potential wie er damals in Freiburg gezeigt hat.

    Quatsch.... Der Hockeygott persönlich hat euch in der Liga gehalten.... Mit einem wunderbar verwandelten Penalty

    Kuhn hat, laut der Schiedsrichter, "absichtlich" das Tor verschoben. Ich persönlich habe nichts dergleichen gesehen muss ich gestehen.

    Das wird wohl das Geheimnis der Schiris bleiben wo da das Tor verschoben war. Als es im 2. Drittel mal richtig aus der Verankerung war haben sie es nicht für nötig befunden zu unterbrechen. Ich habe jedenfalls kurz vor Schluss nichts gesehen

    Wenn HJ Kästle nicht wieder mal daneben lag, dann kommt noch ein U24 Verteidiger, der Quasi Rausch ersetzt dann sind die Kaderplanungen abgeschlossen, wenn man Zugänge mit Abgängen verglcht, dann fällt auf das Spornberger quasi nicht ersetzt wurde hoffe daher dass im Laufe der Saison noch ein erfahrener Verteidiger kommt.

    Rausch war letztes Jahr "Zugabe" der nicht gekommen wäre wenn die DNL gespielt hätte. Von dem her ersetzt der U24 Spieler Spornberger. Ob der genauso einschlägt bleibt natürlich abzuwarten

    Das lag aber nicht an Freiburg, denke so objektiv sollte man schon sein...

    Lag auch nicht an Dresden das sie 0:5 bzw 1:6 vorne lagen. So erschreckend schwach habe ich Freiburg hinten drin seit 2 Saisons nicht mehr gesehen. So objektiv sollte man schon sein