Posts by SpradeTV

    Hallo sprade Team- habe soeben die Trappers gegen Memmingen gebucht- und wollte gleich auch Regensburg gegen Halle buchen - jetzt heißt es ja ch hätte das buchungslimit erreicht und solle mich an den Händler wenden… was heißt das?

    Sie können alle 30 Minuten eine Buchung vornehmen.


    Und die zweite Frage: kann ich dann auch nur ein Spiel anschauen? Meine Frau hätte nämlich die Trappers geschaut auf dem TV und ich würde später wechseln wollen auf den Laptop und das andere Spiel schauen…

    Der Login via Webseite in einen Account funktioniert nur 1 mal. Loggt sich ein zweites Gerät ein, wird das zuerst eingeloggte Gerät spät. nach ein paar Minuten automatisch ausgeloggt. Lösung wäre hier eine der Apps. Damit kann die zweite Buchung angeschaut werden.

    Danke für die Antwort! Allerdings finde ich es persönlich etwas verwirrend und muss ehrlich sagen, dass mir das frühere System mit dem DEL2 Paket (zum Beispiel) und einer genauen Anzahl an Spielen besser gefallen hat. so sind die Guthabenbeträge auch nicht sehr gut gewählt und einen freien Betrag an Guthaben kann man leider auch nicht aufladen. Auszahlen lassen möchte ich mir eigentlich auch nichts, also bedeutet dies aber dass ich das mit in die neue Saison nehmen kann?

    Das Guthaben kann problemlos mit in die neue Saison genommen werden. Da sich der Buchungspreis in den einzelnen Ligen unterscheidet, ist es leider nicht ganz so einfach vernünftige Beträge fest zu legen.

    Ist das euer Ernst oder seid ihr eurer Zeit ein paar Stunden voraus? Etwas mit anteiliger Verrechnung hätte ich ja verstanden. Im Moment habe ich selbst ja kein Problem aber gut, dass ihr uns aufgeklärt habt. :wacko:

    Ja ist unser ernst. Restguthaben kann jederzeit ausbezahlt werden, allerdings nur nach Abzug des gewährten Extra-Guthabens aus der letzten Aufladung. Finanziell büßt damit niemand etwas ein. Wer mehrfach in einer Saison auflädt, kann das gewährte Extra-Guthaben ja auch voll nutzen.

    Wenn er also angenommen 100 Euro aufgeladen hatte, werden ihm die 10 Euro zusätzliches Guthaben wieder abgezogen und er müsste zu seinen 4,30 noch 5,70 zuzahlen damit er aus der Nummer wieder rauskäme. =O Coole Sache :thumbup: :seestars:

    Wenn er 4,30 EUR über hat, läd er nochmal 20 EUR auf. Davon kann er nochmal 2 volle Spiele zu 8,90 EUR buchen. Rest-Guthaben sind dann 7,50 EUR. Er kann sich dann 6,50 EUR ausbezahlen lassen. Restguthaben = 7,50 EUR abzüglich 1 EUR Extra-Guthaben aus der LETZTEN Aufladung.

    Habe durch das Guthaben jetzt noch 4,30€ offen aber kann leider das nicht verrechnen bei einer Buchung. Was passiert jetzt mit dem restlichen Betrag? SpradeTV

    Die Verrechnung von Guthaben ist nicht vorgesehen. Wenn das Guthaben für eine komplette Buchung nicht mehr ausreicht, können Sie neues aufladen oder sich den Restbetrag, abzüglich des Extra-Guthabens, das Ihnen bei der letzten Aufladung zusätzlich gut geschrieben wurde, ausbezahlen lassen.

    Natürlich kann man in Dresden nichts dafür wenn der Strom ausfällt. Nur leider ist das kein Einzelfall. User zahlen Geld dafür und erwarten auch dafür eine Gegenleistung.
    Deine persönliche Antipartie mit mir sollte eigentlich nicht hier her gehören.

    Sei es drum. Und warum sollte ich mit dir diskutieren?. Du interessiert mich nicht mit deinen Aussagen.

    Zuletzt ist z.B. auch in Heilbronn der Strom in der Halle ausgefallen. Das ist ärgerlich, das macht keiner mit Absicht und gerade im Fall von Heilbronn haben die Zuschauer durchweg die komplette Buchung erstattet bzw. storniert bekommen, weil es ein Ausfall von mehr als 15 Minuten war. Es hat also keiner etwas dafür zahlen müssen, das haben wir auch schon immer so gehandhabt.

    Ich wüsste auch nicht wie man vor Ort einem Stromausfall vorbeugen könnte. Ich kenne kein Stadion das einen Notstromer hat, der bei Bedarf sofort einspringt. Sowas haben Rechenzentren oder auch Krankenhäuser, aber in der Regel kein Eisstadion. Was geht sind Batterien in den Kameras und, wer sowas hat, eine Streamingbox mit Batterie. Das ganze kann einen Stromausfall von 1-2 Stunden überbrücken, wenn die Akkus voll geladen sind. Aber auch dann ist das Bild erst einmal für ein paar Minuten weg, denn die Box müsste direkt an der Kamera angeschlossen werden.


    Ausfallsicherheit ist ein Thema das bei uns hohe Priorität hat, dafür sind wir aber auch auf die Clubs angewiesen, denn die müssen das vor Ort in den Stadien auch umsetzen. Für die Thematik Internetleitung und vorbeugen von Ausfällen selbiger, wird es in der nächsten Saison eine redundante und unterbrechungsfreie Lösung für viele Standorte geben. Wir hoffen damit mindestens 90% dieser Ausfall-Problematik vermeiden zu können.

    Die App für Android TV ist in Arbeit und kommt wohl zur neuen Saison.

    Im Grunde muss nur die normale Android App für Android TV zertifiziert werden. Das ist aber auch recht umfangreich, wird aber nach der Saison angegangen, wenn auch die Apps selber noch ein paar Fehlerkorrekturen bzw. Überarbeitungen erhalten.

    Selb hatte kurz vor Drittelende enorme Upstream-Probleme. Wir vermuten Fotografen, die zu dem Zeitpunkt meist Bilder hochladen und wohl die Leitung zeitweise dicht gemacht haben. Wir sind noch in Klärung mit Selb

    Ich hab die Vermutung, dass es nicht an SpradeTV hängt, sondern daran, dass die Kasseler Leitung nicht für so ein Interesse ausgelegt ist :rofl:

    In Kassel musste die Leitung gewechselt werden, die normale Leitung hat kurz vor Spielbeginn angefangen Probleme zu machen. Nach dem Wechsel sollte alles gepasst haben.

    Ahja, landshut wird also nichts erstatett?

    10 min vom spiel nicht gesehen!

    Nein für Landshut wird nichts erstattet und es waren hier auch keine 10 Minuten Ausfall. Unsere Aufzeichnung Teil 1 endet genau um 20:23 Uhr und 58 Sekunden. Teil 2 beginnt um 20:28 Uhr und 4 Sekunden. Die Aufzeichnungen starten umgehend automatisch neu, wenn der Stream wieder anliegt. Es waren also 4 Minuten Ausfall und keine 10 Minuten.

    Heute kamen wieder so einige Sachen zusammen. In Landshut hat offenbar die Produktionssofttware für ca. 5 Minuten gespackt. Der PC ist keine Daten mehr los geworden. In Heilbronn gab es einen Stromausfall im Bürotrakt, wodurch die gesamte Produktion ca. 15 Minuten lahm gelegt war. Freiburg hatte noch das kleinste Problem in Drittel 1 mit dem Ton. Da ging nach einem Neustart in Drittelpause 1 alles wieder. Die Buchungen Heilbronn werden wir erstatten, dazu wird es nach Spielende eine Rundmail an die Zuschauer geben.

    Moin Zusammen, im Dezember gab es ja bei Instagram ein Adventskalender Gewinnspiel vom SpradeTV, hat da von Euch jemand etwas gewonnen und auch den Gewinn erhalten?

    Ich habe am 7.Dezember die Nachricht erhalten, dass ich ein Trikot gewonnen habe, bisher ist allerdings noch nichts bei mir angekommen...

    Nach meinen Infos, sollte das Trikot direkt von den Huskies versendet werden. Wir haken hier schnellstens nochmal in Kassel nach.

    Kann berufsbedingt oft erst zu beginn des zweiten Drittels schauen. Sehe aber nicht ein den vollen preis zu bezahlen.

    Es wurde zwar schon gesagt, aber ich schreibe es hier auch gerne nochmals. Die Preisgestaltung obliegt den Clubs und zwar queerbeet über alle Ligen. DEL2, OLS, OLN haben sich jeweils als Liga auf einen gemeinsamen Preis geeinigt. In der Bayernliga haben sich die meisten auf 6,90 EUR geeinigt, Ausnahme Miesbach, die 7,90 EUR für sich fest gelegt haben.

    Der ermäßigte Preis ist pro Club einstellbar, ebenso die Zeit ab wann der gilt. Für die meisten Clubs sind 80 Minuten nach Spielbeginn eingestellt, das trifft in etwa die Mitte der 2. Drittelpause. Dennoch kann das jeder Club eigenständig einstellen. Das gilt für die Höhe des ermäßigten Preises, als auch die Zeit ab wann der gilt. Das ganze lässt sich auch vollständig deaktivieren. Es gibt im übrigen durchaus einige, die gar keine Ermäßigung gewähren wollen.

    Und generell noch was zum ermäßigten Preis. In der Vor-Corona Saison 2019/2020 galt bei den meisten ein ermäßigter Preis von um die 4 - 4,50 EUR, bei 6,50 EUR für das volle Spiel. 5.90 EUR sind, im Verhältnis zu den aktuellen Voll-Preisen von 8,90 - 9,- EUR daher im Grunde das gleiche.


    Video on demand ist ja gestorben. Hat auch nie wirklich funktioniert.

    Wir haben VoD nach Abbruch der Saison im Jahr 2020 angeboten und mir ist auch nicht zu Ohren gekommen, das es nicht funktioniert haben soll. Gestorben ist es nicht, VoD wird es aber auch nicht für lau OnTop geben und gleich gar nicht direkt nach Spielende.

    Oha, vielen Dank, das hätte ich gar nicht erwartet. War auch keine Beschwerde meinerseits, nur eine Feststellung. Nach einem Neustart lief es dann ja eine Zeitlang problemlos.

    Wurde von mir auch nicht als Vorwurf aufgefasst. Das ist für euch als Zuschauer genauso ärgerlich, wie für uns als Anbieter. Den Shitstorm bekommen wir ja direkt ab, noch mal um mind. 300% verstärkt durch die Corona-Situation, obwohl wir nicht viel tun können, wenn aus dem Stadion nichts bei uns an kommt.

    Und bevor die Fragen zwecks Ausfallsicherungen kommen. Auch das Thema haben wir verstärkt seit dem letzten großen Ausfall in Selb in Angriff genommen. Die Clubs wurden befragt, was vor Ort schon an Ausfallsicherungen vorhanden ist. Weiterhin gibt es diverse Vorschläge von unserer Seite, wie man sich halbwegs Ausfallsicher aufstellen kann. Das betrifft Hardware, Software etc. pp. und ich denke die Einsicht ist mittlerweile, zumindest bei den DEL2 Clubs, vorhanden das dies 100% notwendig ist.

    Das Spiel aus Crimme ist für uns aus Kassel auch nur schwer zu sehen (zu ertragen würde es besser treffen). Könnten wir bitte auch eine Erstattung bekommen? Frage für einen Freund... :pfeif:


    Sorry, Spaß.

    Vorschlag, beantragt eine Erstattung aus der Teamkasse der Huskies ;)

    Kaufbeuren bricht auch ständig ab. Scheint auch bei Anderen so zu sein, wenn man Facebook liest.

    Ist bekannt, die Internet-Anbindung des Stadions hat heute massive Probleme. Der Stream aus KF reißt deshalb öfter ab, ergo können wir auch nix an euch senden. Die Ersatzleitung geht wohl leider auch nicht. Wir schicken nach Spiel-Ende eine Rundmail an alle Zuschauer, die Buchungen werden erstattet.