Anzeige

Posts by Ovi_83553

Am heutigen Samstag (17. Juli 2021) fand ein Update der Forensoftware statt.

Infolge dessen müssen sich alle User unter Umständen nach dem Update neu einloggen. Wir bitten um entsprechende Beachtung.

    Jetzt liegt es an Italien die Fußballwelt zu retten. Die Engländer wurden von Spiel zu Spiel arroganter und überheblicher (damit meine ich hauptsächlich die Fans). Abgesehen davon mag ich Italien einfach um ein vielfaches lieber. In diesem Sinne: Forza Italia!

    Das mit den Berlinern von DEF Shop, vor ein paar Jahren bei uns, hab ich noch mit einem unangenehmen Duft in Erinnerung. Da war ein Kapitalgeber ein Straubinger.

    Aber das hier stinkt wie ein gewaltiger Misthaufen.

    DEF Shop hat sich in den letzten Jahren, dank dem Hype um Deutschrap und HipHop auf dem Markt etabliert. Ich habe noch nie etwas dort gekauft, da ich nicht unbedingt auf diese Produktpalette abfahre, aber mittlerweile haben die sich etabliert und wachsen.


    Cehatrol hat noch nie irgendwas mit unserer Region zu tun gehabt. Das kann in Berlin ganz anders ausschauen, aber dann bringt es mir trotzdem sehr wenig bis gar nix wenn ich darin investiere. Auch die angeblichen Gegenleistungen auf deren Website werfen Zweifel bei mir auf. Wohnort nach Wahl, Haus oder Wohnung, Auto für 1 Jahr etc. Laut DSC sogar irgendwas mit Gold und Silber. Das Ganze stinkt doch schon von weitem.


    Auf Facebook immerhin ganze 20 Likes. Man geht nun anscheinend durch Aktionen wie #RetteDeinenVerein auf "Genossenfang". Der DSC ist blöd genug und macht mit

    Am Dienstag wird es auf die Defensive ankommen. England hat von den Namen her mit Kane, Foden, Sterling, Grealish, Rashford, Sancho (obwohl nur Bankdrücker) usw. eine brutale Offensive. Ihre Schwachstelle ist wie bei uns auch die Abwehr. Mings, Stones und Maguire sind keine Weltklasseverteidiger. Das Spiel wird derjenige gewinnen, der in der Abwehr am stabilsten ist

    Hört sich dubios an. :suspekt:

    Allerdings.


    Man findet auch nicht allzu viel über die Genossenschaft heraus. Eigentlich nur deren Website, aber da kann man sich ja alles schön reden und eben die BaFin-Meldung. Eigenartig und nicht gerade seriös


    Wieso so eine Kooperation mit einem zwielichtigen Partner? Auf das Trikot kann ich gerne verzichten. Andere hoffentlich auch

    Grottenschlecht. Gosens wird komplett ignoriert auf links, Kroos macht alles wie immer, Sané trabt lustlos herum, wurde zum Schluss aber besser und Gündogan komplett verschwunden. Musiala, Volland und Goretzka in der Halbzeit bringen

    Ich habe mir gerade ein paar Kommentare auf Instagram zu diesem Thema durchgelesen, da die ZIB darüber berichtete und sich der FC Barcelona für die Beleuchtung auf Instagram stark machte. Mir kam das Kotzen. Kein Wunder, das es noch keinen Spieler gab, der sich während der Karriere geortet hat. Manche Menschen und sogenannte Fans benehmen sich wie Primaten.


    Der UEFA geht es nur um Equality, wenn sie damit Geld verdienen. Ich kotze im Strahl.


    Zu diesem Thema kann ich nur jedem die Kolumne von Micky Beisenherz im Stern empfehlen

    Natürlich kann man das ganze kritisch hinterfragen, man sollte es sogar sehr kritisch hinterfragen. Aber das ganze geht nur von einem Medium aus, die immer vor allem einen gewissen Mann zu der Thematik zitiert. Und dieser Herr H. hat eine Vergangenheit mit Reindl, dem er sich geschlagen geben musste. Das ganze ist nur ein versuchter Rachefeldzug, der von der Augsburger Allgemeinen unterstützt wird

    Diese Stützpunkte können ganz hervorragend für die Entwicklung neuer Talente sein. Siehe Frankreich bzw. dem französischem Verband mit einem eigenen Nachwuchsleistungszentrum, in dem man diese Talente nach der bevorzugten Spielidee formen kann. Genau das braucht der DFB auch. Darüber wird aber zum Glück schon diskutiert, den Wunsch gibt es schon länger

    Nmecha und Wolfsburg kann ich nicht so beurteilen, aber bei den Bayern ist der Anspruch einfach viel größer als in Salzburg oder Gent.

    Der ist man eher gut genug für entsprechende Einsatzzeit als bei den Bayern.

    Natürlich bleibt die Frage, warum sie nicht bei anderen Bundesligisten mit geringeren Ansprüchen zum Einsatz kommen.

    Aber das Potenzial war vorhanden. Warum nicht wie bei Alaba, Lahm oder Kroos verleihen? Statt der eigenen Jugend zu vertrauen, holt man Spieler wie Roca, Sarr, Arp, Dantas usw. die kein Bayern-Niveau haben und Geld kosten. Aber das ist eher ein Problem des FCB als des DFB, die Nachwuchsarbeit war ja noch nie soooo berauschend.


    Heute im Spiel der Ungarn, der Deutschen und auch bei der U21-EM hat man gesehen, wie viel Qualität man alleine durch Kampf und Wille ausgleichen kann. Und sollte es trotz harten Kampf verloren gehen, kann man niemanden böse sein. Und genau das hat mir heute gefallen, viel bissiger und aggressiver im Zweikampf und Pressing als am Dienstag

    Vielleicht ist er auch nur deswegen was geworden, weil er in den Niederlanden ausgebildet würde?

    Die deutsche Schwäche bei den Außenverteidigern ist ja bekannt.

    Das stimmt natürlich. Allerdings auch ein Armutszeugnis für die deutsche Nachwuchsarbeit. Immer mehr Spieler wie Gosens, Adeyemi, Dorsch oder Nmecha (um 3 aktuelle U21-Europameister zu nennen) lassen oder müssen sich im Ausland in den Niederlanden, Österreich oder Belgien ausbilden lassen


    Edit: ausbilden lassen ist vielleicht der falsche Ausdruck, da sie in den 1.Mannschaften gesetzt sind. Aber manche Vereine müssen sich schon Gedanken machen. Adeyemi blitzte bei Bayern ab und bombt nun bei RB Salzburg. Dorsch wurde auch bei Bayern aussortiert und ging über Heidenheim nach Gent. Nmecha spielt leihweise bei Anderlecht, nachdem Wolfsburg die Leihe von Man City abbrach. Dort wurde er für zu schlecht befunden...

    Was hat der Gosens heute auf der linken Seite abgerissen...mein lieber Scholli. Kaum zu glauben, das er den Weg in den Profifußball über die Niederlande nehmen musste, da in Deutschland keiner sein Potenzial sah...

    Ob Rüdigers Knabberei noch ein Nachspiel bei der UEFA haben wird?


    Wenn Frankreich und Pogba die Beine stillhalten wohl eher nicht.

    Laut Pogba ist alles gut zwischen ihnen. Schätze also eher nicht.


    Die besten Spieler gestern waren Ginter und Gosens. Müller, Kimmich, Gnabry, Kroos etc. viel zu harmlos.


    Nun hängt viel vom Spiel gegen Portugal ab. Hoffentlich mit einer anderen Aufstellung und Goretzka im Zentrum

    Da entsteht etwas in Weiden. Ich find's gut, da mir Weiden in der OL nach dem DSC immer mit am sympathischesten war/ist. Freue mich auf die Auswärtsfahrt nach Weiden.


    Es wird eine verdammt geile und spannende Saison, so viel steht jetzt schon fest

    Man braucht auch ein gewisses Glück bei der Kaderzusammstellung. Wir hatten z.B. Pech, das Josh Brittain von allen Trainern völlig falsch eingesetzt werden musste, da wir nicht viele brauchbare Center hatten. Die erhofften Verstärkungen erwiesen sich mit Ausnahmen als komplette Katastrophen, so dass ein Power Forward Center spielen musste. Und bei ihm hätte es leistungstechnisch für die DEL2 gereicht.


    Manche Spieler wie z.B. ein Litesov und bis zur Verletzung Sergej Janzen konnten erstaunlich gut mit dem Tempo mithalten, obwohl man es ihnen zumindest nicht in diesem Maß zugetraut hätte.


    Ein mit bekannten Namen gespickter Kader alleine reicht nicht. Man muss vor allem als Aufsteiger ein gewisses Risiko gehen und auch ein bisschen Glück haben.


    Und sorry für die vielen Deggendorfer Beispiele, aber hier konnte ich es halt aus nächster Nähe erleben