Posts by O12

    Mal abgesehen davon, was ist eig mit den Fölis der DEG? Die haben doch einige gute junge...Nur hören tut man leider überhaupt nichts.

    Ich vermute, die DEG hat Kurzarbeit 100% beantragt, um Lohnkosten zu sparen und daher dürfen deren Föli-Spieler nicht trainieren und ausgeliehen werden.

    Ich hoffe auf ein spannendes und verletzungsfreies Spiel mit maximal 1-2 Toren Unterschied.


    Zuletzt in Bayreuth hat mir Ruppi gut gefallen. Sogar in UZ mit Neuert und Heiss und ... klappte das gut ?

    Wieder so gedeichselt, dass ihr immerhin eine kleine Chance aufs Finale habt. ;)

    Jain ? Aber es wäre auch für Riessersee blöd gleich gegen den Erstligisten und dazu noch RB München zu spielen. Also dürfen die Füchse eher ran, damit der Gastgeber das späte Spiel hat.

    Ja genau.

    Dachte es gibt noch Neuigkeiten im Kader. Aber die Website ist auch schick. :D

    Ich hätte lieber noch ne Kader-Info gehabt. ? Aber schau mer moa am Sonnabend, was die Jungs aufs Eis zaubern ... Ich bin optimistisch für diese Saison. Punktuell verstärkt und der Rest ist eingespielt und kennt seine Fehler.

    Es war doch das Schiedsgericht der DEL, welches angerufen wurde und dessen Empfehlung man gefolgt ist. Da sehe zumindest ich kein Problem.

    Na und ? Das Schiedsgericht hat festgestellt, dass die Verweigerung korrekt war. Punkt.


    Und dann eine Empfehlung ausgesprochen.


    Ich gehe jedoch nicht davon aus, dass das Schiedsgericht den Inhalt des Vertrages zwischen DEL und DEL2 kennt und bei der Empfehlung berücksichtigt hat. Das Schiedsgericht prüft nur, ob die Verfahren formal eingehalten wurden.

    Nun ja, rein formal ist ja alles nach den Bestimmungen gelaufen: Nichterteilung der Lizenz, Anrufung des Schiedsgerichts, Feststellung der Tatsachen und Gütevorschlag des Schiedsgerichts, Einigung der Parteien. Zumindest außerhalb der Sportgerichtsbarkeit passiert das alltäglich. Es ist eine Empfehlung des Gerichts, dem man die Entscheidung in diesem Falle auferlegt hat. Warum sollte es verwerflich sein, sich auf dessen Empfehlung zu einigen?

    Verwerflich ist es nicht, aber entspricht es tatsächlich den formellen Anforderungen ?


    N.m.M eben nicht, da das Schiedsgericht die formelle Lizenzverweigerung bestätigt hat und man sich dennoch auf einen "ungedeckten" Vergleich eingelassen hat. Als DEL-Absteiger würde ich gegen den Auf-/Abstiegsvertrag klagen.

    Was mich gerade umtreibt ist, ob mit dieser Verletzung der Lizenzsierungsverordnung nicht der Vertrag zwischen DEL und DEL2 nichtig geworden ist !?


    Die DEL hatte sich schon kleinlich, als Bietigheim nur das falsche Formular für eine Bürgschaft verwendet hat.


    Wenn die Lizenzsierungsverordnung Bestandteil des Aufstiegsvertrages ist und nun dagegen verstoßen wurde, da die DEL2 eine Lizenz erteilt, welche sogar laut Schiedsgericht nicht erteilt hätte werden dürfen, würden Bestandteile des Vertrages nicht erfüllt, was zur Nichtigkeit führen könnte.


    Dann hätte Bietigheim möglicherweise zum 2. Mal einen Auf-/Abstieg versaut.


    Das sind nur meine Gedanken, nachdem ich wieder mal einen Artikel über Verträge und deren Inhalte gelesen habe.


    Also nicht gleich auf mich einprügeln.

    Kann nur ein Freiburger schreiben

    Würde ich auch so schreiben !


    Und alle Landshuter sicherlich auch.


    Was gut für die Fans ist, ist schlecht für die Zukunft, denn jetzt können sich alle auf "Lex Bietigheim" berufen und Fristen als variable Vorgaben ansehen.


    Dieser Schneeball wird zu einer bösen Lawine werden.

    Also Du bist ja echt ein Vogel... sich nicht für den Eishockeysport und die Erhaltung des Standorts zu freuen zeigt schon sehr viel Häme gegenüber Bietigheim. Tut mir Leid für Dich, dass es nicht so geklappt hat, wie Du schadenfreudig erwartet hast.

    Daiz 1928  Jonathan_1982


    Ich sehr hier schon eine direkte Beleidigung, welche je nach Amtsgericht zwischen 250-500 Euro wert ist ...

    Dafür den Aluhut gehen zu lassen, muss man nicht verstehen. ?:schulterzuck:

    Vielleicht wollte die Stahlmütze nicht die Nr. 2 sein ? Oder er wollte vielleicht nicht auf Gehalt verzichten ? Oder er wollte wieder näher der Heimat sein ?


    Wissen werden es die Beteiligten.

    Pielmeier war absolut grottig letzte Saison, da ging nahezu gar nichts. Dass Neuert die schlechtere Variante sein soll, würde ich jetzt mal stark anzweifeln. Ist jemand für die dritte Reihe und wird einen soliden Part spielen. Viel schlimmer wiegt es da, dass man ernsthaft eine weitere Zusammenarbeit mit Kramer und Rupprich in Erwägung zieht. Was verspricht man sich von einem Rupprich? Selbst in Reihe vier war er blass neben den Jungspunden. Maximal auf OL-Niveau. Kramer ist auch überm Zenit.

    Ich denke, dass in dieser Saison wichtig ist, sich finanziell nicht zu übernehmen. Deshalb wurden die 816.000 € nicht hinterlegt und wir fahren einen schmaleren Kurs.


    Das Ruppi blass neben den jungen Wilden war, fande ich nicht, vielleicht langsamer aber auch defensiver und er hat einige böse Checks an der Bande einstecken müssen.


    Bei Kramer bin ich zweigeteilt. Für ihn spricht die Erfahrung, gutes Stellungsspiel und er kann den Puck auch kontrolliert ins Angriffsdrittel bringen und behaupten. Manche Gegentore, welche ihm angelastet werden, gingen auf den Stürmer in der Mitte, der im Konter den Raum statt den Gegenspieler deckte. Sein Einsatz in Unterzahl ist stark und er fängt die meisten Pucks mit dem Körper ab, da zieren sich einige Andere mehr.

    Schwierig ist sein Speed, aber mit nem jungen Wilden an seiner Seite, der auch auf seine Ansagen hört, sehr ich weniger ein Problem.


    Die Neuert-Verpflichtung finde ich saustark, das ist ein Kämpfer vor dem Herrn, der immer alles für die Mannschaft gibt. Egal ob es schon 0:7 steht, so wie #72 P. Strauch früher. Wühlen wühlen wühlen ?

    Ich habe leider das Gefühl, dass Knobloch nächste Saison wo anders spielt, sonst wäre er als Youngster schon vorgestellt worden. Das fände ich sehr schade, da er sich ordentlich entwickelt hat und ich ihn auch mehr Einsatzzeit geben würde.


    Durchmischte Reihen fände ich immer gut, da lernen die Talente wirklich ordentlich.

    Nehmen wir an das noch Knobloch als Center kommt, sind Reihe 3/4 quasi voll.

    Woher nehmen wir das an ? Oder ist das (k)ein Gerücht (mehr) ?


    Und ich habe nur ein Gerücht bzw. eine Vermutung aus Tag24 weitergegeben - hier bei "Gerüchte Dresdner Eislöwen" - mehr nicht.


    Vielleicht bekommt auch jede Reihe einen Jungen und der Trainer lässt mit 4 Reihen spielen und ordentlich rotieren ?


    Wir werden sehen.