Posts by Blomquist

    Stützle hat z.Z. einen Lauf und scheint sich immer besser zu entwickeln. Auf der negativen Seite steht allerdings der schlechteste +/- Wert seines Teams. Wie ist es denn um sein defensives Spiel bestellt?

    Ja, Respekt vor Stützle. Freut mich sehr für ihn. Aber wenn bei uns Matthews mal nicht trifft, haben wir immer noch Marner und Bunting. Unglaublich, wie der Junge einschlägt bei den Leafs :thumbup:

    So wie ich den Söder verstanden habe bis August keine Großveranstaltungen mehr. Über das Oktoberfest wird schon nachgedacht. Wahrscheinlich ist dort auch die Absage wahrscheinlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dann ab Oktober alles wieder normal läuft. Das wird hart für alle Vereine und viele werden draufgehen. Andererseits ist alles ohne wirksamen Impfstoff oder Medikament müßig zu diskutieren. Bis wir eine Durchseuchung von 52 - 60 Millionen Deutschen erreicht haben, wird das wohl noch sehr lange dauern.


    Ich würde also eher nicht davon ausgehen, dass Eishockey normal stattfinden wird nächste Saison.

    Schaut wohl so aus. Warten wir mal ab, was uns Söder heute um 12:30 Uhr erzählt. Dann wissen wir mehr über die geplanten Lockerungen (die in Bayern ja bekanntlich später beginnen werden, als im Rest der Republik)

    Genau so muss sich Boston bei Rask bedanken, dass er stark gehalten hat. Es war nicht gerade so, dass Boston außer den 3 Toren kaum etwas zugelassen hat 8o

    Sehe ich genauso. Anderson wieder Bockstark. Rask auch mit einer guten Leistung. Wenn Toronto jetzt auch Game 4 gewinnt, gewinnen sie die Serie. Eine 3:1 Führung lassen sie sich heuer nicht mehr nehmen. Und aller guten Dinge sind 3. Muss ja mal klappen gegen die Bruins 8)

    Stimmt. Das wäre die nächste Baustelle, die sie angehen müssten. Aber ich bin da guter Dinge, dass die das auch noch in den Griff bekommen. Andersen alleine wird`s nicht richten können. Und Nylander sollte jetzt auch mal in die Puschen kommen. Lieber 6,5 Millionen nehmen und vielleicht um den Cup mitspielen, als in einem anderen Team die 8,5 Millionen zu bekommen und sportlich Abstriche machen. Toronto muss sich da etwas einfallen lassen. Nächstes Jahr sind Matthews und Marner dran mit den "dicken" Verträgen.

    Ich wollt`s nicht schreiben, aber an den hatte ich als 2. Option gedacht. Selb hat da ja immer ein sehr glückliches Händchen mit den ALs. Aber ich denke eher, es wird ein Spieler, der sofort verfügbar ist und noch etwas die Vorbereitung mitmachen kann. Mannschaft, Trainer und AL sollten sich vielleicht schon vor der eigentlichen Punkterunde kennenlernen, damit es dann klappt, wenn`s ernst wird.

    Genau und weil Du als Beispiel gebracht hast, dass man für die Frau von manchen Spieler auch noch nen Job besorgen muss, was die Sache ja schwieriger macht, es aber nicht unmöglich sei usw. :) Und Vereinslos ist er auch noch, wie ich gerade gesehen habe. Aber war nur ins Blaue geraten. Ein Kanadier würde mir natürlich auch gefallen. Also ne Microwelle zu bersorgen, wäre da wahrscheinlich noch das einfachste...^^