Anzeige

Posts by Oli86

    Weil ich nicht die lokalen Gegenheiten meine also die Strecke Bahnhof - Stadion sondern die allgemeine Anbindung von Köln bist du mit ICE schneller in Stuttgart als in Bietigheim.

    Dafür bist du mit dem Auto um einiges schneller, und Bietigheim hat auch einen Bahnhof wo man mit Regionalbahnen sehr schnell erreicht. Weil der ICE hält nicht vor der Porsche Arena, daher find ich das jetzt ein wenig übertrieben mit der Anbindung

    Ich denke auch das es nicht leicht wird einen Kader für die DEL zu bauen, aber ganz so negativ sehe ich es auch nicht.


    Es wird nach der Vorbereitung bestimmt den ein oder anderen Spieler geben, der dann vielleicht wechseln will weil er mit seiner Einsatzzeit/Rolle unzufrieden ist.

    Dazu gibt es bestimmt auch Spieler mit Ausstiegsmöglichkeiten die man eventuell nutzen kann, aber selbst wenn nicht sehe ich nicht ganz so schwarz.


    Ich bin mir sicher das eine AL Torhüter kommen wird, den mit Brenner und Doubrawa wird man sicher nicht in die DEL gehen.


    In der Abwehr werden wahrscheinlich zwei Ausländer benötigt, aber mit Schüle und Renner hat man passable Verteidiger, und mit Prommersberger einen soliden Defensivverteidiger.

    Dazu werden meiner Meinung nach mit Ribnitzski,Pokorny (falls er bleibt) und Neuzugang Martinovic gibt es genug Verteidiger für die 4 Reihe, sollte dazu z.b. ein Zerressen kommen der bei uns locker 3 Reihe spielen kann. Sehe ich auch kaum Möglichkeit sich bei deutschen Spielern zu verbessern. Da deutsche Reihe 1 Verteidiger nicht mehr zu bekommen sind, und wahrscheinlich auch nicht zu bezahlen sind.


    Im Sturm ist es ähnlich:

    Da wird fast eine komplette erste Reihe benötigt, einzig Sheen traue ich es zu da eventuell zu spielen.

    Zientek,Preibisch,Hauner,Jasper und Wenzel traue ich die DEL geschwindigkeitsmäßig zu, aber auch ein Breitkreuz als Körperlicher Faktor kann in Reihe drei Wertvoll werden.

    Stretch,McKnight und Schoofs sind für mich nur bedingt DEL tauglich, da kommt einfach drauf an was man für Erwartungen hat und welche Rollen Sie ausfüllen sollen.


    Es ist halt alles eine Frage des Finanziellen Rahmen, und der ist nicht gerade üppig so ehrlich muss man sein.

    Auf den Ausländerpositionen mach ich mir wenig Gedanken, den da hat man die letzten Jahre doch den ein oder anderen guten Transfer getätigt.

    Ich glaube vom Verteidiger Naud haben viele ein falsches Bild, er ist eigentlich der reine defensiv Verteidiger(was er auch selbst sagt). Er wollte sich zumindestens in der Del2 beweisen, und ich denke als deutscher hat er da eindeutig gute Chancen. Ich muss ehrlich sagen ob ich ihm die DEL zutraue? Keine Ahnung, aber menschlich scheint er absolut top zu sein. Ich denke wenn er nach bietigheim wirklich kommen sollte, wird sein Vater schon einen Plan haben. Sollte er wo anders unterschreiben bin ich gespannt wie er sich entwickelt, aber als deutscher kann man wohl nix sagen egal ob Oberliga oder DEL2.

    Ob es von Schoch so klug ist medial sofort die Sponsoren unter Druck zu setzen.

    Ist halt Schoch der wird sich nicht mehr ändern!

    Irgendwie hab ich die Hoffnung das man jetzt erkennt das man einen hauptberuflichen GF braucht, aber vielleicht wird man das auch nicht erkennen. :schulterzuck: :schulterzuck:

    ohne Zuschauer kalkuliert ? :respekt:

    Mit was soll man den sonst Kalkulieren?

    Heute ist letzte Frist die Unterlagen abzugeben, also plant man mit dem was man heute kann.

    Auch was Sponsoren angeht muss man mit dem Stand von heute planen, und nicht mit dem was eventuell mal sein kann.

    Nur dieses Vorgehen ist richtig und sollte das Ziel sein!

    Laut einer Aussage von Schoch in der Stuttgarter Zeitung steht der DEL Kader zu 60%, und viele davon seien erfahrene Spieler.

    Der Rest soll mit jungen,charakterstarken und ehrgeizigen Spielern besetzt werden, den alle Leistungsträger der abgelaufenen DEL2 Saison sollen mit in die DEL.


    Ich denke man wird einige Ausländer der Kategorie Sheen nächstes Jahr sehen, Spieler mit den keiner rechnet aber die dann den Willen und Ehrgeiz haben sich zu beweisen! Ist manchmal mehr wert als Altstars die nur noch ihre Karriere ausklingen lassen wollen. Ich bin auf jeden fall sehr gespannt!

    Wruck - DEL kannst du nicht mit Wruck DEL2 vergleichen. Da kommt er auf maximal 20 Punkte. Deshalb ist er ja runter..

    Kannst gerne mal auf eliteprospects schauen. Seine guten Jahre sind schon etwas her.

    Nur mal zur Info, Bietigheim kann und wird sich keine Starspieler leisten können.

    Und Wruck hat DEL gespielt und weis auch wie man dort spielt, mit den richtigen Nebenleute ist er eine Bereicherung für einen DEL Aufsteiger, dazu ist er jetzt mit 28 Jahre in einem guten Alter wo er es nochmal versuchen könnte.


    Es war auch nur ein Gedanke von mir!

    Die Torhüter von Kasachstan und England wussten heute zu gefallen, also falls jemand will ;)


    Es gibt schon Interessante Spieler die man noch bekommen kann(Oder noch nicht öffentlich bekannt geben wurde):

    David Stieler

    Davis Koch

    Mark Olver

    Pascal Zerressen

    Mike Zalewski

    Mathias Olimb


    Meiner Meinung nach muss man schauen Charakterstarke Spieler zu bekommen, den Spielerisch wird man eh den meisten Teams unterlegen sein.

    Wir nehmen einfach Jaspers mit hoch und er bringt seinen Kumpel Justin Danforth mit, mit dem hat er immerhin schon acht Jahre zusammen gespielt :D

    Würde ich nehmen :rofl:

    Eine Reihe Sheen,Jaspers und Danforth hätte doch was!

    Wenn ich interessant finden würde wäre Dylan Wruck, der könnte erste oder 2 Reihe spielen dazu Powerplay

    Ich würde Sheen und Wenzel (Dürfte noch U23 sein oder) noch mitnehmen, es ist und bleibt so das die AL stellen sitzen müssen.

    Es muss jetzt erstmal darum gehen die Lizenz zu bekommen und dann sieht man weiter, könnte mir auch durchaus vorstellen das eventuell noch andere bleiben.

    Sowas aus deinem Mund... :beer:

    Soll ab und zu vorkommen, ich bin ganz entspannt heut.


    Die Jungs haben mehr erreicht als ihnen viele zugetraut haben, und außerdem rechne ich heute mit einer deutlichen Niederlage.

    Weil Kassel wird heute über 60 min die Leistung abrufen, und dann ist leider Bietigheim im Nachteil.


    Wenn alle nochmal an Ihr Limit gehen, dann bin ich zufrieden!

    Ja ich Idiot melde mich mal wieder!


    Aber was hat den Bietigheim am Samstag zu verlieren?

    - Keiner hat den Aufstieg erwartet (Nach dem ganzen Lizenz Theater letzten Sommer)

    - Der Kader ist ohne Zweifel gut aufgestellt, aber kein direkter Kader für den Aufstieg.

    - Mit Leon haben wir einen Nachwuchsmann im Tor der gerade über sich hinauswächst (Hätte ich Ihm nie zu getraut)

    - Mit Naud einen oft als durchschnittlichen Trainer angesehen Trainer auf der Bank. Keiner hat dem vor der Saison was zugetraut, also es jetzt nicht weg reden)

    - Einen GF der es nicht unbedingt mit den nötigen Unterlagen hat, daher ist es vielleicht besser nicht Meister zu sein.


    Was hat Bietigheim zu verlieren?

    - Den eventuellen Traum der Fans aufzusteigen? Ich denke viele sind mit dem erreichten mehr als zufrieden, auch wenn man am Samstag verliert zollt man der Mannschaft zurecht Respekt für die Leistung.

    - Das Kommentare kommen, wie kann ein Pleiteclub aufsteigen?

    - Die dürften gar nicht DEL2 spielen?

    - Ehrliche Frage was hat Bietigheim zu verlieren?


    Mir fällt nur eins ein: Das man auf sportlich tolle Play-offs vielleicht nicht noch die Krone aufsetzt, alles andere sehe ich nicht.


    Für mich ist und bleibt Kassel der klare Favorit und wird wohl verdient aufsteigen, aber Bietigheim hat bis hier her sehr gute Play-offs gespielt. Und vielleicht kann man das Letzte Spiel knapp und spannend gestalten dann wäre das für mich eine Sensation (unter den Gegebenheiten wie sie aktuell sind).


    Jetzt bin ich wieder raus