Herner EV

  • Bereit für die Oberliga
    Geschrieben von Sebastian Sendlak
    Mittwoch, 14. Mai 2008
    Der Jubelschrei war nicht so laut, dass man ihn über den Atlantik hinweg bis nach Herne hören konnte, doch wer HEV-Manager Shannon McNevan kennt weiß, was wohl passiert ist, als Geschäftsführer Matthias Roos ihm am Mittwoch mit den Worten: „Wir können Oberliga spielen“ weckte. „Die Sponsorengespräche sind so verlaufen, dass wir ruhigen Gewissens diesen Schritt wagen können“, stellt der Geschäftsführer klar. „Unsere Lizenzierungsunterlagen sind inzwischen im Prinzip vollständig bei der ESBG eingegangen. Bis zum Saisonstart müssen wir nun die Eisarena noch oberligatauglich bekommen. Außerdem wird die ESBG allen Vereinen, insbesondere uns als Aufsteiger eine Bankbürgschaft abverlangen.“ In den nächsten Tagen sollen Gespräche mit Gönnern des Vereins geführt werden, die sich vorstellen können, für diese Summe zu bürgen.


    Von der ESBG werden mit dem Stichtag 15.Mai, also für das Lizenzierungsverfahren, unterzeichnete Sponsorenverträge in Höhe von 60% der Gesamteinnahmen aus dem Bereich Sponsoring verlangt. „Das ist von unserer Seite aus gesichert und wir gehen deshalb davon aus, dass wir die Wirtschaftlichkeitsprüfung der ESBG bestehen und die Oberliga-Lizenz erhalten werden“, sagt der Geschäftsführer, der sich zu Sponsorennamen aber noch nicht äußern will. „Es stehen noch Gespräche an und wir möchten in einigen Wochen gerne alle würdigen, die einen Beitrag leisten. Entscheidend ist, dass wir mit Blick auf unseren Etat nun den ‚Break-Even-Point’ erreicht haben. Jetzt geht es aber darum, durch weitere Einnahmen die sportlichen Möglichkeiten noch weiter zu verbessern.“


    Hier sollen, das deutete Roos an, auch die Fans einen Beitrag leisten. „Um der ESBG die Lizenz-Entscheidung zu erleichtern, möchten wir ab Anfang kommender Wochen der Verkauf von Dauerkarten starten“, erläutert Roos. „Wenn wir bis zum 24. Mai 500 Bestellungen inklusive einer Anzahlung von 100 Euro haben, wäre das noch einmal ein ganz deutliches Signal an die ESBG und mögliche Sponsoren“. Noch in dieser Woche sollen auf der Homepage des Vereins weitere Informationen zum Thema Dauerkarten veröffentlicht werden.


    http://www.herner-ev.com/

  • Anzeige
  • Dann sage ich mal herzlich willkommen in der Oberliga :top:

    13.04.2009 DER TAG DER HELDEN ; 2.LIGA, wir sind da !!!!!!! :towelwave:


    Hannover-Indians, das Gallische-Dorf aus Norddeutschland


    Ich bin stolz, ein norddeutscher-Eishockeyfan zu sein :top:

  • Wenn das so weiter geht, beneidet uns "Nordlichter" der Süden am Ende noch um die Fülle an Teams!!! ;-)


    Welcome Herne-was lange währt....

    Heute Morgen dachte ich plötzlich so für mich:
    Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette, sondern bin einfach nur unfreundlich?? :schulterzuck:



    Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber emotional notwendig

  • Zitat

    Original von strobbel


    Leider wirds mir aber schonwieder etwas schlecht wenn ich solche Zahlen wie 500 Dauerkarten mit 100 € Anzahlung lese ...


    Exakt das habe ich zu einem Herner Freund auch gesagt. Vor allem, bis zum 24.05. sollen die weg sein!

    Heute Morgen dachte ich plötzlich so für mich:
    Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette, sondern bin einfach nur unfreundlich?? :schulterzuck:



    Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber emotional notwendig

  • man kann auch mehr hineininterpretieren als vielleicht drin ist.


    Für mich klingt die Aussage mit den DK eher so, als ob man damit der ESBG einen zusätzlichen freiwilligen Beweis für die Richtigkeit der vorgelegten Kalkulation aufzeigen will, nicht dass man das Geld unbedingt braucht, um bestimmte Etatziele zu festgelegten Terminen zu erreichen.

  • Zitat

    Original von a.-d.


    Exakt das habe ich zu einem Herner Freund auch gesagt. Vor allem, bis zum 24.05. sollen die weg sein!


    Dann müsste ja in Bad Tölz der Baum brennen, nachdem die noch viel früher die DK rausgehauen haben...

  • Hallo allerseits und ein Dank für die nette Aufnahme 8)
    Hoffe das alles mit der Lizens klappt und einige Herner und meiner einer demnächst hier mal öfters Posten können bzw werden.
    Ich denke jeder neue Verein kann nur ein Gewinn für die Oberliga sein und Respekt an den der diesen Schritt wagt.


    ps....das mit den Dauerkarten ist kein muss, nur ein kleiner Bonus der meines Erachtens auch etwas hoch angesetzt ist....aber naja...wir werden es sehen!!



    Schöne Grüße aus dem sonnigen Herne :)


    Flutschfinger




    Klein aber fein...


    http://www.myvideo.de/watch/39…007_Play_Off_Impressionen

  • innerhalb von 9 tagen wohl nicht aber in 14 tagen denke ich können die herner schon 500 dauerkarten absetzen.da ist echt die begeisterung wieder entfacht in herne,was man alleine schon daran sieht das zu nem regioliga spiel mal eben 3500 leute kommen.
    ich hoffe das alles gut geht bei euch und drücke euch die daumen.
    lg aus Essen

  • Ob Begeisterung ausreichend ist um mit einem noch nicht zusammengestellten Team innerhalb von 14 Tagen 500 Dauerkarten verkaufen kann bezeifele ich gibt es denn überhaupt einen Oberligaverein der diesen Dauerkartenschnitt im gesamten Vorverkaufszeitraum generiert?


    Ich gönne es den Hernern aber da spricht ein bischen viel Aufstiegseuphorie mit.

  • Zitat

    Original von Nummer7
    Ob Begeisterung ausreichend ist um mit einem noch nicht zusammengestellten Team innerhalb von 14 Tagen 500 Dauerkarten verkaufen kann bezeifele ich gibt es denn überhaupt einen Oberligaverein der diesen Dauerkartenschnitt im gesamten Vorverkaufszeitraum generiert?


    Ich gönne es den Hernern aber da spricht ein bischen viel Aufstiegseuphorie mit.


    Du solltest mal die Zuschauerschnitte und -reaktionen anschauen.
    500 DK halte ich für vollkommen realistisch...


    Herne rockt! :top:

  • Wie ich diese Euphorie im deutschen Eishockey immer liebe ... :rolleyes:


    Leider schliesst sich dieser Kreis meist wieder durch unendliche Trauer. Wieso kann man nichtmal versuchen kleine Brötchen zu backen und sich dadurch nach oben arbeiten? Beispiel Bad Nauheim. Dieses Prinzip imponiert mir bisher ...

  • Zitat

    Original von strobbel
    Wie ich diese Euphorie im deutschen Eishockey immer liebe ... :rolleyes:


    Leider schliesst sich dieser Kreis meist wieder durch unendliche Trauer. Wieso kann man nichtmal versuchen kleine Brötchen zu backen und sich dadurch nach oben arbeiten? Beispiel Bad Nauheim. Dieses Prinzip imponiert mir bisher ...


    Ich denke Herne wird schon der in der kommenden OL die kleinsten Brötchen aller Vereine backen.


    Ich hoffe, dass Herne von den höherklassigen NRW Vereinen (Krefeld, Düsseldorf, Köln) als Ausbildungssverein genutzt und unterstützt wird.


    Die OL ist für die jungen DNL Spieler eine gute Möglichkeit, im Seniorenbereich Spielpraxis zu bekommen.

  • Zitat

    Original von strobbel
    Wie ich diese Euphorie im deutschen Eishockey immer liebe ... :rolleyes:


    Leider schliesst sich dieser Kreis meist wieder durch unendliche Trauer. Wieso kann man nichtmal versuchen kleine Brötchen zu backen und sich dadurch nach oben arbeiten? Beispiel Bad Nauheim. Dieses Prinzip imponiert mir bisher ...


    Bei uns hat man sich letztes Jahr auch mehr erwartet siehe unsere Zuschauerkalkulation vor der Saison. Herne sollte, wenn sie nicht genauso Fehler bei der Preisgestaltung machen, einige Dauerkarten raus hauen und zwar bedeutend mehr als wir in unsere letzten Saison. Bei uns wurde das Potenzial bei Bekanntgabe der DK-Preise ja ziemlich zerschossen. Ansonsten wird Herne eine ähnliche Rolle wie wir spielen in unserem ersten Jahr. Wobei die gerade in Bezug auf Fölis einen riesen Standortvorteil haben.

  • Na ja alex, ich denke dass strobbel eher darauf anspielt, dass wir hier in Bad Nauheim versuchen, uns langsam nach oben zu arbeiten und eher kleine Schritte zu machen als zu große. ;)


    Der EC backt in der 2. Oberliga-Saison zwar etatmäßig auch nicht sehr viel größere Brötchen als in der letzten Saison, aber qualitativ schätze ich unseren Kader als deutlich stärker ein. Die Leistungsträger gehalten und vielversprechende Spieler dazu verpflichtet.


    Ab der 3. Saison kann man dann auch systematisch den Etat leicht anheben - wenn sich die Arbeit unseres neuen Marketingleiters auszahlt..



    Herne wird es in ihrer ersten Saison als Oberligist ganz schwer haben, auch mit den Fölis aus Duisburg. Sie werden genauso unten drin hängen wie wir letzte Saison. RL und OL ist schon ein deutlicher Unterschied, was sich gerade in den ersten Monaten zeigen dürfte. Da werden viele junge Spieler noch Lehrgeld zahlen müssen.


    Aber hier wünsche ich den Hernern alles alles Gute und natürlich auch, dass die Fans nach einer durchaus möglichen Niederlagenserie trotzdem noch möglichst zahlreich ins Stadion pilgern.


    Herzlich Willkommen in der Oberliga. Besonders freue ich mich schon auf die zahlreichen Herner Fans, die zu uns nach Bad Nauheim kommen werden.. Endlich wieder schöne Duelle auf den Rängen.. :top:


    Ohne gegnerische Fans ist die Faszination Eishockey doch nur halb so schön. 8)

  • Zitat

    Original von Nummer7
    gibt es denn überhaupt einen Oberligaverein der diesen Dauerkartenschnitt im gesamten Vorverkaufszeitraum generiert?.


    Also in Kaufbeuren wurden letztes Jahr, wenn ich nicht komplett daneben liebe, 700 Dauerkarten im Vorverkauf abgesetzt.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.