Füchse Duisburg - Saison 2024/25

  • Es wirkt als Außenstehender in der Tat so, als wollte man mit den Twins was Richtiges anstoßen und am Ende ist die Sache nicht so ganz aufgegangen. Ggfs. wurde hier so viel Geld versenkt, dass es für andere Spieler in der Breite nicht reicht. Andererseits muss ich sagen, man hat bei uns uns im letzten Jahr eben auch gesehen, bis wohin es reichen kann, wenn eine Reihe eine Top Performance hinlegt und der Rest eben als Team zusammen steht. Wir hatten aber natürlich mit der halben Herne Fraktion sowie ein paar wenigen Spieler von uns, die geblieben sind, ein festes Gerüst. Das kann ein wesentlicher Unterschied sein. Machen wir uns nichts vor. Unsere Defensive wurde vor der letzten Saison maximal als unterer Durchschnitt angesehen. Dass wir am Ende eine der besten Defensiven stellen, hatte wohl niemand angenommen. Am Ende entscheidet dann eben doch häufig das Team und nicht die Einzelspieler. Ich sehe bei Euch derzeit aber noch keine Spieler wie Saccomani oder eben auch so Arbeitstiere wie Cornett und Stelzmann, die alle sehr wichtige Mosaiksteine waren.

    .. ganz abgesehen davon wirkt es allgemein so, als hätten die Vereine genug mit der Lizensierung zu tun. Nicht umsonst sind die Veröffentlichungen bei fast allen Vereinen in den letzten Wochen extrem rar... kaum Veröffentlichungen, Knaller schon garnicht. Das zieht sich durch die gesamte Oberliga mit Ausnahme der Scorpions und Bayreuth, die auch in die Vollen gehen...

    Das ist mir zu viel Laberei. ".......ist nicht aufgegangen.....". "Soviel Kohle versenkt, dass es für andere Positionen nicht reicht".


    Das weiß man doch alles noch gar nicht!!! Wenn die nächsten Neuzugänge Florian Stehr und Marlon Derksen heißen dann kann man sowas sagen aber bevor der Kader nicht fertig ist, machen solche Behauptungen und Vermutungen einfach 0 Sinn.

  • ich fange an mit "... es wirkt als Außenstehender....

    Damit sollte alles gesagt sein.

    Selbst Außenstehende sollte klar sein, dass der Kader nicht fertig ist.

    Ich weiß nicht, als Außenstehender könnte man bei den Mücken auch vermuten, die Kohle reicht nicht ganz um den Kader vernünftig voll zu bekommen 🤷‍♂️

  • Es wirkt als Außenstehender in der Tat so, als wollte man mit den Twins was Richtiges anstoßen und am Ende ist die Sache nicht so ganz aufgegangen. Ggfs. wurde hier so viel Geld versenkt, dass es für andere Spieler in der Breite nicht reicht. Andererseits muss ich sagen, man hat bei uns uns im letzten Jahr eben auch gesehen, bis wohin es reichen kann, wenn eine Reihe eine Top Performance hinlegt und der Rest eben als Team zusammen steht. Wir hatten aber natürlich mit der halben Herne Fraktion sowie ein paar wenigen Spieler von uns, die geblieben sind, ein festes Gerüst. Das kann ein wesentlicher Unterschied sein. Machen wir uns nichts vor. Unsere Defensive wurde vor der letzten Saison maximal als unterer Durchschnitt angesehen. Dass wir am Ende eine der besten Defensiven stellen, hatte wohl niemand angenommen. Am Ende entscheidet dann eben doch häufig das Team und nicht die Einzelspieler. Ich sehe bei Euch derzeit aber noch keine Spieler wie Saccomani oder eben auch so Arbeitstiere wie Cornett und Stelzmann, die alle sehr wichtige Mosaiksteine waren.

    .. ganz abgesehen davon wirkt es allgemein so, als hätten die Vereine genug mit der Lizensierung zu tun. Nicht umsonst sind die Veröffentlichungen bei fast allen Vereinen in den letzten Wochen extrem rar... kaum Veröffentlichungen, Knaller schon garnicht. Das zieht sich durch die gesamte Oberliga mit Ausnahme der Scorpions und Bayreuth, die auch in die Vollen gehen...

    Gut zusammengefasst. Ohne überheblich klingen zu wollen, aber ich denke nicht das es bei uns akzuell am Geld liegt. Meine Meinung nach pokern die Spieler viel zu hoch und die Gehälter knallen somit in die Höhe. Wo dann die etwas "kleineren" Vereine nur dumm aus der Wäsche gucken. Kein finanzielles Risiko eingehen wollen, ihre Angebote zurückziehen und den Markt dann weiter beobachten.

    Ich kann mir gut vorstellen, das wir an den einen oder anderen guten deutschen Spieler (auch aus der DEL2) dran waren oder auch noch sind. Nur diese genannten uns entweder zappeln lassen, um ihr bestmögliches Vertragsangebot daraus zu provozieren oder uns durch höherklassige Clubs (bzw bessere Angebote/sportlichen Reiz) abgesagt haben.

    Zum anderen muss da aber definitiv (wie bereits hier mehrfach erwähnt) mehr Qualität verpflichtet werden (mindestens noch 2 starke Center (Import), 1 Winger und noch einen soliden Defender), sonst werden wir uns wohl höchstens mit Platz 10 zufrieden geben müssen. Bei allem Respekt und ohne Überheblichkeit, das sollte nicht unser Anspruch sein (Platz 4-6 sollte es sein) !! Sollte wieder der Erfolg ausbleiben, wird die Halle immer leerer. Will den Teufel zwar nicht an die Wand malen, aber Erfolg bringt Zuschauer. Das ist in jedem Club so !!

    Aber warten wir mal ab und schauen was passiert !!

  • Das ist mir zu viel Laberei. ".......ist nicht aufgegangen.....". "Soviel Kohle versenkt, dass es für andere Positionen nicht reicht".


    Das weiß man doch alles noch gar nicht!!! Wenn die nächsten Neuzugänge Florian Stehr und Marlon Derksen heißen dann kann man sowas sagen aber bevor der Kader nicht fertig ist, machen solche Behauptungen und Vermutungen einfach 0 Sinn.

    Arbeitest du beim EVD? Musst du immer alles gut reden?


    Lass uns doch diskutieren. Du kommentierst und teilst gegen jeden Kommentar aus der den EVD nicht im optimalen Licht lässt.


    Es sieht halt AKTUELL nicht gut aus. Und das kann man auch einfach mal soo festhalten.

  • Arbeitest du beim EVD? Musst du immer alles gut reden?


    Lass uns doch diskutieren. Du kommentierst und teilst gegen jeden Kommentar aus der den EVD nicht im optimalen Licht lässt.


    Es sieht halt AKTUELL nicht gut aus. Und das kann man auch einfach mal soo festhalten.

    Glaub mir, ich bin genauso gespannt und teilweise auch unentspannt und auch unzufrieden mit dem jetzigen Kader - absolut. Aber ich möchte gerne das fertige Produkt bewerten. Es IST aber schlicht noch nicht fertig.

    Wenn du die jetzigen Kader spielen lassen würdest, wären wir wahrscheinlich sicher in den PlayOffs weil der Großteil der Liga nicht mal 3 Reihen unter Vertrag hat. Weißt du was ich damit sagen will.

    Neugierig sein und auch etwas ungeduldig sein ist ja völlig okay und bin ich auch selber aber viele tun so als würden wir so in die Saison gehen 🤷‍♂️

  • Man kann es begründen oder beurteilen wie man will. Fakt ist, aktuell sind wir gefühlt weit von Platz 4-6 entfernt.
    Und in Anbetracht der Tatsache das die Konkurrenz aus Hannover Halle Leipzig Essen usw. nicht kleckert, müsste da bei uns schon noch einiges kommen was dann auch definitiv zu 100% passen muss.
    Das halte ich zum jetzigen Zeitpunkt schon fast für unmöglich.
    Ich persönlich erwarte nicht das wir unter die ersten 7 landen, sondern hoffe das es zwischen 7 und 10 wird.

    Hauptsache vor Ärne😁

  • Man kann es begründen oder beurteilen wie man will. Fakt ist, aktuell sind wir gefühlt weit von Platz 4-6 entfernt.
    Und in Anbetracht der Tatsache das die Konkurrenz aus Hannover Halle Leipzig Essen usw. nicht kleckert, müsste da bei uns schon noch einiges kommen was dann auch definitiv zu 100% passen muss.
    Das halte ich zum jetzigen Zeitpunkt schon fast für unmöglich.
    Ich persönlich erwarte nicht das wir unter die ersten 7 landen, sondern hoffe das es zwischen 7 und 10 wird.

    Hauptsache vor Ärne😁

    das sehen wir dann;)8o

  • Es lässt sich nur rumspekulieren. Laut Icehockeypage sind bei uns 17 Spieler verkündet. Kommen noch drei, sind es 20. Damit geht man bestimmt nicht in die Saison. Folglich sind schon weitere fix, die noch nicht verkündet sind.

  • Warum spekuliert man wegen Nardo Nagtzaam in Duisburg , stand jetzt hat er immer noch Vertrag in Weiden.

    Vielleicht, weil er aus Nimwegen kommt und gehofft wird, dass er genau jetzt wieder zu einem Oberligisten in Heimatnähe wechseln möchte. Sind nur gut 90km. Vielleicht möchte er ja die in Weiden verdienten Millionen in Frikandel, Friet, Vleeskroket, Kipkorn und Kipfinger investieren;)

    Wenn Weiden ihn halten möchte und man ihn dort als DEL2-geeignet ansieht, wird er sicherlich bleiben. Aber er würde gut zum Fuchs passen denke ich.


    Der Punkt hat mich auch stutzig gemacht. Macht man das so im Eishockeygeschäft?

    Scheint so zu sein. Ich könnte mir irgendwie nicht vorstellen, zwei Monate vor Arbeitsstart nicht zu wissen, wo ich die darauffolgenden sieben Monate lebe. Vielleicht laufen die Spieler nun mit den Angeboten der verschiedenen Clubs zum jeweils anderen Club um 50 Euro mehr im Monat zu bekommen.

    Edited once, last by Schnatterinchen: Ein Beitrag von Schnatterinchen mit diesem Beitrag zusammengefügt. (June 20, 2024 at 6:41 PM).

  • ich denke auch, dass Bayreuth den Spielermarkt mächtig durcheinander gebracht hat. Die Verpflichten ja einen guten Spieler nach dem anderen und das, obwohl extrem spät Planungssicherheit bestand. Da sind einige Leute dabei, die andere Vereine sicherlich gerne unter Vertrag genommen hätten und da wird vermutlich auch der ein oder andere dabei sein, der kurz vor Unterschrift nochmal nach Bayreuth abgebogen ist.

    Es wird aber auch so sein, dass viele Kader deutlich voller sind als erwartet. Jetzt sind aber erstmal die Hausaufgaben der Lizenz zu machen und sicherlich wird das für alle vereine Jahr für Jahr sowohl in der Planung als auch in der Realisierung immer schwieriger. Spielergehälter, steigende Kosten, eine für viele Unternehmen / Sponsoren schlechter werdende Wirtschaftslage usw. Sponsorengespräche werden sicherlich schwieriger sein, als vor der Wirtschaftskrise und die Vereine müssen auch damit rechnen, dass es über die Saison hinweg möglicherweise mehr Sponsorenausfälle gibt, als noch in den Jahren zuvor.