SC Riessersee - Blue Devils Weiden (1:4)

  • Spiel #2 an diesem Wochenende.

    Während sich die Blue Devils am Freitagabend beim 6:1-Erfolg über die Stuttgart Rebels ihren sechsten Sieg im sechsten Saisonspiel sicherten, musste der SC Riessersee bei den Höchstadt Alligators zehn Sekunden vor der Schlusssirene den Gegentreffer zum 2:3 hinnehmen. Ein bitterer Abend für die Mannschaft von Trainer Pat Cortina.

    Bilanz Blue Devils:

    Ergebnisse : 6x S = 18 Punkte

    Tore: 35

    Gegentore: 12

    Powerplay: 10/26 = 38,5%

    Unterzahl: 13/18 = 72,2%

    Strafzeiten: 66 Minuten

    Bilanz SCR:

    Ergebnisse: 2x S, 3x N = 6 Punkte

    Tore: 11

    Gegentore: 12

    Powerplay: 2/20 = 10,0%

    Unterzahl: 13/16 = 81,3%

    Strafzeiten: 39 Minuten

    Topscorer Blue Devils:

    1. Tyler Ward (6Sp - 7T / 4V)

    2. Luca Gläser (6Sp - 5T / 5V)

    3. Tomas Rubes (6Sp - 2T / 8V)

    Topscorer SCR:

    1. Lubor Dibelka (5Sp - 3T, 4V)

    2. Robin Soudek (5Sp - 3T, 4V)

    3. Anselm Gerg (5Sp - 2T, 5V)

    Goalies Blue Devils:

    1. Marco Wölfl (4Sp - 7GT / 1,75 GT/60)

    2. Jaroslav Hübl (2Sp - 5GT / 2,50 GT/60)


    Goalies SCR:

    1. Michael Böhm (1 Sp - 2 GT / 2,00 GT/60)

    2. Andreas Mechel (4 Sp - 9 GT / 2,26 GT/60)


    Eingeteilte Unparteiische:

    SR 1:

    SR 2:

    LP 1:

    LP 2:

    Vorbericht Weiden:

    https://www.bluedevilsweiden.de/nach-fast-18-j…egen-stuttgart/

    Vorbericht SCR:

    https://www.scriessersee.de/news/scr-triff…-die-alligators

  • Sese October 15, 2023 at 8:56 PM

    Changed the title of the thread from “SC Riessersee - Blue Devils Weiden (:)” to “SC Riessersee - Blue Devils Weiden (1:4)”.
  • Das Spiel scheint alle sprachlos zurückgelassen zu haben.

    Kurzfassung: kämpferisch wars unsererseits absolut in Ordnung, ansonsten aber Weiden abgesehen von der Torhüterposition einfach eine Klasse besser als wir. Ohne Dibelka sind wir offensiv noch ausrechenbarer. Weiterhin große Probleme im Spielaufbau, wir kommen spielerisch kaum aus dem eigenen Drittel heraus. Weiden hats vorgemacht, wie man mit drei, vier Pässen ins Angriffsdrittel gelangt. Zawatzky der einzige Spieler bei uns mit Unterhaltungsfaktor, was sich bei ihm allerdings sehr ambivalent äußert. Graham ist keine Kontingentstelle wert, ich hoffe man hat es sich vorbehalten dieses Experiment ohne wirtschaftlichen Schaden frühzeitig beenden zu können.

    Nächste Woche müssen Punkte her. Unser treues, wohlmeinendes Publikum hat sich langsam den ersten Heimsieg verdient.

  • Was ich gestern überhaupt nicht kapiert ha, also aus Garmischer Sicht. Warum nimmt der Cortina in den letzten zwei Minuten bei eh schon 5:3 Überzahl nicht auch noch den Torman raus? Hätte man doch zumindest probieren können...

  • Als jemand der die Garmischer Zuschauerzahlen nicht kennt, war das gestern, normal, viele, oder wenige Zuschauer? Ich fand’s (zumindest das was man bei Sprade sehen konnte) ziemlich leer. Vor allem der Fanblock. Das kann aber auch täuschen. 🤷🏼‍♂️

  • Wenn ich in GAP im Eisstadion steh,schau mir ein Spiel an ,denk ich mir :Das gibt's ja gar nicht,alles leer hier .! Dann liest man in der Zeitung 900+ Zuschauer ! Wo waren die versteckt.Ihr habt halt ein 6500 Zuschauer fassendes Stadion. Da gehn 1000 schnell unter !

  • Was ich gestern überhaupt nicht kapiert ha, also aus Garmischer Sicht. Warum nimmt der Cortina in den letzten zwei Minuten bei eh schon 5:3 Überzahl nicht auch noch den Torman raus? Hätte man doch zumindest probieren können...

    Haben wir auch nicht verstanden. Zumal er ihn bei noch einfacher Überzahl ja sogar kurz runtergenommen hat. Auf der PK hat er ja sinngemäß gesagt dass er trotz des Treffers zum 1:3 nicht mehr an einen Sieg geglaubt hat. Psychologisch mal wieder ein fragwürdiges Signal an die Mannschaft, wenn ich das nun nicht falsch interpretiere.

    Als jemand der die Garmischer Zuschauerzahlen nicht kennt, war das gestern, normal, viele, oder wenige Zuschauer? Ich fand’s (zumindest das was man bei Sprade sehen konnte) ziemlich leer. Vor allem der Fanblock. Das kann aber auch täuschen. 🤷🏼‍♂️

    Ich würde sagen, aufgrund der bisherigen Darbietungen bewegte sich das Zuschauerinteresse im Rahmen der Erwartungen. Ich habe zuvor auch auf eine knapp noch vierstellige Zahl getippt. Man muss auch festhalten, dass sich in GAP die Attraktivität eines Gegners nicht an dessen Spielstärke bemisst. Es sind linksrum wie rechtsrum dennoch zu wenige Leute die ins Stadion kommen. Wir haben 650 Dauerkarten verkauft, von denen knapp 400 zum Preis von 19,23 € an Schüler gegangen sind. Kann sich ja jeder grob ausrechnen was gestern an der Tageskasse noch umgesetzt wurde.

  • Als jemand der die Garmischer Zuschauerzahlen nicht kennt, war das gestern, normal, viele, oder wenige Zuschauer? Ich fand’s (zumindest das was man bei Sprade sehen konnte) ziemlich leer. Vor allem der Fanblock. Das kann aber auch täuschen. 🤷🏼‍♂️

    Es waren 1023 Zuschauer im Stadion.

    Ein guter Teil davon Schüler, die sitzen vorallem.

    Wie über mir schon geschrieben, haben wir keine kleine Eishalle wie Stuttgart oder Weiden, sondern ein Olympiastadion.

    In Weiden passen 2500 Leute rein, da sehen die 1000 ganz anders aus, als bei uns.

    Edited once, last by Chris98 (October 16, 2023 at 12:02 PM).