Ravensburg - Regensburg

  • Mir fehlen die Worte… Gulda 6- wie immer, unfassbar das so jemand ein Profi sein kann! Der Rest macht halt das gleiche wie immer, dumme Strafen - Scheibe nicht klären und ums Tor betteln, ich bin bedient - so steigt man definitiv ab und zwar hochverdient!

    Wie kann man ein Spiel das man 40 Minuten stark spielt und hochverdient führt, zum einen durch so dumme unnötige Strafen und durch so einen miserablen Verteidiger wie Gulda verschenken, lass doch dafür lieber schlauderer bei uns spielen und schickt den Gulda nach Passau!


    Edit: natürlich gewinnen alle anderen Teams ihre Spiele und wir stehen wieder an einem Wochenende wo wir mindestens 4 Punkte holen hätten können mit 0 Punkten da!

    Edited 2 times, last by Rynho (January 29, 2023 at 9:06 PM).

  • Mal was anderes, meiner Meinung nach war die Situation mit topi definitiv ein regulärer Treffer weil erstens der Handschuh nicht auf der Scheibe war und zweitens das Spiel erst danach unterbrochen wurde…

  • Keiner unterschlägt irgendwas - wir sprechen hier von verdient weil wir 40 Minuten ein sehr gutes Auswärtsspiel gezeigt haben - wurde auch so von eurem Interviewer gelobt. Natürlich hat am Ende Ravensburg mehr vom Spiel, wäre auch verrückt wenn nicht (beim Vergleich der beiden Kader und auch der Ambitionen) trotzdem wären die 3 Punkte aufgrund der ersten 40 Minuten verdient nach Regensburg gegangen - einfach weil man den Slot dicht gemacht hat und einen starken Williams im Tor hatte. Verdient verloren hat man allerdings wenn man sich das letzte Drittel ansieht und vorallem diesen super pass in die Mitte von Gulda!

  • Die Towerstars hatten schon auch klare Hochkarätige Chancen, insbesondere im 1/3. das sollte man nicht unterschlagen.

    Williams wird seinen Weg in der DEL gehen, Klasse Goalie.

    Na ja so jung bzw. so überragend ist er auch nicht. Man hat wieder viel zu wenig auf die Schoner geschossen und viel zu viel neben das Tor. Alleine Czarnik m PP 4 von 6 Onetimer nicht aufs Tor. Sam Herr hat einmal quasi von der Torlinie mal getroffen, dafür heute gefühlt 5 mal erfolglos wieder probiert. Der Reg Treffer im PP von diesem Winkel nicht unhaltbar. Nicht zuletzt aufgrund der vielen PP die heute außergewöhnlich schlecht gespielt waren geht der Sieg voll in Ordnung. Nicht zu vergessen dass RV auch ein diskussionswürdiges Tor aberkannt wurde. Schussverhältnis 33 (zu wenig) :23 (viel zu wenig um etwas mit nehmen zu wollen).

    Mal was anderes, meiner Meinung nach war die Situation mit topi definitiv ein regulärer Treffer weil erstens der Handschuh nicht auf der Scheibe war und zweitens das Spiel erst danach unterbrochen wurde…

    Recht exklusive Meinung. Der Schiri pfeift in der Regel ab wenn er den Puck nicht mehr sieht. Dieser war definitiv unter dem Handschuh, also nicht mehr zu sehen (vermutlich auch fest) Pfiff erfolgt und es wird weiter (regelwidrig) rumgestochert.

  • wie exklusiv meine Meinung ist sehen wir wenn die highlights hochgeladen sind, während beim Ravensburger „Tor“ per Videobeweis auf kein Tor entschieden wurde (weil man eben das Gegenteil nicht eindeutig nachweisen konnte), wurde beim Regensburger „Tor“ nichtmal nachgesehen - versteh ich halt nicht, wenn die Schiedsrichter dann auf kein Tor entscheiden dann sei es so - meiner Meinung nach und auch vielen anderen exklusiven Meinungen war der Puck im Tor bevor abgepfiffen wurde, man sieht sogar im replay wie Topi die Scheibe gegen den hintern von langmann stochert bevor er die fsnghsnd drauf hat und vom hintern springt die ins Tor! Würde mich aber auch nicht wundern wenn die Situation in den highlights nicht auftaucht. Wie auch immer Glückwunsch an die towerstars


    Übrigens Huiluis es gibt eine editier Funktion um unnötige Doppelposts wie deinen zu vermeiden 😉

  • Keiner unterschlägt irgendwas - wir sprechen hier von verdient weil wir 40 Minuten ein sehr gutes Auswärtsspiel gezeigt haben - wurde auch so von eurem Interviewer gelobt. Natürlich hat am Ende Ravensburg mehr vom Spiel, wäre auch verrückt wenn nicht (beim Vergleich der beiden Kader und auch der Ambitionen) trotzdem wären die 3 Punkte aufgrund der ersten 40 Minuten verdient nach Regensburg gegangen - einfach weil man den Slot dicht gemacht hat und einen starken Williams im Tor hatte. Verdient verloren hat man allerdings wenn man sich das letzte Drittel ansieht und vorallem diesen super pass in die Mitte von Gulda!

    6 Strafen hats gebraucht, um gegen Regensburg das erste Tor zu erzielen. Saubere Arbeit der Eisbären Defensive.Und selbst

    in UZ noch gute Chancen herausgespielt.

    Also mir gefällt die Spielweise der Eisbären ausserordentlich gut..Fangen sehr viele Pässe des Gegeners

    ab, einfach weil sie stets hellwach sind. Und wenn man dann mit so einem kapitalen Fehler die Niederlage

    einleitet, ja da kann ich das Wütchen vom tadellosen Goalie schon verstehen.

  • Glückwunsch an unsere Mannschaft zu diesem Arbeitssieg. Regensburg 40 Minuten sehr stark. Sie haben taktisch heute vieles richtig gemacht und die Eisbären war aufjedenfall sehr gut auf die Towerstars eingestellt. Respekt dem dortigen Trainerteam ! Durch sehr aggressives Stören im Mitteldrittel hatten die TS fast keine Zeit zu Überlegen und die Pässe wurden dadurch ziemlich schlampig. Ganz speziell im 2.Drittel. Das Thema Passqualität ist ja schon die ganze Saison ein Problem und bei aggressivem Stören tun sich die TS immer schwer. Ebenfalls konnte Regensburg das Tempo mitgehen. Richtig gute Schlittschuhläufer haben die Donaustädter. Muss man echt sagen. Das attackieren hat aber auch ziemlich Körner gekostet. Und im dritten Drittel wurde der Druck immer größer. Natürlich auch durch teilweise dumme Strafen begünstigt. Somit ist der Sieg nach den druckvollen letzten 20 Minuten sicher auch nicht komplett unverdient eine Punkteteilung hätten beide Teams auch verdient gehabt. Die Towerstars haben deutlich zu wenig aus ihrem PP gemacht, was ganz speziell auf 2 Punkte heute zurückgeführt werden kann. Zum einen war die Sicht für Williams fast immer frei und ausschließlich Hadraschek war davor zu finden und man schaffte es leider nicht so die Scheibe so laufen zu lassen, um ne Lücke aufzubekommen und Williams in die Bewegung zu bekommen. Er hatte oft freie Sicht und Schüße in die Fanghand. Trotzdem Respekt der Mentalität beider Teams. Auch die Towerstars haben wieder Siegeswillen bewiesen und wieder Mal ein Spiel gedreht :thumbsup: . An sich spannend und gut anzuschauen

  • wie exklusiv meine Meinung ist sehen wir wenn die highlights hochgeladen sind, während beim Ravensburger „Tor“ per Videobeweis auf kein Tor entschieden wurde (weil man eben das Gegenteil nicht eindeutig nachweisen konnte), wurde beim Regensburger „Tor“ nichtmal nachgesehen - versteh ich halt nicht, wenn die Schiedsrichter dann auf kein Tor entscheiden dann sei es so - meiner Meinung nach und auch vielen anderen exklusiven Meinungen war der Puck im Tor bevor abgepfiffen wurde, man sieht sogar im replay wie Topi die Scheibe gegen den hintern von langmann stochert bevor er die fsnghsnd drauf hat und vom hintern springt die ins Tor! Würde mich aber auch nicht wundern wenn die Situation in den highlights nicht auftaucht. Wie auch immer Glückwunsch an die towerstars


    Übrigens Huiluis es gibt eine editier Funktion um unnötige Doppelposts wie deinen zu vermeiden 😉

    er stochert danach, aber egal die Regel heißt "Originalschuss"und dieser war abgewehrt Handschuh drauf

    Schiri Abpfiff Kontinuierlicher Schuss

    Sollte eine Situation vorkommen, bei dem ein Puck nach Abpfiff ins Tor gelang, so kann das Tor gültig sein, sofern es sich noch um den „Originalschuss“ handelt. Dies kann passieren, wenn der Hauptschiedsrichter den Puck aus den Augen verloren und daher das Spiel zu früh unterbrochen hat.

    da der Originalschuss unterm Handschuh landete und erst nach zusätzliche "stochern" diesen verlassen hat kein Tor.

    Danke für die Aufklärung ich habe nichts doppelt gepostet, nach ca. 5000 Beiträge ist mir die Editierfunktion einigermaßen bekannt.

  • Mir hat das Spiel gefallen, auch wenn mich Regensburg öfters genervt hat. ;)

    Ich liebe solche Spielverläufe, da macht ein Sieg noch viel mehr Spass - muss aber auch nicht jede Woche sein

    Mit Williams hat Regensburg auf jeden Fall den guten Goalie im Tor, den es als Aufsteiger braucht um nicht ständig in der Abstiegsgefahr rum zu krebsen. Auch die Manschaft hat ein ganz gute Qualität, die sehe ich jetzt nicht unbedingt in den Play Downs, sie haben ja auch noch ein Spiel mehr als die Mannschaften in der Tabelle um Regensburg herum.

    Hätte Regensburg das 2:0 gemacht, hätten sie wohl gute Chancen gehabt Punkte mit nach Hause zu nehmen. Zum Schluss sind ihnen aber - mein Eindruck - auch die Kräfte etwas ausgegangen

  • Zum Schluss sind ihnen aber - mein Eindruck - auch die Kräfte etwas ausgegangen

    Wen wundert`s? In der zweiten Hälfte des Spiels musste man fast 10 Minuten Unterzahl spielen.

    Ich weiß nicht auf wen ich mehr sauer bin. Die Schiedsrichter (Nicht wegen des nicht gegebenen Tores, sondern wegen der komischen Regelauslegung bei der Strafenvergabe) oder Gulda? Was uns Tomas in dieser Spielzeit schon Gegentore "aufgelegt" hat ist langsam nicht mehr ertragbar. Das dumme ist nur, er ist dennoch einer unserer besseren Abwehrspieler, weil er gegen den Mann einfach bockstark spielt. Aber die Scheibe darf man ihm im eigenen Drittel einfach nicht geben!

    So stehst Du nach einem eigentlich guten Wochenende mit Null Punkten da. So brutal kann Eishockey sein. Aber das ist auch das Positive was wir aus diesem Wochenende mitnehmen müssen. Wir waren gegen den Tabellenführer und beim Tabellendritten verdammt nah dran was Zählbares mitzunehmen, ja hätten es auch verdient gehabt. Umso ärgerlicher, wenn man sich selbst so um den verdienten Lohn bringt.

    chris

  • So, nach Sichtung der highlights gibt es eigentlich keine zwei Meinungen für mich, der Pfiff kommt deutlich nach dem ersten stochern von Piipponen- der Puck wird mit diesem aber eindeutig bevor die fanghand draufliegt gespielt und vom Hinterteil des goalies kullert die Scheibe ins Tor, ich bleib dabei - das ist für mich ein regulärer Treffer! Schade drum, verbockt haben wir es trotzdem selbst…

    Edited once, last by Rynho (January 30, 2023 at 7:53 AM).

  • Meine Frage ist doch einfach nur warum man sich das nicht nochmal angesehen hat, die Szene mit Ravensburg im ersten Drittel hat man gecheckt, warum nicht sich diese Szene! Aber wie ich schon sagte, verbockt haben wir es selbst, also spielt das dann keine Rolle mehr…

    Mehr werd ich jetzt zum Thema auch nicht mehr schreiben, nicht das nochmal jemand mit dem Regelbuch ums Eck kommt!

  • Mehr werd ich jetzt zum Thema auch nicht mehr schreiben, nicht das nochmal jemand mit dem Regelbuch ums Eck kommt!

    Bester Mann!

    Ich schreib jetzt besser auch nicht weiter, nicht dass meine (hanebüchenen) Argumente noch mit (stichhaltigen) Argumenten anderer widerlegt werden.