Herner EV 2022/23

  • Zum Zeitpunkt des Spiels waren wir auf der Autobahn in entgegengesetzte Richtung unterwegs, konnten aber einen ausführlichen und kundigen WhatsApp-Ticker mit verfolgen.

    Die Linda-Finte in der OT hat ihn natürlich auch begeistert :thumbsup:


    Wenn ich es richtig verstanden habe..., die wichtigen Dinge, die ich behalten habe:

    starkes Erstes der Trappers, auch zusätzlich Metall.

    Im zweiten wir verbessert, auch durch den stark abgeschlossen Alleingang von Fomi.

    Im letzten Drittel Hane verletzt raus, kam dann auch nicht zurück.

    Trappers wieder mehr Druck und Körper, ein starker Linda hat uns im Spiel gehalten .


    Wird nach dem Spiel bestimmt ne ausgelassene Rückfahrt der Mannschaft gewesen sein :D


    Glück auf HEV :)

    ...in den Farben GRÜN WEISS ROT :)

  • Ich hoffe Hane hat sich nicht schwerer verletzt.

    Das kann natürlich der Nachteil bei einer dynamischen und aggressiven Spielweise sein, dass es mehr verletzte Spieler gibt.

    Aktuell fallen ja mit Hüfner, Swinnen, Gottwald, Köhler und Hane schon fünf Spieler aus.

  • Ich hoffe Hane hat sich nicht schwerer verletzt.

    Das kann natürlich der Nachteil bei einer dynamischen und aggressiven Spielweise sein, dass es mehr verletzte Spieler gibt.

    Aktuell fallen ja mit Hüfner, Swinnen, Gottwald, Köhler und Hane schon fünf Spieler aus.

    Hane wohl leichte Gehirnerschütterung.

    Alle anderen sollen am WE wieder dabei sein.


    https://www.herner-ev.com/erste-mannschaft/news/nachrichten


    Lt Insta heute abend ab 19.30 bei Sat1 NRW wohl ein kleiner Beitrag über den HEV .


    Glück auf HEV

    ...in den Farben GRÜN WEISS ROT :)

  • Heute nun der kleine Beitrag auf Sat1NRW.


    Im Interview Acki und der GF, natürlich geht es um die Situation zur Halle in Sachen Energie und die Weiterführung des Sports.

    Da sind schon irre Preis-Sprünge prozentual und in absoluten Zahlen im Raum, oha.


    Wenn ich den Beitrag im Joyn-Archiv finden sollte , verlinke ich ihn noch, hat gerade nicht geklappt.

    ...in den Farben GRÜN WEISS ROT :)

  • Sportvereine durch hohe Energiekosten in Not
    Die Infopage zur Sendung
    www.sat1nrw.de


    Der Bericht ? (Sorry falls falsch )..

  • Wie erwartet heute so einige mit schweren Beinen. Trotzdem wirkte man immer noch etwas fitter und schneller als Essen.

    Über die Chancenverwertung sprechen wir in der Vorbereitung mal nicht. Hauptsache die vielen schön herausgespielten Dinger gehen dann in der Saison rein.

    Allerdings hat der Essener Keeper auch eine wirklich starke Partie gemacht.

  • Wie erwartet heute so einige mit schweren Beinen. Trotzdem wirkte man immer noch etwas fitter und schneller als Essen.

    Über die Chancenverwertung sprechen wir in der Vorbereitung mal nicht. Hauptsache die vielen schön herausgespielten Dinger gehen dann in der Saison rein.

    Allerdings hat der Essener Keeper auch eine wirklich starke Partie gemacht.

    Ich fand Fomis Torjubel zum 3zu3 sehr gemein, ich war schon am hüpfen, na toll, nicht drin :rofl: Der kriegt was zu hören beim nächsten Mal 8o


    War ein tolles und schnelles Spiel, insbesondere Seto zuzusehen macht immer mehr Freude :thumbup:

    ...in den Farben GRÜN WEISS ROT :)

  • Essen wieder mit Luft und statt Redler die Holland-Twins wieder vereint. Ich bin echt gespannt, wie das Spiel ausgehen wird.

    Für Luft war es nach der Pause wohl leider noch zu früh. War nicht lang aufm Eis.

    Die Bruisten-Reihe war flott unterwegs.


    Das Spiel ging 6zu3 aus, falls ich dir damit helfen kann ;) :P :prost:

    ...in den Farben GRÜN WEISS ROT :)

  • Ich glaube Herne wird die ganze Saison schneller sein als wir uns auch als viele andere Mannschaften. Wirklich flott die Mannschaft, aber wie damals auch im ersten Spiel gegen Duisburg sind wir einfach abgezockter. Ich will die Laufbereitschaft von Herne nicht herunterreden, aber gerade die erfahrenen Spieler bei uns (Dimi, Martens usw) wirkten auch noch nicht so als würden sie 100% geben.

  • Man konnte gestern den Vorteil unseres diesjährigen Teams erkennen. Trotz der Ausfälle von Hane und Kirchhoff haben wir vier Angriffs- und drei Verteidigungsreihen auf dem Eis gehabt.

    Swinnen merkte man seine lange Verletzung an. Seine Reihe ging doch etwas unter.


    Wieso das Schirigespann vor dem 3-5 das klare Beinstellen an Seto nicht sehen, bleibt wohl ihr Geheimnis. Aber gut, esging gestern um nichts.