Frankfurt Heilbronn

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Lasset die Spiele beginnen


    Heilbronn wird es sehr schwer haben, ein Erfolg wäre ein mögliches 3tes Heimspiel für Heilbronn


    Sollte tatsächlich die Sensation gelingen wäre es um so schöner


    Aber die Qualität auch in der Kadertiefe ist enorm bei Frankfurt


    Heilbronn braucht wieder überragende Torhüterleistungen und die selbe kaltschnäuzige Chancenverwertung wie bei den vorangegangen Serien.

  • Tanguay

    Set the Label from Spiel 1 to Serie
  • Heilbronn ist der Underdog. Aber würde Heilbronn sehr Ernst nehmen. Sie haben ein Team mit Kampfgeist. Frankfurt ist der Favorit.


    Mich würde es offen freuen wenn Heilbronn in der Serie schlägt 💪😀 Schon als Adler

  • Realistisch gesehen haben wir keine Chance, aber die wollen wir nutzen.

    In der Hauptrunde alle 4 Spiele gegen Frankfurt verloren, zum Teil wäre da vielleicht mehr drin gewesen.

    Aber in den Playoffs, wenn Frankfurt uns nicht unterschätzt und in allen Spielen 60 Minuten Vollgas gibt, werden wir maximal ein Spiel gewinnen. Alles andere wäre mehr als überraschend.

    Das erreichen des Halbfinals war mehr als man erwarten durfte, daher die Spiele gegen Frankfurt einfach nochmal genießen.

  • Es gibt bessere Stadien was Catering betrifft.

    Deshalb darf Bayreuth auch nicht absteigen…

    Aber zurück außerhalb des Stadions hinter den Stehplätzen gibt es Wurst vom Grill ich bevorzuge die Paprikawurst vom Grill aber Geschmacksache, unten in der Pistenbar gibt es immer verschieden Dinge Pommes Chicken Nuggets Currywurst also auch ganz ordentlich, Fleischkäsebrötchen gibt es auch.


    Ich würde dort essen…


    Gruß und auf Sieg für uns morgen😉

  • Alles andere als ein Sweep oder ein 4 zu 1 würde mich wundern. Frankfurt hat die cleverness bzw das abgezockte was Dresden nicht hatte...

    Und selbst wenn wir gesweept werden, wir waren im Halbfinale.

    Wenn Deine Prophezeiung dann genauso eintritt, wie die vom Bergblick in der Serie gegen Dresden, der ziemlich großspurig getönt hat und auf einmal nicht mehr zu sehen war, dann soll es mir recht sein. :thumbsup:

  • Würde mich nicht wundern, wenn Heilbronn FFM mehr als nur ärgern kann, sogar - wenn nicht sogar erst recht - heute schon.

    Ich denke auch, dass das Spiel heute schon richtungsweisend sein kann. Im ersten Drittel sollte Heilbronn einen Vorteil haben, da sie noch „voll im Saft“ sind.

    Ich bin echt sehr gespannt auf das Spiel und die Serie. Freue mich sehr!

  • Ich bezweifle, dass man als Gästefan in die Pistenbar kommt....

  • So schnell kann es gehen. Da sah es zeitweise danach aus, als hätte man sich mit dem Gedanken anfreunden müssen, die größte Schande Hessens im Halbfinale zu empfangen. Aber nein, die Saisonrekord-Dresdner ließen das Gehege ein Stück zu weit offen und so kommt es auch im Halbfinale zu einem Aufeinandertreffen Haptrundenmeister - Sieger Pre-Playoffs, während die Top-Saison der Eislöwen schlussendlich doch in einer kleinen Enttäuschung endet. Ich sehe Heilbronn ein gutes Stück stärker wie Freiburg, war allerdings von den Wölfen zeitweise auch enttäuscht, dass da nicht noch mehr kam. Die Frage ist, wie gewinnt Heilbronn in dieser Serie vier Spiele? Kann ich aktuell nicht beantworten, Frankfurt scheint dann doch zu überlegen.


    Heute dürfte es Vorteile für Heilbronn geben, insbesondere zu Beginn. Ich erwarte viel Physis, einige Strafzeiten - aber auf die Serie gesehen dann doch eher etwas in Richtung 4:1.

  • Ich bezweifle, dass man als Gästefan in die Pistenbar kommt....

    Kommt man. Also zumindest damals war es kein Problem, vor 2,3 Jahren.

  • Kommt man. Also zumindest damals war es kein Problem, vor 2,3 Jahren.

    Also wenn die Spiele nicht als Hochrisiko Spiele definiert werden ist der Besuch der Pistenbar sehr sehr gut möglich.

    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist,dann ist es nötig, dass sich alles verändert!!

  • Also wenn die Spiele nicht als Hochrisiko Spiele definiert werden ist der Besuch der Pistenbar sehr sehr gut möglich.

    Ihr werdet schon sehen, dass es am Samstag nicht möglich sein wird. Macht Euch da mal keine zu großen Hoffnungen....

  • Schade für die Nauheimer... :hammer:

    Da muss ich Dich enttäuschen, ich war in Heilbronn trotz Hochrisko Spiel in der Pistenbar und das auch noch lange nach Spielschluß. An dem Abend war ich im Nauheim Trikot sogar noch mit Heilbronner in der "Laube", war damals ein richtiger schöner Abend...

  • Da muss ich Dich enttäuschen, ich war in Heilbronn trotz Hochrisko Spiel in der Pistenbar und das auch noch lange nach Spielschluß. An dem Abend war ich im Nauheim Trikot sogar noch mit Heilbronner in der "Laube", war damals ein richtiger schöner Abend...

    Wenn du meine Aussage ernst nimmst ist dir leider nicht zu helfen... :schulterzuck:

    :!:ICH HABE DEN HUSKY IM HERZEN :!:

  • Schon komisch.. Play-Off-Halbfinale und keiner hat was zum SPIEL zu sagen..

    Es kam natürlich doch anders, als es viele (inklusive mir) vorausgesagt haben. Heilbronn wurde im ersten Drittel förmlich von den Löwen überrannt und man gab den Falken kaum Luft zu atmen. Die Löwen konsequent mit 4 Reihen mit pausenlosen Angriffen auf das Heilbronner Tor. Die Führung bis dahin mehr als verdient. Positiv hervorheben muss man natürlich unsere 4. Reihe mit Strodel, Pierre Preto und Darren Mieszkowski. Wahnsinn, wirklich nur Wahnsinn die Jungs! Enormer Speed, jeden Check zu Ende gefahren und Zug zum Tor, was prompt mit 3 (teilweise sicher glücklichen Toren) belohnt wurde.

    Worauf ich ehrlich gesagt sehr stolz bin: Ab dem 2. Drittel hat man von Löwenseite nicht mehr ganz so offensiv gespielt. Man hat ganz offensichtlich aus der Serie Dresden-Heilbronn gelernt und den Heilbronnern mehr vom Spiel überlassen. Meines Erachtens sehr clever, da die größten Heilbronner Chancen tatsächlich über Konter entstanden sind. Ansonsten beide Torhüter sehr, sehr stark. Heilbronn dann noch 2-3 mal Glück mit Pfostentreffern und auch der einzige Heilbronner Treffer kann wohl eher unter der Rubrik "Glück" verbucht werden. Nichtsdestotrotz auf jeden Fall verdient, da ansonsten schon auch gute Chancen da waren.

    Was daneben noch zu erwähnen ist, dass es zwar ein hartes, aber zu jederzeit faires Spiel war, was gegen Heilbronn ja auch nicht immer so der Fall war. Glücklicherweise können auch die Löwen Körper, was auch den Heilbronnern nicht so richtig schmeckt. Ich bin gespannt auf morgen. In Heilbronn wird es schwerer!

    Die mitgereisten "Fans" von Heilbronn.. naja. Überwiegend Jugendliche, ohne Trikot und komplett in schwarz, was sich auch bei dem ein oder anderen Fangesang zeigte.. Ich hoffe, dass sich da im kommenden Spiel noch der ein oder andere "normale" Falken-Fan nach Frankfurt verirrt.

  • Frage noch mal an die Heilbronner: Wo parkt man denn am besten bei euch und könnt ihr in der Stadt oder näheren Umgebung zum Stadion etwas empfehlen, wo man Essen gehen kann?
    Besten Dank und bis morgen! :thumbsup: