Eure Starting 6 / Spieler der Saison 21/22

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Welche 6 Spieler sind für euch in der Starting 6 oder in einem möglichen Allstar-Team nicht wegzudenken?


    Sturm:

    Quenneville

    Järveilainen

    Keck


    Abwehr:

    Karlsson

    Bettauer


    Tor:

    Schwendener


    Spieler des Jahres:

    Schwendener

  • Äußerst schwierige Entscheidung und ich würde gern von einigen wissen, warum Sie Schwendener vor Hungerecker sehen?


    Genauso, warum ein Garlent weniger Beachtung findet. Ohne Verletzung wäre er mutmaßlich punktgleich mit Quenneville.


    Ich wäre übrigens:


    Quenneville - Järvelainen - Knackstedt


    Karlsson Bettauer


    Hungerecker

  • Sam Herr - Taylor Vause - Peter Quenneville


    Kevin Schmidt - Max Faber


    Hildebrand

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    Wenn jemand alles verniedlicht, bekomme ich immer ein kleines Kötzerchen! <X

  • Weil man schlichtweg nur eine Starting 6 wählen kann. Irgendeinen Tod muss man am Ende sterben. Klar, hätte es auch ein Garlent verdient oder ein Sam Herr. Auch ein Dibelka spielt eine überragende Saison. Auf der Goalie Position sehe ich andere Torhüter vor Hungerecker. Wie viele Siege hat er denn für die Füchse „allein“ geholt? Bei der mageren Punkteausbeute können es nicht viele gewesen sein. Ein Schwendener hat uns mehrmals den Arsch gerettet, zuletzt überragend beim 1:0 in Ravensburg bei 40 gehaltenen Schüssen.

  • Weil man schlichtweg nur eine Starting 6 wählen kann. Irgendeinen Tod muss man am Ende sterben. Klar, hätte es auch ein Garlent verdient oder ein Sam Herr. Auch ein Dibelka spielt eine überragende Saison. Auf der Goalie Position sehe ich andere Torhüter vor Hungerecker. Wie viele Siege hat er denn für die Füchse „allein“ geholt? Bei der mageren Punkteausbeute können es nicht viele gewesen sein. Ein Schwendener hat uns mehrmals den Arsch gerettet, zuletzt überragend beim 1:0 in Ravensburg bei 40 gehaltenen Schüssen.

    Hm, also allein die SOG Statistik spricht für Hungerecker. Bei Zehn Spielen weniger 88 Schüsse mehr bekommen.

    Zudem hat Hungerecker schon mehrfach bewiesen, dass seine Leistung keine Eintagsfliege ist. Gerade bei unserer diesjährigen Abwehr sehe ich ihn persönlich vorn.


    Aber ich gehe grundsätzlich konform zu deiner Aussage. Es kann nur Einen geben.


    Ist schon ne extrem schwierige Entscheidung.


    Wen man in dem Thema vergessen hat ist sicherlich der Coach der Saison und da kann es m.M.n. nur eine Wahl geben.

    Mit Brockmann habt ihr den Vater eures Erfolgs klar hinter der Bande. Das muss man respektvoll anerkennen. Entgehen der Aussage eines gewissen Kaufbeurer Users.

  • Weil man schlichtweg nur eine Starting 6 wählen kann. Irgendeinen Tod muss man am Ende sterben. Klar, hätte es auch ein Garlent verdient oder ein Sam Herr. Auch ein Dibelka spielt eine überragende Saison. Auf der Goalie Position sehe ich andere Torhüter vor Hungerecker. Wie viele Siege hat er denn für die Füchse „allein“ geholt? Bei der mageren Punkteausbeute können es nicht viele gewesen sein. Ein Schwendener hat uns mehrmals den Arsch gerettet, zuletzt überragend beim 1:0 in Ravensburg bei 40 gehaltenen Schüssen.

    50-60% der Punkte gehen allein auf Hungerecker. Wenn man pro Spiel min. 35 Dinger drauf bekommt und solche Stats vorzeigen kann, der ist für mich eindeutig der Goalie des Jahres. Schwendener ist ein Guter, aber eure Defense ist auch eine klasse besser als unsere. Deswegen auch Karlsson als Defender des Jahres. Coach des Jahres wird Brockmann. Rookie des Jahres wird wohl Thiel.

    Und über den Spieler des Jahres, wenn nan objektiv ist, kann es nur Quenneville, Garlent, Järvelainen oder Knackstedt werden. Obwohl Ville bei der schlechten +/- Statistik wohl rausfällt.

    tschau Iceman!

  • Auch ein Dibelka spielt eine überragende Saison.

    Ist das so? Wirklich? Dibelka hat eine +/- Statistik von - 30. Das ist - wenn man mal die Selber Spieler außen vor lässt - die dritt schlechteste der Liga. Überragend? :/

    Dibelka ist offensiv sicher eine Waffe, mit der Defensive hat er´s halt so gar nicht,

    Edited once, last by Falkao ().

  • Quenneville-Vause-Herr

    Scalzo-Keven Schmidt

    Schwendener


    Coach: Bazany, da er es geschafft hat mit quasi den selben Spielern die wackelige Defensive zu stabilisieren und ca. 50 Tore weniger zu kassieren.

  • Also ich roll mal das Thema nochmal auf. Bei den Vorschlägen der DEL2 war bis jetzt eigentlich alles klar. Aber bei der Auswahl der Stürmer haben die echt komische Entscheidungen getroffen.

    tschau Iceman!