ESV Kaufbeuren 2022/2023

  • Ich bin bekanntlich kein Fan der Kooperation mit dem Limonadenverein da es unsere Jugend die Möglichkeit nimmt auf Eiszeit lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Bisher hat Michael Kreitl durchwegs gute Entscheidungen für unseren ESVK getroffen.

  • Ich bin bekanntlich kein Fan der Kooperation mit dem Limonadenverein da es unsere Jugend die Möglichkeit nimmt auf Eiszeit

    Bis jetzt sehe ich gerade das Gegenteil. Ich hoffe, das bleibt so. Ich bin allerdings zuversichtlich, da das Red Bull-Konzept junge Spieler fördert. Egal ob im Fußball oder Eishockey.

  • Ich bin bekanntlich kein Fan der Kooperation mit dem Limonadenverein da es unsere Jugend die Möglichkeit nimmt auf Eiszeit lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Bisher hat Michael Kreitl durchwegs gute Entscheidungen für unseren ESVK getroffen.

    Die Kaufbeurer Jungs haben die Möglichkeit, in Salzburg ganzjährig auf Eis zu trainieren. Unter Leuten wie Helmut de Raaf z.B. Dazu ggfs noch Trainingszeiten mit Spielern der DEL-Mannschaft.

    Wenn du Befürchtungen hast, dass die Kaufbeurer als Bankdrücker in München landen könnten: Da sind aktuell 6 U23 Spieler unter Vertrag, von denen wohl nur 3 zum Einsatz kommen werden. Eher unwahrscheinlich, dass da einer von euren Jungs als Lückenfüller aufgerufen wird. Eher kommen 1-2 Spieler davon bei euch zum Einsatz.

  • Starke Verpflichtung! Und endlich mal wieder ein Tscheche im Sturm :thumbup:

    Jetzt kann man sich mal über die Reihen Gedanken machen.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Eine Möglichkeit:


    Fießinger

    Meier


    Schütz-Schmidt

    Appendino-Thiel

    Orendorz-Echtler

    van der Linde-Koziol

    Bidoul


    Gorcik – Lagace – Schweiger

    Lammers – Spurgeon – Lillich

    Burghart- Laaksonen - Lewis

    Krauß - Thomas – Oswald

    Hops


    Der Kader hat unglaublich viel Potzenzial! Wenn das der Trainer jetzt noch aus den Jungs rausholt, dann kanns eine spitzen Saison werden.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Gorcik war Top 20 Scorer in der ICEHL und war auch unter den Top 20 in der PlusMinus Statistik.

    Damit hat er von den Spielern aus der ICEHL, die in die DEL2 gewechselt sind (Lowry, Magwood, Immo) die besten Satistiken !

    Für Kaufbeuren eine sehr gute Verfplichtung. Damit bin ich insgesamt mir der Mannschaft sehr zufrieden....

  • Gorcik war Top 20 Scorer in der ICEHL und war auch unter den Top 20 in der PlusMinus Statistik.

    Damit hat er von den Spielern aus der ICEHL, die in die DEL2 gewechselt sind (Lowry, Magwood, Immo) die besten Satistiken !

    Für Kaufbeuren eine sehr gute Verfplichtung. Damit bin ich insgesamt mir der Mannschaft sehr zufrieden....

    McGauley hast du übersehen, der war vom Scoring her besser.

  • Ich habe den Eindruck, dass bei der Verpflichtung der Neuzugänge sehr darauf geachtet wurde, dass die auch in der Defensive brauchbar sind. Vor allem im Unterzahlspiel erhoffe ich mir eine klare Steigerung.

  • McGauley hast du übersehen, der war vom Scoring her besser.

    Er meint sicher Spieler, die jetzt aus der ICEHL gekommen sind.

    Lammers hat auch mehr Punkte als Gorcik in der ICEHL gemacht.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Aha... nur weil er nach dem Aus von Innsbruck bissl Geld verdienen wollte?


    Weiterhin kann man Stats nicht vergleichen.

    Ich weiß, du bist mir im Sachverstand haushoch überlegen. Aber du schreibst immer ein Zeug, was überhaupt keinen Bezug zur Diskussion hat. Aber gut, ist sicher schön in deiner Welt :)

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

    Edited once, last by Ben Rubin ().

  • Starker Transfer! Glückwunsch.


    Sein letztjähriger Kapitän Radim Matus spielt übrigens für die Eisbären Regensburg, den habt ihr bei der Aufzählung "vergessen".

  • Die allgemeine Euphorie kann ich nicht teilen.

    Weder Lagace noch Gorcik scheinen Goalgetter zu sein, beide sind mehr der Typ des Vorbereiters.

    Der ESVK 22/23 ist buchstäblich eine Wundertuete.

    Ein neuer TW, der in den letzten 5 Jahren auf nur wenige Einsätze in der DEL 1 kam, ein Orendorz, der in Kassel nie überzeugen konnte, ein Jere Laaksonen (mein Lieblingsspieler), der nach seiner Krankheit erst wieder beweisen muss, dass er an alte Leistungen anknüpfen kann. Schmidt kann ich nicht einschätzen. Viele hier im Forum tun ja so, als haetten sie die Spieler schon beobachtet. So vermessen bin ich nicht.

    Ob Lammers wieder zu alter Form zurueck findet? Hinter Appendino steht ebenfalls ein grosses Fragezeichen.

    Der Manager und die Trainer scheinen oberste Priorität auf mannschaftlichte Geschlossenheit zu legen. Weshalb man von der erfolgreichen finnischen Linie abgewichen ist, verstehe ich nicht ganz.

    Sicherlich richtig war die Verpflichtung unserer jungen Eigengewaechse. Allein die stimmt mich hoffnungsfroh.


    Die beiden jungen Trainer muessen erst beweisen, dass sie ihr Konzept, das dem von Andi Brockmann nicht unähnlich scheint, mit diesem Team umsetzen koennen.

    Wenn die Mannschaft den 10.Platz erreicht, waere ich froh.

  • Du weißt aber schon das jede Medaille 2 Seiten hat und jetzt schaust Du einfach bei allen neuen. Spielern was positiv hervorgehoben werden

    kann und schon kann man positiv in die Zukunft blicken.

    Das ist meist der erfolgreichere Weg

  • Gorcik war Top 20 Scorer in der ICEHL und war auch unter den Top 20 in der PlusMinus Statistik.

    Damit hat er von den Spielern aus der ICEHL, die in die DEL2 gewechselt sind (Lowry, Magwood, Immo) die besten Satistiken !

    Für Kaufbeuren eine sehr gute Verfplichtung. Damit bin ich insgesamt mir der Mannschaft sehr zufrieden....

    Es gab bereits einen TopScorer aus Znojmo, der das Try Out in der DEL2 nicht überstanden hat. Abwarten :prost:

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."


    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Immer noch sauer das du deine Zwischenstufen nicht bekommst?