Interessantes aus dem Gericht / Urteile

  • Das sind doch die Hasskommentare, die in einem anderen Urteil als "Hinnembar" eingestuft wurden, oder?


    Noch ist es aber noch nicht so weit, dass da unangenehme Post verschickt werden kann, denn in dem Bericht steht nirgends, dass sie die Herausgabe der Daten ihrer Haßkommentierer von Facebook verlangen kann, sie darf jetzt nur nochmal eine neue Runde gegen Facebook klagen, wer weiß, wie das wieder ausgeht.


    Klar, das bringt höhere Chancen, als wenn es bei den bisherigen Urteilen bleibt, aber gewonnen hat sie noch lange nicht.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/


    „jetzt muss ich’s noch irgendwie uppimpen.“

  • ist nicht ganz ein Gericht - ist "nur" das Kartellamt


    Der Verkauf der Schufa an einen ausländischen Finanzinvestor ist freigegeben, natürlich inkl der ganzen Daten die diese Schufa mittlerweile über jeden gehortet hat.


    Jetzt verrät der Schufa-Investor, was sich für Verbraucher ändern soll
    Wandert die Schufa ins Ausland? Das fürchten aktuell Aktivisten. Denn der Finanzinvestor EQT will Anteile an der Auskunftei übernehmen. Im Interview mit…
    www.t-online.de


    Ob es dazu kommt ist eine andere Sache, aber die Mehrheit ist für den Investor durchaus drin

    Einwohner von THE LÄND :thumbsup:

  • Kommen dann mal wenigstens gewisse Einschränkungen für die Schufa?


    Denn die darf das ganze Jahr millionenfach Sachen mit einer Selbsverständlichkeit machen, für die Polizei und Staatsanwaltschaft in jedem Einzelfall einen richterlichen Beschluss brauchen.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/


    „jetzt muss ich’s noch irgendwie uppimpen.“

  • kommt drauf an was der neue Eigentümer damit macht bzw vor hat. - ein Investor will ja Geld damit verdienen wofür er vorher Geld ausgegeben hat


    die Daten sind einfach sehr interessant und damit auch Geld wert, man könnte es auch begehrt nennen

    Kaufinteressenten ringen um die Schufa und ihre Daten
    Ein Finanzinvestor und die Volks- und Raiffeisenbanken könnten sich bald ein Bietergefecht um die Wirtschaftsauskunftei Schufa liefern. Sie liefert Daten zur…
    www.tagesschau.de

    Einwohner von THE LÄND :thumbsup:

  • kommt drauf an was der neue Eigentümer damit macht bzw vor hat. - ein Investor will ja Geld damit verdienen wofür er vorher Geld ausgegeben hat


    die Daten sind einfach sehr interessant und damit auch Geld wert, man könnte es auch begehrt nennen

    https://www.tagesschau.de/wirt…ahme-datenschutz-101.html

    Gerade der in dem Artikel erwähnte Schufa-Score gehört einfach verboten.

    Der absolute undurchsichtig, und was in dem Artikel nicht drinsteht, da wandern auch so Werte rein, für die man gar nichts kann, ob sie positiv oder negativ sind.


    Oder auch allgemein, wie aufwändig es ist, einen unberechtigten negativen Eintrag bei der Schufa wegzubekommen.

    Und für die Folgen des unberechtigten Eintrags, aber auch für den Aufwand, haftet niemand.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/


    „jetzt muss ich’s noch irgendwie uppimpen.“

  • Gerade der in dem Artikel erwähnte Schufa-Score gehört einfach verboten.

    Der absolute undurchsichtig, und was in dem Artikel nicht drinsteht, da wandern auch so Werte rein, für die man gar nichts kann, ob sie positiv oder negativ sind.


    Oder auch allgemein, wie aufwändig es ist, einen unberechtigten negativen Eintrag bei der Schufa wegzubekommen.

    Und für die Folgen des unberechtigten Eintrags, aber auch für den Aufwand, haftet niemand.

    So undurchsichtig ist dieser Score garnicht, der wird eben nur nicht veröffentlicht, wobei man das durchaus könnte.

    Ich habe mal 2 Jahre für die Creditreform an solchen Scores mitgebastelt. Man schüttelt zwar manchmal den Kopf, was da alles einfließt, aber du kannst dadurch in Sekuden recht zuverlässig über einen Kredit entscheiden.

    Ist für den Einzelnen eventuell blöd, wenn er in der falschen Gegend wohnt.

  • Ist für den Einzelnen eventuell blöd, wenn er in der falschen Gegend wohnt.

    Genau alleine das meine ich schon.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/


    „jetzt muss ich’s noch irgendwie uppimpen.“

  • Ist für den Einzelnen eventuell blöd, wenn er in der falschen Gegend wohnt.

    Dann muss man sich halt entscheiden: Guter Score oder günstige Miete.

    Spass beiseite, EQT möchte die Schufe ja irgendwann wieder gewinnbringend loswerden,

    da wird schon ein ausgetüfteltes System des Datenhandels vorbereitet werden.

  • der Ärger mit den 2 Punkten ä oder a


    https://www.t-online.de/region…ennamen-und-das-aeu-.html

    Für mich eher ärgerlich, dass die Münchner bei einer so regionalen Marke wie dem Dresdner Hofbrauhaus so einen Terz machen. Eine Umbenennung in Dresdner Brauhaus macht meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn, da das Areal nun einmal auf dem Gelände des Hofbrauhauses liegt. Und als Reminiszenz an die durchaus erfolgreiche Zeit als "Bierstadt Dresden" ( immerhin die zweithöchste Biermenge in Hektolitern in Gesamtdeutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts) auch recht charmant.

    Sollte es jemals überregional werden, lasse ich die Argumente der Münchner gelten.

  • Zitat von obigem Link

    "// Der Van war nicht abgeschlossen, und so stellte der Anwohner den Automatikhebel von Parkstellung auf Leerlauf, löste die Handbremse und rollte den Van soweit, dass er mit seinem Auto in den Hof fahren konnte. Kurz darauf kehrte der Fahrer des Vans zurück. Dabei stellte er fest, dass das unsachgemäße Schieben die Automatik beschädigt hatte.//"


    Völliger Quatsch :facepalm: das kann so nicht sein :bash:

    Pro Alpenliga :top: :rofl: :top:

    Wenn Ich Mercedes fahren will, bestelle Ich ein Taxi :rofl:

  • könnte auch bei dumm gelaufen oder noch bei einigen anderen Threads eingestellt werden.


    Aber das interessante daran ist die Argumentation und das Urteil des Gerichts


    https://www.nw.de/lokal/bielef…ibt-Rechtsgeschichte.html

    Eigentlich ein klassischer Fall von Samenraub.


    Samenraub definiert der Duden seit 2013 als „Beschaffung von Sperma eines Mannes durch eine Frau in der Absicht, es ohne dessen Zustimmung zur Befruchtung eigener Eizellen zu verwenden“.

    Als Gott sah, dass nur die Besten und Härtesten Eishockey spielten, hielt er inne, überlegte lange und schuf für alle anderen Fussball.

  • Keine Lust auf ein multikulturelles Fest, den Weihnachtsmarkt oder eine Kirmes?


    Das Verwaltungsgericht Chemnitz hilft dabei. Einfach eine rechtesradikale Demo anmelden und schon ist alles was vorher an dem Ort geplant war unwichtig und kommt weg.


    Die Stadt Zwickau hat das für Sonnabend geplante interkulturelle Fest "Zwikkolör" auf dem Hauptmarkt kurzfristig abgesagt. Nach Aussage von Stadtsprecher Mathias Merz war das nötig, nachdem eine Kundgebung des rechtsgerichteten "Volksstimme Bürgerbündnis Zwickau" am gleichen Ort gerichtlich genehmigt worden war. "Es steht dieser Beschluss des Verwaltungsgerichtes Chemnitz im Raum. Nach diesem Beschluss darf die Kundgebung auf dem Hauptmarkt stattfinden." Das mache es unmöglich, "Zwikkolör" ebenfalls stattfinden zu lassen.


    "Wir müssen organisatorisch die Reißleine ziehen." Eine Verlegung komme nicht in Betracht. Und: "Wir müssen das jetzt erst einmal sacken lassen. Weil uns das gestern gelinde gesagt, überrascht hat", meinte der Stadtsprecher.


    Zwickau sagt interkulturelles Fest "Zwikkolör" ab | MDR.DE
    Das seit Dezember 2021 geplante interkulturelle Fest "Zwikkolör" auf dem Zwickauer Hauptmarkt ist abgesagt. Denn: Ein Gericht genehmigte eine Demo der…
    www.mdr.de


    Zu erwähnen ist noch, dass eben dieses Verwaltungsgericht in Chemnitz, die "Hängt die Grünen" Plakate der rechtsextremen Partei der 3. Weg, als "kommunikatives Anliegen" erlaubt hat. Ob die mal überlegt haben, was das für zukünftige Veranstaltungen bedeutet?


    Immer wieder Sachsen... ;( :facepalm:

    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!