Dresdner Eislöwen - Lausitzer Füchse

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Auf zum letzten Duell der Saison gegen die Füchse.

    Platz 1 gegen platz 12. Weitere Statistik wäre nur in der Wunde pulen. https://www.del-2.org/statistik/vergleich/127/44/30/


    Daher kommen wir nach langer Zeit zum offiziellen inoffiziellen Sachsenmeisterschaft. Im Rennen um den Erhalt der Krone des besten sächsischen Eishockeyteams können die Lausitzer diese Saison nicht mehr eingreifen. Aber sie können noch ein Wort mitreden, wenn sie weniger mögen und die Krone nicht gönnen. Allerdings würde ich vermuten das die Füchse drauf pfeifen und gegen beide gern 3 Punkte mitnehmen, wenn möglich.



    Datum Heimteam Gast Ergebnis
    01.10.2021 Füchse Eislöwen 3:2 (OT)
    15.10.2021 Füchse Eispiraten 2:3
    02.11.2021 Eislöwen Eispiraten 3:2 (OT)
    05.11.2021 Eislöwen Füchse 4:1
    07.12.2021 Eispiraten Eislöwen 3-4(OT)
    28.12.2021 Füchse Eislöwen 1:3
    11.01.2022 Eispiraten Füchse 5:2
    18.01.2022 Füchse Eispiraten 1-3
    23.01.2022 Eislöwen Eispiraten 4-0
    28.01.2022 Eislöwen Füchse
    13.02.2022 Füchse Eispiraten
    27.02.2022 Eispiraten Eislöwen




    Platz Team Spiele Tore Punkte
    1 Dresdner Eislöwen 6 20:10 14
    2 Eispiraten Crimmitschau 6 16:16 11
    3 Lausitzer Füchse 6 10:20 2



    Folge: Gewinnt Dresden gegen die Füchse ist die Sachsenmeisterschaft so gut wie im Kasten, da Crimme dann eine Tordifferenz von über +10 in den letzten beiden Spielen aufholen muss, um zu gewinnen.

  • So wie die Tabelle aussieht werden dir die Füchse sicher wieder erzählen wie bedeutungslos doch diese Sachsenmeisterschaft ist :)

    Dresden ist nah dran an der Tabellenführung bei P/S, Weißwasser nimmt volle Fahrt in Richtung Playdowns. Wir können eigentlich nur verlieren bei der Ansetzung. :/

  • Die Sachsenmeisterschaft ist nur wichtig, wenn wir oben stehen. Und natürlich ist es wichtig, dass wir sie euch verhageln.


    Sollte das nicht gelingen, dann ist die Sachsenmeisterschaft in der Tat bedeutungslos.

  • Falsch !!!! Die Sachsenmeisterschaft ist nur wichtig , wenn ihr oben bleibt !!!

    Proletarier aller Länder,vereinigt euch!! Die Zeit ist reif für Ernst Eiswürfel...

  • Wenn in dieser Saison noch etwas gerissen (sprich die PD's vermieden) werden soll, müssen auch heute Punkte her.


    Schwerer kann die Herausforderung nicht sein gg. eine Mannschaft, die einen Lauf hat


    Da ich aber fest daran glaube, dass die (Zwangs-) Pause zum rechten Zeitpunkt kam, es die Möglichkeit der Regeneration gab und die (nicht eingeplanten) Trainingseinheiten uns taktisch (insbesondere im Defensivbereich) nach vorne bringen, gibt es heute ein enges Spiel in dem einmal mehr die Torhüter im Mittelpunkt stehen, wir aber das Ding knapp mit 3:2 für uns entscheiden (egal ob nach Verlängerung).


    Auf geht's Füchse kämpfen und siegen!!!

  • Unglaublich wie wir wieder das Spiel gewinnen. Nach dem 2:1 Anschlusstreffer komplett bis zum 3:3 den Faden verloren. Dann schenkst uns Ancicka das 3:3 und wir sind wieder im Spiel. Am Ende wäre aber ein 4:4 verdient gewesen, die Füchse haben stark gegengehalten waren dem 4:2 näher als wir dem 3:3. Wieder so ein Spiel: im letzten Jahr gehen wir mit 0 Punkten nach Hause.

  • Die Füchse heute mit bester Besetzung. Schon im ersten Drittel zweimal Pfosten. Das sah nicht nach Platz 12 aus. Die sind besser. Das knappe Ergebnis unterstreicht das.

    Spielen die Füchse so weiter und werden noch effektiver am Tor, dann wird das noch was.

  • Die Füchse heute mit bester Besetzung. Schon im ersten Drittel zweimal Pfosten. Das sah nicht nach Platz 12 aus. Die sind besser. Das knappe Ergebnis unterstreicht das.

    Spielen die Füchse so weiter und werden noch effektiver am Tor, dann wird das noch was.

    Das sagt gefühlt jeder Gegner. So geht das die ganze Saison. Haste Scheiße am Schläger haste Scheiße am Schläger. Dann kloppst du 4x gegen Pfosten und Latte und bekommst dafür einen in Überzahl und vom Bully weg, wo die Scheibe dem Filin wirklich perfekt auf den Schläger geht, ironischerweise gegen unseren besten Bullyspieler.


    Dass wir die meisten Gegentore im letzten Drittel bekommen, wie von euerem Reporter angemerkt, mag zwar richtig sein. Gefühlt die Hälfte davon sind ENG. WEil jedes Spiel mit einem Tor zurückliegen. Zum Mäuse melken.

  • Die Füchse heute mit bester Besetzung. Schon im ersten Drittel zweimal Pfosten. Das sah nicht nach Platz 12 aus. Die sind besser. Das knappe Ergebnis unterstreicht das.

    Spielen die Füchse so weiter und werden noch effektiver am Tor, dann wird das noch was.

    Wenn die beiden Verteidiger mit der besten Plus-Minus-Statistik verletzungsbedingt fehlen, ist man von "bester Besetzung" ein ganzes Stück entfernt.

  • das war heut so ein spiel was du nur als tabellenführer so gewinnst. stehst du hinten wie die füchse dann geht das 3:3 am tor vorbei. füchse heute klar die bessere mannschaft. spielstark und defensiv sehr giftig. aber wir haben gezeigt warum wir oben stehen . nicht aufgegeben, gekämpft und am ende glück/können what ever. 3 punkte sind 3 punkte fragt am ende keiner mehr. wären volle zuschauerauslastung gewesen hätte es nochmal anders werden können. wenn die füchse aber so weiterspielen kann ich mir vorstellen das ihr auch eine serie starten könnt!!

  • Also ich bin ja erstmal leicht zuversichtlich, weil man mal etwas anderes Eishockey sehen durfte. Die 1 1/2 Wochen Training ohne Spiel haben wohl doch etwas bewirkt.

    Auch bei der Spielanlage ist ein himmelweiter Unterschied von dem Gegurke zuvor erkennbar.


    Leider fehlte gestern ein bisschen Situations- und Schussglück und ein Hungerecker.

    Aber wir haben mal ein Schussverhältnis gewonnen. Ist doch auch was. Ungewöhnlich ist aber auch, dass die Top-Reihe mit -3 raus ging.


    Gestern hab ich mich echt wie die Landshuter, zuletzt gg. uns, gefühlt. Klar besser aber shit happens.

    Muss man halt Sonntag wieder angreifen.

    tschau Iceman!

  • Erinnerte mich an das schwache Spiel von uns gegen Nauheim, nur diesmal sogar mit drei Punkten am Ende. Da muss dennoch wieder eine Steigerung her. Gegen bessere Gegner, wie etwa die kommenden, wird das sonst nix. Denke nicht, dass Lausitz die PD-Ränge noch verlässt, es sei denn Corona trifft die Konkurrenz nochmal heftiger. In den Playdowns werden sie aber keine Probleme bekommen.