Die schwierige Lage am Eishockey-Spielermarkt

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Das läuft das wohl über einen Spielerwechsel.


    Hatten wir vor Zehn Jahren mal auf ungekehrtem Wege mit Sebastian Eleing. Der lief dann mal 2 Spiele für uns auf und „wechselte“ dann quasi zurück zum EHC München

  • https://www.verselb.de/michael…heute-im-steelers-trikot/


    Ist das im Sinne einer Nachwuchsförderung? Ein 28 jähriger TW wechselt zwischen den Kooperationspartnern hin unter her. Gibt es keine Altersbeschränkung auf 23 Jahre bei denen das möglich ist?

    Noch ist es halt erlaubt, den Verein zu wechseln und auch wieder zurück... :schulterzuck:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    Wenn jemand alles verniedlicht, bekomme ich immer ein kleines Kötzerchen! <X

  • Okay, hat dann also nichts mit Kooperationspartner zu tun. Ist also auch in x beliebigen Mannschaftskonstellationen möglich.

    Danke, wieder was gelernt!

    Bleiben wir Gesprächsbereit ;)

  • Okay, hat dann also nichts mit Kooperationspartner zu tun. Ist also auch in x beliebigen Mannschaftskonstellationen möglich.

    Danke, wieder was gelernt!

    Genau so. Allerdings mit der Ausnahme, dass die Wechsel begrenzt sind. Ein derartiges Spielchen geht nur einmal.