ECDC Memmingen - Blue Devils Weiden

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Um vom nervigen Thema Corona etwas wegzukommen (ich hoffe es holt uns nicht zu schnell hier in diesem Thread dann wieder ein X/), heute mal etwas früher der Spieltagsthread fürs erste Spiel am kommenden Wochenende. :thumbsup: :prost:


    Am Hühnerberg in Memmingen, treffen am kommenden Freitag, der heimische ECDC auf unsere Blue Devils aus Weiden. Beginn zwischen den Dritten und den Ersten der OL-Süd Tabelle, wird um 20:00 Uhr sein. Es gilt wie immer 2G+, Karten sind aber noch nicht verfügbar. Dafür der Stream bei SpradeTV.


    Memmingen:

    Die Indians, haben nach ihrer Corona-Pause kurz vor Weihnachten, wieder in die Erfolgsspur gefunden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten beiden Spielen nach der Rückkehr, die wie ich denke an der dezimierten Mannschaft, aber auch an den guten Gegnern mit Deggendorf und Regensburg gelegen haben sollte, ist man danach mit zuletzt 5 Siegen in Folge wieder gut dabei in der Spitzengruppe der OL Süd.

    Die Memminger, die einen sehr guten Kader aufweisen können, haben vor kurzen auch nochmal auf der Torhüter Position nachgelegt. Da anfänglich nach der Corona-Infektion, mit Eisenhut und Vollmer länger nicht gerechnet wurde, ist mit Niklas Deske ein langjähriger Nr.1 Goalie nachverpflichtet worden. Etwas überraschend für Außenstehende, sind aber die anderen beiden Torhüter wieder fit und so hat man jetzt den „Luxus“, drei nominelle Nr.1 Mannen im Kader zu haben.

    Sonst sticht im qualitativ gut besetzten Kader, vor allem die beiden langjährigen Ex-DEL Spieler Petr Pohl und Jaro Hafenrichter heraus. Nicht umsonst sahen viele das Team von Hühnerberg, auch ganz ganz vorne mitmischen.


    Wie schaut’s aus bei euch? Alle fit?


    Weiden:

    Gesetz den Falle es hat keinen mit Covid bei uns erwischt, war diese Pause nach dem ganzen Marathon um Weihnachten, eine fast schon willkommene Angelegenheit. Die Mannschaft, die gerade eben vor jenen Hammer-Programm um Weihnachten fast regelrecht quantitativ auseinander brach, machte das trotz aller Widrigkeiten, wirklich großartig. :thumbsup: Von den acht Spielen, seitdem 17.12. in Passau, wurden trotz maximal drei Reihen (teilweise nur 13 Mann), sieben derer gewonnen und das trotz teils sehr guten Gegnern wie zB den Starbulls aus Rosenheim. Deswegen kann man den Mannen um Sebastian Buchwieser und natürlich auch ihn selbst, nur ganz viel Respekt zollen.

    Was ich dabei natürlich hoffe, das sich dadurch auch das Lazarett durch diese Unterbrechung zusätzlich geleert hat. Zuletzt war man, zumindest schon wieder mit sieben Verteidiger unterwegs. Da muss schlussendlich, aber wie immer den offiziellen Vorbericht bzw. die Aufstellung abwarten.


    Zum Spiel:

    Die bisherigen beiden Spiele waren recht unterschiedlich. Das erste am Hühnerberg war ein von sehr hohen Niveau geprägtes Spiel, das am Schluss, auch wenn etwas glücklich, die Indians nach Pentaly gezogen haben. War auch noch zu 3G+ Zeiten ( :love: ) und damals zur guten Stimmung, haben auch ca. 100/150 Weidner Fans beigetragen.

    Das zweite Spiel, war dann eine fast klare Sache für die Devils. Die Indians, an diesen Tag auch etwas ersatzgeschwächt, waren nur im zweiten Drittel ebenbürtig und somit wars ein verdienter 6:3 Sieg der Devils.

    Das alles trägt dazu bei, das (hoffentlich!) am Freitag uns ein ganz heißes Tänzchen ins Haus stehen könnte. Ich würd mich freuen. :thumbsup:


    Ich tippe wie immer nicht, hoffe aber wie immer, auf drei volle Punkte für den Coronafreien EVW! :thumbsup: :prost:

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

    Edited once, last by Nr.17 (EVW) ().

  • Dann haben wir immerhin mehr Zeit, die Favoritenrolle zu klären :thumbsup:


    Bei uns waren zuletzt bis auf den Langzeitverletzten Philipp de Paly alle Mann dabei.


    Das 1. Aufeinandertreffen zwischen den Indians und den Blue Devils an Halloween war vermutlich eines der bislang attraktivsten Spiele der bisherigen Spielzeit in der OLS. Da war alles dabei, bis hin zu einem brutalen Penaltyschießen. :thumbup:

    Das Spiel in Weiden war aus Memminger Sicht etwas schwer zu bestreiten, da hier meine ich 5 Spieler ausgefallen sind. U.a. Hafenrichter und Peter aus der 1. Reihe. Da ging Weiden relativ sicher als Sieger hervor.


    Nach längerer Zeit wird dieses Topspiel mal wieder im 4-Mann-System gepfiffen. HSR1 ist Artur Votler, der war auch schon an Halloween zusammen mit Singaitis eingeteilt. Leider gab es hier zu viele Diskussionen über einige fragwürdige Entscheidungen. Hoffentlich wird das diesmal besser, wobei Herr Votler in MM nicht so hoch im Kurs steht in der Beliebtheitsskala :pfeif:

    Bayernliga Meister 2017

  • Zu den Langzeit verletzten Schmidt , Homjakovs, Samanski und Noe gesellt sich was man so hört noch Ralf Herbst dazu !

    Sollten sonst keine weiteren Ausfälle dazu kommen, wären das dann genau 6 Verteidiger und 9 Stürmer.

    Damit könnte man sicher leben beim schweren Spiel in Memmingen!

    Mit einem remis nach 60 Minuten wie beim ersten Spiel in der Maustadt wäre ich sehr zufrieden.

    Ich tippe mal auf ein 4 zu 4 nach regulären Spielzeit.

  • Heimspiele sollte man gewinnen! So denke ich als Indians Anhänger... Aber Weiden spielt bislang eine überragende Saison, deshalb sind sie für mich am Freitag trotzdem leichter Favorit. Ausschlag dafür ist die etwas sattelfestere Defensive der Devils... MM doch bei Gegnerdruck etwas fahrig und Fehleranfällig...ist so ein Gefühl, aber gerne dürfen die Indians mich Lügen schlagen... Offensiv sehe ich beide Teams auf Augenhöhe, ebenso auf der TW Position... Unterm Strich wird aber wohl die Tagesform und das Spielglück entscheidend sein... Knappe Kiste, aber so soll es sein!!! :thumbsup: :prost:

  • Warum folgt den euer Marc Hofmann uns seit gestern bei Instagram?

    Will er uns ausspionieren oder Vorbote für nächste Saison? <img src=" title="Pfeif..." class="smiley" height="20" width="35">

    Kann mir da zweites sehr gut vorstellen😚
    Folgt ja neben seinem jetzigen Club nur dem EV Füssen und Kaufbeuren, wo er bei beiden gespielt hat. Zusätzlich dazu den Nürnberg Ice Tigers und seit kurzem den Blue Devils. Instagram war schon häufig eine zuverlässige Quelle😂😆


    Gesendet von meinem M2101K7AG mit Tapatalk

  • Marc in allen Ehren.

    Aber DEL 2 is da noch in weiter Ferne.

    Marvin kann davon träumen. Aber Marc hat in der OL noch genug zu tun.


    Natürlich würden ihm Einsatz Minuten in den ersten zwei Reihen gut tun. Aber ohne Grund ist er nicht in der dritten Reihe.

    Die Füssener kennen ihn besser.


    Momentan hat er aber in der Oberliga genug zu kämpfen.


    Wüsste auch nicht warum er nach Weiden wechseln sollte. Würde jetzt nicht die große Lücke reißen bei uns und versteh auch nicht wie und in welcher Form er Weiden behilflich sein kann...




    Und da sind wir schon beim Thema.


    Sehe Weiden natürlich vor uns. Freitag ist alles möglich. Klar. Weiden als leichter Favorit.

    Trotzdem ist ein Sieg im Bereich des möglichen.


    Das was Weiden bisher spielt ist sau stark. Auch gemessen an ihrem zwar guten Kader. Aber trotz den ganzen Ausfälle... Echt top...


    Habt's halt einfach mal n gscheiden Trainer.


    Wird ein munteres Spiel. Hoffentlich wieder "ausverkauft".


    Auf ein gutes und faires Spiel, möge der bessere gewinnen.

  • Marc in allen Ehren.

    Aber DEL 2 is da noch in weiter Ferne.

    Der liebe Marc hat aber einen sehr großen Vorteil für die DEL2, das ist sein Jahrgang 2000.


    Bewusst will ich sagen, das hat nichts mit uns in Weiden zu tun. Nicht das jemand auf blöde Ideen kommt! :prost:

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • Der liebe Marc hat aber einen sehr großen Vorteil für die DEL2, das ist sein Jahrgang 2000.


    Bewusst will ich sagen, das hat nichts mit uns in Weiden zu tun. Nicht das jemand auf blöde Ideen kommt! :prost:

    Ja schon.

    Aber er hat einen rießen Nachteil.

    Und das is sein Körper.

    Da kann er nichts dafür.

    Und das is leider schon für die Oberliga "mangelhaft".


    Wünsche ihm trotzdem nur das Beste. Und wenn es mit bzw. über euch klappt würde ich mich sehr für ihn freuen.