VER Selb - ESV Kaufbeuren

  • So wie es aussieht ändert sich nicht viel an den Kräfteverhältnissen zu Dienstag.


    Die vier Föli´s sind heute nicht mit am Start.


    Das heisst für uns Weidekamp wird wieder im Tor stehen. Dies sollte keine all zu große Verschlechterung zu Dienstag sein. ;)

    Brad Ross kehrt ins Team zurück. Er ist wenigstens "ausgeruht" und wenn er seine Emontionen einigermaßen im Griff hat auch keine Verschlechterung

    Ondruschka, Böhringer und Naumann kehren ins Team zurück und wollen es "probieren" laut Pressemeldung vom Verein, hier denke ich ist von keiner Verstärkung auszugehen nur von einer quantitaven Entlastung


    Dann bekommt hoffentlich Schwamberger rechtzeitg seine Lizens für heute um gleich mitzumischen. Hier ist auch die Leistungsfähigkeit und Bindung zum Team absolut unbekannt bzw. wird Zeit benötigen.


    Alles in allem quantitativ etwas besser als am Dienstag, man spielt zu Hause ohne Anfahrt und mit einem Tag zusätzlicher Erholung im Vergleich zu Dienstag. Mit viel Einsatz und Glück kann man das Spiel um einiges offener und länger interessant halten. Aber auch der Gedanke an nur einen Punkt ist recht vage..... aber die Hoffnung mit Vereinsbrille stribt ja bekanntlich zuletzt.

  • Sieht ja personell recht gut wieder aus gegenüber den letzten Spielen. Wenigstens 3 komplette Reihen.

    Bitzer natürlich noch nicht lizensiert, aber Schwamberger on Ice.

    TEAMGEIST - TEAMWORK FOREVER
    NUR SO BIST DU STARK FÜR IMMER UND EWIG

  • Brad Ross kehrt ins Team zurück. Er ist wenigstens "ausgeruht" und wenn er seine Emontionen einigermaßen im Griff hat auch keine Verschlechterung



    Das hat er leider nicht. Damit ist er schon bei uns negativ aufgefallen. Er schadet dem Team mehr als er nutzt. Sein Bruder war da etwas anders, aber Brad geht gar nicht, wenn ihm die Sicherungen durchbrennen. Er hat eine sehr, seeeeeehr kurze Zündschnur. Leider.

  • Das hat er leider nicht. Damit ist er schon bei uns negativ aufgefallen. Er schadet dem Team mehr als er nutzt. Sein Bruder war da etwas anders, aber Brad geht gar nicht, wenn ihm die Sicherungen durchbrennen. Er hat eine sehr, seeeeeehr kurze Zündschnur. Leider.

    ... und da diese schon so oft angezündet wurde, ist nicht mehr viel übrig.

  • ... und da diese schon so oft angezündet wurde, ist nicht mehr viel übrig.

    ....und da muss man als Gegner dann halt auch ansetzen.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Jetzt schauts Gottseidank nicht mehr nach Hobby-Runde aus. Der übliche Murks, wenn zwei Kellerkinder aufeinander treffen. Selb heute super bissig und Weidekamp bisher auch ein guter Rückhalt. Kaufbeuren wie gewohnt schludrig und unsauber. Das Ergebnis, dass man zweimal Powerplay wiedermal fast ohne Chance verstreichen lässt - zum Haare raufen! 0:1 ist denk ich okay, Selb ist vor dem Tor völlig harmlos. Wird noch ein spannender Kampf die nächsten 20 Minuten.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Was ist mit KF los ????

    weils nicht 10:1 steht oder wie??


    VER spielt heute nicht schlecht, Mannschaft ist wieder annähernd vollständig daher kann man auch mithalten....


    Aber etwas Respekt für jede Mannschaft würde nicht schaden....


    Die Aktion von Miglio war ja mal wieder einfach nur zum Kopfschütteln...

  • Diese Reportage ist ja absolut unterstes Bauern-Niveau. Ein Spieler muss tot sein nach einem offensiven Check? Dem anderen muss man die Handgelenke zerteilen? Dem nächsten sollte man die Zähne raushauen? Objektive Berichterstattung ist was anderes! Mein lieber Schwan, hier muss Sprade eingreifen!

  • Diese Reportage ist ja absolut unterstes Bauern-Niveau. Ein Spieler muss tot sein nach einem offensiven Check? Dem anderen muss man die Handgelenke zerteilen? Dem nächsten sollte man die Zähne raushauen? Objektive Berichterstattung ist was anderes! Mein lieber Schwan, hier muss Sprade eingreifen!

    Jup. Absolut unterirdisch :thumbdown: .

  • Absolut, unterstes Niveau... die Kommentatoren zeigen den Tabellenstand von Selb perfekt wieder.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Wenn Selb das heute nicht gewinnt, dann weiß ich nicht, wen die überhaupt schlagen wollen.

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Der Co-Kommentator ist eine Zumutung =O

    Wieso? Nur, weil er zu Mord und Totschlag aufruft? Scheint wohl normal zu sein. Was ein Pfosten...

    Gernot Tripcke(2001):
    Für mich ist das vor allem eine sportpolitische Frage. Ich glaube, dass Auf- und Abstieg zur deutschen Sporttradition gehören.

  • Diese Reportage ist ja absolut unterstes Bauern-Niveau. Ein Spieler muss tot sein nach einem offensiven Check? Dem anderen muss man die Handgelenke zerteilen? Dem nächsten sollte man die Zähne raushauen? Objektive Berichterstattung ist was anderes! Mein lieber Schwan, hier muss Sprade eingreifen!

    Dafür zahlt man doch gerne 8,90 Euro :schulterzuck:

  • Diese Reportage ist ja absolut unterstes Bauern-Niveau. Ein Spieler muss tot sein nach einem offensiven Check? Dem anderen muss man die Handgelenke zerteilen? Dem nächsten sollte man die Zähne raushauen? Objektive Berichterstattung ist was anderes! Mein lieber Schwan, hier muss Sprade eingreifen!

    Nicht nur Sprade, sondern vorallem von Seiten der DEL2. Sowas darf es einfach nicht geben. Hoffentlich wird sowas sanktioniert.

    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!