Crimmitschau vs Bayreuth

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Diesmal wieder von meinem Forumskollegen riouxfan aus dem Bayreuther Forum


    Status vor dem Spiel:Crimmitschau war noch am gestrigen Dienstag im Heimspiel 0-3 gegen Ravensburg im Einsatz. Trotz in bis auf Reisnecker Bestbesetzung angetreten, fehlte den Westsachsen dabei etwas die offensive Durchschlagskraft. Ravensburg ist aber momentan das "heißeste" Team der Liga und nicht zufällig inzwischen Spitzenreiter.



    Nachdem man mit einem nahezu perfekten Saisonstart teilweise sogar an der Tabellenspitze stand, liegen die Freibeuter aktuell in der mit unterschiedlichen Spielanzahlen sehr schiefen Tabelle mit 31 Zählern auf Platz 8 etwas vor den Tigers. Da man die wenigsten Gegentore der Liga kassiert hat (50) sind die zweit wenigsten selbst erzielten Treffer (53) noch ausreichend für das Mittelfeld. Beim Powerplay 17,9 % hat man genauso mittelmäßige Werte wie in Unterzahl (83,3%). Bayreuth hat dagegen bisher 30 Punkte gesammelt, im Überzahlspiel 20 %, im Penaltykilling 79,1 % bei einer Tordifferenz von 69-71 aber 3 Spielen weniger.



    Gegner-Kaderinfos:Trainer Marian Bazany und sein Co Alex Sulzer bauen im Tor auf den slowenischen Nationalkeeper Luca Gracnar, sein Backup mit auch schon mehreren Einsätzen ist Christian Schneider, die sicher ihren großen Anteil an den wenigen Gegentoren haben.

    In der Abwehr hat der eigentlich wie im Vorjahr wieder eingeplante Kelly Summers wegen Verletzung die Saison gar nicht beginnen können und wurde inzwischen durch Rückkehrer Ty Wishart ersetzt. Daneben hat man mit Mario Scalzo und Andre Schietzold zwar noch weitere erfahrene Kräfte, aber größeres Offensivpotenzial oder gar „Firepower aus der Distanz“ sucht man in der ETC-Defensivabteilung fast vergeblich.

    Für die offensive Produktion sind also fast ausschließlich die Sturmtrios zuständig. Topscorer ist Scott Feser, gefolgt von Mathieu Lemay, Vincent Schlenker und Bremerhavens Förderlizenzspieler Filip Reisnecker. Mit Scott Timmins und Patrick Pohl gibt’s weitere gute Scorer, die aber schon mehrere Spiele verletzungsbedingt verpasst haben.



    Ex-Tiger im Kader:Stürmer Luca Gläser spielte von 2016 bis 2018 2 Spielzeiten für Bayreuth in der DEL2



    DEL2 Pflichtspiel-Bilanz gegeneinander: Zusammen war man vor dieser Spielzeit 5 Jahre in der DEL2, wo es inklusive diesjährigem Hinspiel (3-0 Heimsieg für Bayreuth) insgesamt 21 Partien gab. Die Eispiraten feierten dabei insgesamt 10 Siege mit 29 Punkte und 62 Tore – Bayreuth gelangen 11 Siege mit 34 Punkte und 75 Tore.



    Vorjahresplatzierung:Platz 9 der Hauptrunde, Pre-Play-Offs wurden in dieser Spielzeit nicht ausgespielt



    Tip: Crimmitschau ist nicht mehr in der Verfassung der ersten Saisonwochen und auch Bayreuth hat von den letzten 5 Spielen nur eins für sich entscheiden können. Das „riecht“ nach einem sehr engen Match dass vielleicht länger als 60 Minuten brauchen wird um einen Sieger zu finden. Es wird Zeit das die Tigers sich auch mal einen Extra-Punkt sichern, denn in dieser Spielzeit gelang das bisher noch nicht. Wichtig ist ob Hohmann spielen kann, sonst könnte der Heimvorteil ein bischen mehr für Crimmitschau sprechen ?



    Gesamtbilanz der 45 Jahre organisiertes Eishockey in BT gegen Crimmitschau: 54 Spiele (39 Punktspiele, 15 Vorbereitungsspiele) 24 Siege (16 Punktspiele, 8 Vorbereitungsspiele), 30 Niederlagen (23 Punktspiele, 7 Vorbereitungsspiele), 0 Unentschieden. 203:194 Tore

  • Nachdem man mit einem nahezu perfekten Saisonstart teilweise sogar an der Tabellenspitze stand, liegen die Freibeuter aktuell in der mit unterschiedlichen Spielanzahlen sehr schiefen Tabelle mit 31 Zählern auf Platz 8 etwas vor den Tigers. Da man die wenigsten Gegentore der Liga kassiert hat (50) sind die zweit wenigsten selbst erzielten Treffer (53) noch ausreichend für das Mittelfeld. Beim Powerplay 17,9 % hat man genauso mittelmäßige Werte wie in Unterzahl (83,3%). Bayreuth hat dagegen bisher 30 Punkte gesammelt, im Überzahlspiel 20 %, im Penaltykilling 79,1 % bei einer Tordifferenz von 69-71 aber 3 Spielen weniger.


    Also entweder hab ich gerade einen Klemmer, aber in meinen Augen habt ihr 1 Spiel mehr und nicht 3 weniger


    Ansonsten schöne Zusammenfassung

  • Da war doch was... Anfang November bahnten sich die Vorboten von Corona im Team scheinbar schon an, denn man verlor sang- und klanglos 0:3 gegen Bayreuth. Die schwächste Vorstellung der Saison muss heute ausgemerzt werden und so hoffe ich auf ein 5:2. Um noch etwas superarrogantes rein zu bringen - weil Bayreuth eh nix kann als immer Järveläinen anzuspielen.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Heute gilt es einen direkten Konkurrenten auf Abstand zuhalten . Wir schwer genug genauso wie gegen Selb tun wir uns bekanntlich nicht leicht wenn der Gegner Bayreuth heißt .



    Ich hoffe heute einfach mal auf ein bisschen mehr Scheibenglück und etwas mehr Effizienz . Dann kann es was werden mit dem Sieg und 3 PUNKTE '!!!! Also bitte 60 min Konzentration





    4:3 Sieg

  • Das wird heute der Schlüssel zum Erfolg. Alle stehen Järvelläinen auf den Füßen und Pither macht die Buden...😂

    Ihr spielt nicht gegen Selb.... Wir haben einen Torhüter und Verteidiger. Der Pither kommt gar nicht erst ins Drittel.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Für mich ist heute ein gebrauchter Tag…Wenn die Eispiraten heute Abend das Spiel gewinnen, gibt’s wenigstens eine gute Nachricht.

    Biggest Team Canada fan ever! :thumbsup:

  • Hätte es die Strafe gegen Timmins gegeben hätte ich vermutlich in meinen Laptop gebissen.

    Ansonsten ist es zähe Kost wie der Heide schon schrieb.

    Die sehr agile Reihe 3 vom Dienstag heute eher nicht so agil. Dafür sind Pohl und Schlenks heute ganz gut drauf. Schade, dass Schlenks die geniale Aktion von Blacky nicht verwerten konnte.

  • Am Anfang war das garnichts. Bayreuth trifft aber auch kein Scheunentot und dann kam der Doppelschlag. Der auf einmal die Bremsen bei den Eispiraten lösten.
    Der Rest ist eigentlich schnell erzählt. Bayteuth versucht alles, haben aber natürlich auch die beste Defensive der Liga gegen sich. Es ergaben sich viel mehr Räume als am Anfang, die dann auch genutzt wurden.
    Letztlich ein verdienter Sieg. So klar, sei mal dahin gestellt.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

  • Noch mehr Facebook Einblendung gehen echt nicht, oder?

    Da geht es darum die Fans mit zu nehmen, da sie ja in Sachsen nicht mehr ins Stadion dürfen. Gibt andere Standorte die es nicht machen, gibt aber auch einige die Fans im Stadion begrüßen dürfen. Ich habe da nix gegen, aber jedem seine Meinung.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

  • Wie kann man so unterirdisch pfeifen? Ich weiß nicht was die Schiris heute sehen wollten, aber diese kurzen Kontakte haben denen immer zu einer Strafe gereicht. Sollte das Eiskunstlaufen werden und die Eispiraten durften nur begleiten bis zur Hebefigur? Sowas unterirdisch schlechtes und Peinliches. Wie kann man nur so einseitig pfeifen?! Mit Fans im Stadion hättet ihr richtig Feuer unterm Arsch gekriegt. Unfassbar!!!

    Glückwunsch zu den Geburtstagspunkten Captain und Glückwunsch zum Shutout Luca. Wurde Zeit. So schlecht wie die Spradekommentatoren habe ich unser Spiel übrigens das ganze Spiel nicht gesehen. Ich fand uns offensiv viel agiler und Bayreuth ziemlich ideenlos. Wer so oft Überzahl spielt und nicht trifft, bestätigt diesen Eindruck. Konzentrieren wir uns auf das Positive. Heute haben wir gegen Bayreuth und die Schiris gewonnen. Landshut kann ruhig noch etwas in der Krise gehalten werden.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Geil, wenn man nichts zum Spiel zu sagen hat, oder?

    Ne hab ich nicht. Aber wenn ich einen Eishockey Stream buche und bei jeder Möglichkeit irgendwelche Grüße von Facebook vorgelesen bekomme ist das schon etwas störend. Einblenden meinetwegen. Aber selbst da frag ich mich warum? Dann schau doch einfach direkt in Facebook statt ein Eishockey Spiel.