Fränkische Wölfe gegen oberbayerische Löwen

  • Ein sehr schweres Auswärtsspiel steht für die Tölzer Buam heute auf dem Programm, die Selber Wölfe empfangen uns.

    Ein richtiges Kellerduell, Platz 11 gegen 14, Selb mit aber deutlich weniger Spielen. Das Heimspiel war eher ein Spiel zum Vergessen aus Tölzer Sicht.

    Verletzungsbedingt fehlen neben dem obligatorischen Sedlmayr Götz, Brandl, Wölfl und Besse.

    Ersatz gab’s natürlich keinen, dafür kommt aus Augsburg Dennis Miller erstmals zum Einsatz.


    Ich bin überzeugt, dass wir diese Saison Playdowns spielen, insofern bin ich gespannt und hoffe auf unsere Auswärtsstärke.

    Tippe ein 3:4 OT.


    Übrigens haben das viele Tölzer noch nicht verinnerlicht, sehen uns als klaren Favorit 🤮

  • Die beste Antwort auf so eine Derbyschmach vom Dienstag ist heute ein 3er, alles andere zählt nicht und dementsprechend werden die Jungs heute hoffentlich auftreten.

    Mehr muss man eigentlich nicht sagen.


    SELB 4

    BAD TÖLZ 3

  • Normalerweise sollte das eine klare Sache sein, wenn Tölz mit vollem Kader antritt. Tölz ist technisch stark und jederzeit für ein Tor gut. Gaudet sucht seine Spieler mit Bedacht aus. Selb hat dem nur Kampf und Einsatzwillen gegenzusetzen.

    Vantuch wurde von Tölz angegeben, weil nicht genug Geld da war ihn weiter zu binden. Er kam nach Genesung der AL auch nicht mehr zum Einsatz. Trotz 8 Punkten in 7 Spielen. Jetzt spielt er in Selb. Nun kommt der direkte Vergleich.

  • Wieder mal ein blutleerer Auftritt unserer Wölfe - hinten zu passiv und schläfrig - vorne ohne Tempo und Ideen. Mit dem 2:4 sind wir sehr gut bedient - ein 0:5 hätte eher dem Spielverlauf entsprochen. Viel wird sich da nicht mehr ändern in Selb, da die Zahl der Baustellen leider zu hoch ist.

  • Auswärts liefern wir wirklich gute Spiele ab warum nicht Dahoam? Gefühlt hatten wir das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle und gute Chancen. Einziges Manko war das wir nicht das dritte gemacht haben. Zum Glück kam nach den Anschlusstreffer der Doppelschlag und das Spiel war durch.

  • Auswärts liefern wir wirklich gute Spiele ab warum nicht Dahoam? Gefühlt hatten wir das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle und gute Chancen. Einziges Manko war das wir nicht das dritte gemacht haben. Zum Glück kam nach den Anschlusstreffer der Doppelschlag und das Spiel war durch.

    Da muss ich dir Recht geben. Selb gefühlt immer einen Schritt zu langsam und ohne Spritzigkeit. Tölz hat schön gezeigt wie man mit Tempo die Selber Blöcke ins Schwimmen bringt. Glückwunsch nach Tölz!

  • Wroaaar, wie leben noch deutlich mehr als manche dachten. Eben mal bzw endlich wieder ein Sieg bei dem man Unterschiede sieht. So kann und soll es weiter gehen. Selber mit gutem Kampf aber wir auch