EHC Freiburg vs Eispiraten Crimmitschau

  • Ich hoffe ich liege mit dem Spieltag richtig. Wenn nicht bitte korrigieren.

    Warum mache ich jetzt dieses Spiel auf?

    Es gibt einen Grund und der ist weniger erfreulich. Die Tochter unseres werten Users Curdt ist leider an Corona erkrankt.

    Es ist klar, das er jetzt alles andere als Eishockey im Kopf hat.

    Wünschen wir alle Seiner Tochter einen sehr milden Verlauf und sehr baldige Besserung.


    Zum Spiel. Die Tabelle ist mittlerweile durch Spielabsagen ordentlich verschoben. Trotzdem zehren wir noch von unserem außergewöhnlichen Start.

    Ich bin gespannt, wie und vorallem mit welcher Aufstellung wir den Restart nach der Quarantäne hinbekommen.

    Freiburg ist nicht mehr die Mannschaft der letzten Jahre, allerdings werden wir den Teufel tun und die Breisgauer unterschätzen. Dafür sind sie zu gefährlich. Wölfe halt.

    Es gibt keinen Tipp, jeder Punkt würde mich nach der Pause überraschen.


    Auf ein gutes Spiel. :prost:

  • Mit dem schmalen Kader wird es schwer Freiburg zu schlagen.

    Aber wir schaffen das.

    Auf geht’s Eispiraten!

    Biggest Team Canada fan ever! :thumbsup:

  • Danke Der Heide für die Eröffnung und Curdt, euch alles gut und hoffentlich eine schnelle und gute Genesung.


    Puh ich glaube ihr habt zu wenig spiele der Wölfe gesehen…

    Die drei Siegen der letzten Spiele sind zwar schön und schmeichelhaft, ein System ist trotzdem nicht zu erkennen.

    Ich denke die Piraten kommen über den Teamspirit zum Sieg.


    3:5 nach 2:0 Führung der Wölfe und mit EN…

  • ergebniss ist natürlich heute nebensache .


    ich hoffe die jungs haben den schei*** gut überstanden und sind halbwegs wieder fit auf dem Eis .


    dennoch hoffe ich auf ein ausgeglichenes spiel mit dem glücklicheren Ende für uns 2:3 und Schneider rettet uns heute das Spiel :)

  • Man sieht schon das es nicht passt. Bis zum 1:0 gut mitgespielt. Schneider wirklich sehr gut im Tor.

    Kräftemäßig holen wir heute kein 3:0 auf. Der Zug ist wohl durch. Leider.

    In meinen Augen genau das was man erwarten konnte. 1 Drittel gut mitgespielt und danach verließen uns die Kräfte.

    Spannend wird sein wie es den Jungs dann morgen nach dem heutigen Spiel geht.

    Etwas schade ist es trotzdem da die Freiburger wirklich nicht sehr gut spielen (zumindest nicht so gut wie es der Kommentator verlauten lässt) .

    Aber Sie müssen es ja auch nicht, ob sie es besser könnten werden wir vermutlich nicht mehr sehen.

    Ich denke mal, dass wird jetzt ein ganz hartes letztes Drittel.

    Die Mannen aus Selb können auch gegen die 2 Reihen der Bayreuther nicht mithalten. Daran sieht man einfach wie schwierig es ist aus dieser Phase zurückzukommen.

  • Naja wobei Selb mal heilbronn geschlagen hat nach drei Wochen Pause

    Dazu kommt halt noch die Frage wie sehr es die Selber erwischt hatte und wie viele Spieler überhaupt infiziert waren.

    Das muss ich ehrlich gestehen, habe ich grad nicht auf dem Schirm

    Aber wir hatten ja echt nicht nur harmlose Verläufe.

    Ich weiß noch vor gut 1,5 Wochen als unsere Jungs im Podcast gefragt wurden ob sie sich die Zeit mit Playstation spielen vertreiben.

    Da war die Antwort, dass es gesundheitlich einfach nicht möglich sei, weil man quasi den ganzen Tag nur rumliegt aufgrund zu großer Beschwerden.

    Das betrifft sicherlich auch nicht jeden, aber schon eine Vielzahl unserer Jungs.

    Daher meine geringe Erwartungshaltung. Ich hoffe nur, dass das schnelle Wiedereinsteigen keine gesundheitlichen Folgen hat.

  • Das hoffe ich auch für euch. Genauso hoffe ich dass unsere verbliebenen Hanserln verletzungsfrei und mir drei Punkten aus Selb zurück kommen. Aktuell sieht es für aus

  • War letztendlich der erwartete Ausgang.
    Tuch drüber, gut ist es.
    Schneider muss ich allerdings hervorheben. Der hat schon geile Saves gemacht und ist zurecht Spieler des Abends auf Crimmitschauer Seite.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

    Euer Torwart war heute wirklich absolut genial! Es ist wirklich unglaublich bescheiden mit Corona. Das verzerrt nicht nur die Tabellensituation, sondern auch komplett die Spiele. Freiburg hat die letzten vier Spiele gewonnen... jibbiiiie, aber man muss halt auch sagen, dass zwei Teams mit absoluten Rumpfteams gekommen sind. Da schmecken die Siege dann doch sehr fade irgendwie.

    Freiburg heute wirklich richtig gut und wenn euer Goalie nicht einen absoluten Sahnetag gehabt hätte, wäre es garantiert um einiges höher geworden. Aber um ehrlich zu sein, finde ich das gut, dass es bei "nur" drei Toren geblieben ist ausnahmsweise.

  • Naja wir sind gestern immerhin mit drei Reihen angetreten, auch wenn die dritte Reihe mit Demmler-Wayrauch-Böttcher sehr junge und teils unerfahrende DEL2 Kräfte hatte, sehe ich das Problem der Niederlade woanders.

    Man hat in den letzten fünf Spielen, magere vier Tore geschossen. Das ist einfach zu wenig. Natürlich darf man nicht vergessen, dass in vier von fünf Spielen die beiden Top Center gefehlt haben. Aber auch gestern war das an offensiven Output zu wenig.

    Schlenker ist ohne Pohl, wie ein Auto ohne Räder. Feeser hängt in der Reihe total in der Luft. Wenn alle fit sind, sollte man meiner Meinung nach Walsh wieder in den Sturm ziehen. Um da einfach mehr Power zu haben. Hängt aber auch davon ab, ob Kreuzer dauerhaft bleibt. Dann hätte man sechs Verteidiger (ohne Schietz und Walsh).

    Schneider gestern mit überragendem Spiel, beste Back-Up Leistung seit Jahren.

  • soweit man das so hört bleibt Kreutzer jetzt bis zum Schluss bei uns .

    Ich finde aber auch das die Option Schietzold vorne dieses jahr sehr gut funktioniert hat