Tölzer Löwen gegen Lausitzer Füchse

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Die Buam empfangen die Füchse, zwei Mannschaften mit eher schwankenden Leistungen und unmittelbarer Tabellennachbarschaft.

    Für Tölz steht heute Jimmy Hertel das erste Mal im Kasten, ich hoffe, dass die Erwartungshaltung nach längerer Pause an ihn nicht zu hoch ist.

    Verletzt sind Wölfl, Götz, Merl (?) und Sedlmayr, bei McNeely steht ein Fragezeichen hinter einem Einsatz.

    Wenn die Buam auftreten wie bei einem Auswärtsspiel könnte man punkten, die katastrophale Heimbilanz muss besser werden.

    Ich tippe daher auf ein 4:3 in OT.

    Aufreger des Abends wird die niedrige Zuschauerzahl sein…

  • Eigenes Unvermögen wie so oft! Man führt und vergibt es wieder einmal kläglich. Da kann man die Punkte auch mit der Post schicken. Kein Wunder, dass wir dort stehen, wo wir stehen. Es geht bergab... :facepalm:

  • Ich schreib heut lieber nix mehr.


    Wie man das Tor auf dem Eis nicht sehen kann ist für mich vollkommen unverständlich.


    Das Ganze geht aber schon los mit der lächerlichen Strafe gegen Garlent.


    Bohac zieht seinen Schläger voll durch und bringt damit den Schläger von Garlent zu Bruch und Garlent geht mit Strafe runter. Echt lächerlich.


    Kleine Frage an die Regelkundler. Wenn das Tor als solches wegen einem potentiellen Vergehen nicht gegeben wird, warum wird da nicht ebenfalls die Zeit zurück gedreht?


    Bei so nem Spiel im Fuchsbau hätte es sicherlich mal wieder nen Zusatzbericht gegeben.


    Ganz großes Kompliment übrigens an die Sprade Kommentatoren. Gerade im Vergleich zum bl…. Slapke war das schon ne ganz starke Übertragung.


    Negativ die Kameraleute plus Regie

  • Kleine Frage an die Regelkundler. Wenn das Tor als solches wegen einem potentiellen Vergehen nicht gegeben wird, warum wird da nicht ebenfalls die Zeit zurück gedreht?

    Zeit wird nur bei Tor zurückgedreht.


    Und es muss Tor heißen. Der Tölzer kommt durch einen ganz normalen Zweikampf zu Fall und fällt in den Torhüter. Kein Weißwasseraner hat den Torhüter behindert und im Torraum war erst recht keiner. Damit kann es keine TW Behinderung sein.

  • Zeit wird nur bei Tor zurückgedreht.


    Und es muss Tor heißen. Der Tölzer kommt durch einen ganz normalen Zweikampf zu Fall und fällt in den Torhüter. Kein Weißwasseraner hat den Torhüter behindert und im Torraum war erst recht keiner. Damit kann es keine TW Behinderung sein.

    Man bin ich angefressen.


    Das ist so lächerlich und allein das man diese klare Bude auf dem Eis nicht schon gesehen haben will.

  • Ich hab es jetzt auch gesehen. Was für ein Beschiss! Da schauen die sich den Videobeweis an und entscheidennauf Torhüterbehinderung? Was ist mit denen nicht richtig?

  • Die Liga wird wieder Ihre Hände schützend vor die Schieris legen. Da will und möchte man professionell sein und dann scheitert es an solchen einfachen Dingen. Unglaublich.


    Wie kann man das Tor auf dem Eis nicht sehen und dann das mit der Behinderung. Da muss man eher abpfeiffen.. Aber hier wird man schweigen und es sicherlich "nur intern" auswerten... Nur bringt das nichts, sorry. Früher musste man nachsitzen für ungenügende Leistungen.

  • Das Problem ist, dass man sich als Fan so derart machtlos fühlt.


    Früher hätte man sich nach dem Spiel lautstark bei den Schiris bedanken können. Heut bekommste für Kleinigkeiten schon höchste Geldstrafen weil man sich zusammenreißen muss.


    Die Unfähigkeit wird hofiert. Erinnert an Scheuer, Spahn, Von der Leyen etc. Die Liste lässt sich beliebig fortführen

  • Das Problem ist, dass man sich als Fan so derart machtlos fühlt.

    Die Unfähigkeit wird hofiert. Erinnert an Scheuer, Spahn, Von der Leyen etc. Die Liste lässt sich beliebig fortführen

    Wie wahr wie wahr, das zeigt doch alles was für eine Bananenrepublik dieses Land geworden ist.

  • Ich kann eure Aufregung verstehen.
    Vielleicht aber könnt ihr euch auch in unsere Gefühlswelt hineinversetzen.
    Die letzten Heimspiele gingen alle verloren, da waren in den letzten vier Spielen auch teilweise spielentscheidende Fehler dabei.
    Unterm Strich gleicht es sich aus



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk