EV Landshut - Lausitzer Füchse

  • Endlich ist es soweit, das erste DEL2 Spiel in der neu renovierten Halle kann starten.


    Wie viele Gästefans darf man wohl erwarten auf den Feiertag?

  • In Sachsen ist am Montag kein Feiertag 😉


    Die aktive Fanszene fährt dazu keine Stadien an, wo Einlass nach 2G erfolgt.


    Sollte also auf die Wirtschaftsgeflüchteten hinauslaufen.

  • Kuschlig dürfte es trotzdem werden. Sind vielleicht noch 100 Sitzplätze zu haben und Stehplätze im Block F hinterm Tor. Und natürlich im Gästeblock. Aber gut 4000 Zuschauer dürften es schon werden. Ich muss es mir familienbedingt leider auch auf Sprade anschauen. Freu mich trotzdem wie ein kleines Kind auf das neue Schmuckkästchen. Ach ja und Eishockey soll ja auch noch gespielt werden. Tippe auf ein mühsames 4:3 n. V..

  • Normalerweise gehen solche Heimspiele eher verloren

    Bei uns eher wenn das Stadion voll ist, was heute der Fall ist.

    Ben Zamek: „Da sind Funktionäre am Werk, die die eigene Person mehr in den Vordergrund schieben als die Interessen unserer Sportart und ihrer Fans. Deutsche Zuschauer wollen einfach Auf- und Abstieg.“

  • Ja? Der einzige Unterschied zum normalen 3G ist, dass man einen PCR Test, anstatt eines Antigentests braucht.

    2G wäre der komplette Ausschluss von Tests.

    Ach wirklich? Machst Sachen.

    Der Unterschied sind auch die Kosten. Und am Ende ists dann wie 2G...

    Aber seis drum.

    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist,dann ist es nötig, dass sich alles verändert!!

  • Ach wirklich? Machst Sachen.

    Der Unterschied sind auch die Kosten. Und am Ende ists dann wie 2G...

    Aber seis drum.

    Die meisten Vereine bieten den für 2-5 Euro an. Die Kosten einer Auswärtsfahrt mit Bier, Essen, Fahrt, Eintritt liegen wohl bei 50-100 Euro. Die Ausrede ist gerade bei Auswärtsfahrten reichlich obskur.

  • Die meisten Vereine bieten den für 2-5 Euro an. Die Kosten einer Auswärtsfahrt mit Bier, Essen, Fahrt, Eintritt liegen wohl bei 50-100 Euro. Die Ausrede ist gerade bei Auswärtsfahrten reichlich obskur.

    Bei einem PCR Test 2-5 Euro. Richtig. Du hast eine Ahnung.

    tschau Iceman!

  • Die meisten Vereine bieten den für 2-5 Euro an. Die Kosten einer Auswärtsfahrt mit Bier, Essen, Fahrt, Eintritt liegen wohl bei 50-100 Euro. Die Ausrede ist gerade bei Auswärtsfahrten reichlich obskur.

    Und mit PCR Test bis du direkt beim Doppelten.

  • Und mit PCR Test bis du direkt beim Doppelten.

    Wenn man sich in La PCR-testen lässt vom Testzentrum, dann kostet das für eine Einzelperson 80 EUR. Man kann aber auch 5-Gruppen Testung machen für 275 EUR zusammen. Aber eigentlich eh utopisch, daß sich jemand extra nur für ein Spiel testen lässt, wo die Stehplatzkarte z.B. 15 EUR kostet.

  • Der Veranstalter fordert 2G/3G+ und möchte damit bewusst nicht alle Zuschauer einladen. Kann ich verstehen.

    Eine Gruppe von Zuschauern möchte bewusst solche Veranstaltungen meiden. Kann ich dann auch verstehen*.

    Wo ist jetzt das Problem?

    Landshut hat doch heute trotzdem volles Haus und hoffentlich dadurch wackelige Beine :P


    * Was ich nicht verstehen kann ist, dass sich junge Leute nicht impfen lassen. Das muss ich jetzt aber zur Kenntnis nehmen und hat nichts mit dem Eishockeyspiel zu tun :schulterzuck:

    Edited 2 times, last by EgonO ().

  • Bei einem PCR Test 2-5 Euro. Richtig. Du hast eine Ahnung.

    In Dresden gibt es eine Schnellteststation vor dem Station. Da kannst du für 5 Euro vor dem Spiel dich testen lassen, wenn du eine Karte hast. Gestern habe ich irgendwo 2 Euro gelesen bei einem Verein. Ja kein PCR Test aber ein offizieller Schnelltest und man kommt rein.

  • In Dresden gibt es eine Schnellteststation vor dem Station. Da kannst du für 5 Euro vor dem Spiel dich testen lassen, wenn du eine Karte hast. Gestern habe ich irgendwo 2 Euro gelesen bei einem Verein. Ja kein PCR Test aber ein offizieller Schnelltest und man kommt rein.

    Liest du dir den thread auch durch bevor du losklimperst?