Memmingen Indians vs. Blue Devils Weiden

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Das Topspiel des 8. Spieltags dürfte zweifelsohne am Memminger Hühnerberg stattfinden.


    Der Tabellenführer aus Weiden kommt ungeschlagen und mit sicherlich viel Selbstvertrauen nach Memmingen.


    Die Indians mit etwas Rückenwind durch den Sieg im Rosenheim und bislang ohne Punktverlust vor heimischem Publikum.


    Apropos Publikum...

    Da am Montag Feiertag ist, sollte es hoffentlich gut voll werden und vielleicht sogar die 2000er Marke wackeln? Aus Weiden werden möglicherweise auch Fans vor Ort sein?

    Bayernliga Meister 2017

  • Die Blue Devils hatten bisher, außer Regensburg, keinen wirklich starken Gegner.

    und Regensburg hat bei uns schon dezimiert gespielt.


    Ich könnte mir schon vorstellen, dass morgen die erste Saisonniederlage ansteht (was aber im MM keine Schande wäre)

    offensiv ist unsere Mannschaft aber schon sau gefährlich, wenn man ihnen den Raum gibt, kanns krachen.


    ich denke mal beide Mannschaften sind selbstbewusst, und sind offensiv sehr gefährlich.

    des weiteren glaube Ich, treffen die beiden besten Trainer in der Oberliga aufeinander.

    Wird bestimmt ein gutes Oberligaspiel.


    ich tippe mal 4 zu 4 nach 60 Minuten.


    extrem viele Fans werden sicher nicht anreisen, aber ein paar sind immer unterwegs.

  • Würde mich über einen Punkt freuen in MM , aber ich denke mal das wir morgen die erste Niederlage kassieren. Wird jedenfalls hoffentlich ein Spannendes Spiel werden , zumindest bleiben wir nach dem Spiel Tabellenführer ^^

  • Schön das, langsam aber doch sicher, der Spiele-Thread angenommen wird. Ist doch übersichtlicher hier. :thumbsup:


    Zum Spiel:

    Puh schwer zu sagen morgen. Favorit, schon allein wegen dem Heimvorteil, wird Memmingen sein. Ihr habt auf sämtlichen Positionen einen Topkader und lt. unserem Coach Buchwieser, sogar einen vielleicht besseren als Rosenheim. (Siehe hier)

    Aber die Devils sind heuer sicherlich in der Lage dagegen zu halten und können auf jeden Fall mit viel Selbstvertrauen im Tank anreisen. Von daher wird morgen die Tagesform entscheiden.


    Bei den Devils wird zu 99% Nick Latta fehlen. Der Ausfall schmerzt schon sehr. Dadurch hängt Bassen hier und da, trotz seiner Klasse, leider etwas in der Luft.

    Bei euch fehlt sicher de Paly oder? Sonst sind alle fit?


    Freuen tu ich mich schon sehr aufs Spiel. Die meisten Duelle unserer Mannschaften waren doch immer sehr spannend und umkämpft.


    Ich tippe und hoffe aber, wie immer, über einen Sieg mit vollen drei Punkten. :thumbsup:

    Gott erhalts, die wunderschöne Oberpfalz! :prost:

  • Ja, bei uns fehlt De Paly ziemlich sicher. Wird in diesem Kalenderjahr leider nicht mehr spielen können und seine körperliche Präsenz fehlt unserer Abwehr sehr.


    Auf die Aussagen von Buchwieser gebe ich nicht viel, habe die PK schon gesehen. Vielleicht will er so im Vorfeld schon die 1. Niederlage erklären, weil Memmingen ja vermutlich einen stärkeren Kader als Rosenheim hätte? :thumbsup: ;)


    Es werden Kleinigkeiten und die Tagesform ausschlaggebend sein und hoffentlich lassen die Schiedsrichter die Partie durch die Spieler entscheiden.

    Bayernliga Meister 2017

  • Vor dem Wochenende wär ich mit 3 Punkten aus zwei Spielen zufrieden gewesen.

    Jetzt hab ich Blut geleckt, war ein schönes Spiel gestern in Rosenheim.


    Mein Tipp:

    5:4 n. V.

  • Naja, wieviel der Heimvorteil wert ist, hat man gestern im Rosenheim gesehen :pfeif:

    Egal wie es ausgeht, sicherlich gehören beide Teams zu den Top 4 der Liga. Morgen werden Kleinigkeiten entscheiden, positiv stimmt mich die gestrige Leistung der Indians... Aber der kleine Mann im Kopf sagt mir:"Zwei Spiele hintereinander an einem Wochenende konnten die indianer ihre Leistung bisher nicht abrufen!" Wenn es Wasis Team gelingt, dann ziehe ich meinen "Eisenhut!" Das wäre dann der nächste Entwicklungsschritt... :prost: freuen wir uns auf ein spannendes Spiel!

  • Naja, wieviel der Heimvorteil wert ist, hat man gestern im Rosenheim gesehen :pfeif:

    Egal wie es ausgeht, sicherlich gehören beide Teams zu den Top 4 der Liga. Morgen werden Kleinigkeiten entscheiden, positiv stimmt mich die gestrige Leistung der Indians... Aber der kleine Mann im Kopf sagt mir:"Zwei Spiele hintereinander an einem Wochenende konnten die indianer ihre Leistung bisher nicht abrufen!" Wenn es Wasis Team gelingt, dann ziehe ich meinen "Eisenhut!" Das wäre dann der nächste Entwicklungsschritt... :prost: freuen wir uns auf ein spannendes Spiel!

    Was war am 8. und 10. Oktober...

  • Finde es lustig, das manche uns die Favoritenrolle zuschieben wollen. Klar sind wir nicht krasser Außenseiter oder chancenlos, aber wenn ein Team bisher sechs von sieben Spielen regulär gewonnen hat, dazu noch noch eins in der Overtime, dann sind wir mit bereits zwei 0 Punkte Spielen sicher nicht in der Favoritenrolle. Ist auch egal jetzt, freue mich schon auf morgen und hoffe natürlich das wir daheim weiterhin ungeschlagen bleiben.

  • Finde es lustig, das manche uns die Favoritenrolle zuschieben wollen. Klar sind wir nicht krasser Außenseiter oder chancenlos, aber wenn ein Team bisher sechs von sieben Spielen regulär gewonnen hat, dazu noch noch eins in der Overtime, dann sind wir mit bereits zwei 0 Punkte Spielen sicher nicht in der Favoritenrolle. Ist auch egal jetzt, freue mich schon auf morgen und hoffe natürlich das wir daheim weiterhin ungeschlagen bleiben.

    Kann ich dir relativ leicht erklären… schau mal wo die Indians die letzten Jahre gelandet sind und wo die Devils? Die Weidner haben ihren Kader Offensiv verstärkt, defensiv läuft man nahezu unverändert auf mit ner Verstärkung auf der Goalieposition. Die Indians haben ihre starke Truppe in allen Mannschaftsteilen verstärkt. Für mich seid ihr also in der (leichten) Favoritenrolle, da die Tabelle nach 7 Spieltagen noch wenig Aussagekraft hat :) ich bin mir auch relativ sicher, dass wir Memmingen am Ende der Saison vor den Devils in der Tabelle sehen werden (genauso wie Regensburg oder Rosenheim) 🤷‍♂️ so what, eigtl ist es ja auch egal - da treffen zwei sehr gute Mannschaften aufeinander, macht die Prognose nicht unbedingt einfacher 🤷‍♂️ ich rechne mit der ersten Niederlage für uns (2:5) und würde mich freuen, wenn wir zumindest iwie einen Punkt ergattern könnten. :) auf ein gutes und faires Spiel mit sehenden Zebras (da haben wir ja beide schon unsere Erfahrungen machen dürfen) 👍😂

  • In allen Mannschaftsteilen verstärkt.....:rofl:

    Und jetzt nochmal fundiert? Ich seh euch Offensiv besser aufgestellt, im Tor nochmal verbessert und in der Defensive können wir gerne diskutieren, ob ihr da nur „gleich“ aufgestellt seid - denn ich hab 100 mal lieber einen Farny im Kader als einen Meier, der in 95 Prozent der Spiele unnötige Strafen zieht 🤷‍♂️ Dazu noch Spieler wie Alroth (?), die anscheinend den nächsten Schritt gemacht haben… ich wüsste also nicht, warum Weiden Favorit sein soll, auch nicht, wenn ich unsere Neuzugänge mit euren vergleiche (Pekr, Pohl, Topol, Hafenrichter) 🤷‍♂️☺️

  • Ich finds auch etwas lustig, wie man hier die Favoritenrollen hin und herschieben will, nur um dann am Ende sagen zu können „Schau, ihr seid doch eurer Rolle gerecht geworden“ 😊


    Ich seh hier ein Spiel auf Augenhöhe, habe aber echten Respekt vor beiden Offensivreihen. Ich glaube auch, dass hier die Tagesform, etwas Spielglück und womöglich ein überragender Goalie das Zünglein an der Waage sein werden.


    Was die Qualität des Kaders von Memmingen betrifft: auf dem Papier seh ich hier Rosenheim schon etwas stärker, aber Memmingen funktioniert einfach schon besser. Man kanns ja auch an den Reaktionen der Anhänger der Indians rauslesen, dass hier auch bei ner Niederlage volle Unterstützung dahintersteht, weil die Mannschaft ja trotzdem gut spielt.


    Bei uns kann man leider immer mal noch so kleine negative Aspekte der letzten Jahre erkennen. Komfortable Führung verspielen (aber ja, Regensburg kann das aber auch biegen), lassen uns immer mal wieder vom gegnerischen Spielstil anstecken (Lindau, Füssen), und die Chancenauswertung könnte noch besser sein.


    Nichtsdestotrotz bin ich mir sicher, dass wir heut Abend ein richtig geiles Spiel zu sehen bekommen!


    Tipp: 5:4 n.V. für Memmingen

  • Dass wir uns defensiv nicht verstärkt hätten wie danielsommer meinte sehe ich ehrlich gesagt nicht so. Für Jakob und Enk spielen jetzt Ostwald und Brown. Ostwald ist für mich der (offensiv-) stärkste Verteidiger im Team und Brown ist im PP eine Waffe und ansonsten grundsolide.


    Ansonsten ist eigentlich alles gesagt. Für mich ist Memmingen Favorit. Die Weidener Offensive ist schon stark, aber die Memminger setzen da nochmal einen drauf. Vor allem wenn bei Weiden N. Latta fehlt.


    Die Tabelle trügt immer noch ein bisschen vor allem auf Weidener Seite. Weiden hat noch nicht gegen die Topteams Rosenheim, Memmingen und Deggendorf gespielt und Regensburg war stark ersatzgeschwächt.

    Trotzdem muss man die anderen Spiele auch alle erstmal gewinnen. Also jammern brauchen wir nicht. 😉


    Wird auf alle Fälle spannend heute.

  • Und jetzt nochmal fundiert? Ich seh euch Offensiv besser aufgestellt, im Tor nochmal verbessert und in der Defensive können wir gerne diskutieren, ob ihr da nur „gleich“ aufgestellt seid - denn ich hab 100 mal lieber einen Farny im Kader als einen Meier, der in 95 Prozent der Spiele unnötige Strafen zieht 🤷‍♂️ Dazu noch Spieler wie Alroth (?), die anscheinend den nächsten Schritt gemacht haben… ich wüsste also nicht, warum Weiden Favorit sein soll, auch nicht, wenn ich unsere Neuzugänge mit euren vergleiche (Pekr, Pohl, Topol, Hafenrichter) 🤷‍♂️☺️

    Wirklich eine Diskussion, wo keiner hier auf einen gemeinsamen Nenner kommen wird.

    Im Tor sind die Indians wohl etwas besser als 20/21, wobei Steinhauer auch nicht so schlecht war und Vollmer nun mal älter wird. Da haben sich die Blue Devils schon deutlich verbessert gegenüber der vorigen Spielzeit. Und im Endeffekt kann nur ein Torhüter in jedem Tor stehen.


    Die Abwehrreihen: Darüber kann man streiten. Ein Niki Meier hat trotz seiner dummen Strafen in beiden Jahren in MM in der 1. Reihe verteidigt. Also kann er ja nicht so schlecht gewesen sein, zumal die Mannschaff speziell 19/20 sehr erfolgreich war. Davon ist ein Farny, der sich noch entwickeln kann und muss noch weit entfernt. Deutlich schwächen tut die Memminger Defensive der langfristige Ausfall von De Paly. Der wäre eigentlich Reihe 1 Partner von Svedlund!!! Wo sich die Indians hier verbessert haben sollen ist mir ein Rätsel?

    Die Blue Devils haben mit Ostwald und Brown zwei erfahrene Leute hinzugewonnen und alle anderen Top4 Verteidiger ( Herbst, Noe, Müller, Schusser ) halten können. Zudem mit erst 13 Gegentoren ( Schnitt unter 2,0 Gegentore pro Spiel ) die stärkste Abwehr der Liga bisher.


    Zum Angriff:

    Da brauchen wir nicht lange reden. Da haben die Indians sich schon deutlich in der Qualität verbessert zum Vorjahr. Dass ein Ahlroth solch einen Sprung macht ist super, aber war nicht unbedingt vorhersehbar. Jedoch haben die Blue Devils ihre 7 punktbesten Stürmer halten können und den Angriff mit Bassen und Nick Latta ( ich weiß der fehlt heute ) noch aufpimpen können. Im Vergleich dazu sind von den 7 punktbesten Memminger Stürmer nur noch Huhn und Pfalzer im Kader, die anderen 5 verließen den Verein und wurden eben ersetzt.


    Unterm Strich interessiert es nicht, wer die letzten Jahre besser oder schlechter war. Beide Teams wurden im Rahmen der Möglichkeiten im Sommer zusammengestellt und heute abend sehen wir, wer dieses Spiel erfolgreicher gestaltet. Wie gestern geschrieben, wird die Tagesform heute entscheidend sein und wenn es knapp wird, könnten die heimischen Fans vielleicht die letzten Prozente bei den Indians rauskitzeln? Nur sollen bitte die Herren in schwarz/weiß die Spieler die Partie entscheiden lassen!

    Bayernliga Meister 2017

  • Beide Mannschaften haben sich verstärkt im Gegensatz zu letztem Jahr !

    Wer da jetzt sich wieviel Prozent verstärkt hat oder nicht, ist ja nicht genau messbar !

    Den Kader von Memmingen sehe ich als 2. besten Kader zusammen mit Regensburg! Knapp davor is für mich noch Rosenheim!

    Weiden sehe ich hinter diesen 3 Mannschaften, auf Höhe von Deggendorf!

    Heute sehe ich Memmingen als bekanntlich heimstarke Mannschaft leicht in der Favoritenrolle!

    Was nicht bedeutet , dass nicht auch Weiden gewinnen könnte …

  • Auch wenn der Titel diese Saison nur über Weiden geht, heute gewinnt Memmingen dank des Heimvorteils und den deutlichen besseren Verstärkungen durch Hafenrichter und Pohl, 2 Spieler, die auch jedem Zweitligisten, im Fall von Hafenrichter auch Erstligisten, gut zu Gesicht stehen würden.


    5-2 Memmingen.

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    »Das ist ein Geschenk von Frau Berta Panislowski aus Massachusetts!«